Die Suche ergab 511 Treffer

von ReinhardG
Donnerstag 3. Januar 2019, 23:12
Forum: Pneumatische Sirenen
Thema: Kompressor F71 / Anlage 2
Antworten: 8
Zugriffe: 787

Re: Kompressor F71 / Anlage 2

Ok, war ein Versuch. :-)

Gruß - Reinhard.
von ReinhardG
Donnerstag 3. Januar 2019, 21:45
Forum: Pneumatische Sirenen
Thema: Kompressor F71 / Anlage 2
Antworten: 8
Zugriffe: 787

Re: Kompressor F71 / Anlage 2

Spekulativer Erklärungsversuch: Da Prospekte ja frühzeitig, in jedem Fall vor dem Verkaufsstart, produziert werden müssen, könnte das gezeigte Aggregat einfach aus irgendeinem frühen Versuchsaufbau stammen. Erkennbar ist ja, dass Motor und Kompressor wie von der Anlage 1 noch bekannt auf einer gemei...
von ReinhardG
Freitag 21. Dezember 2018, 14:28
Forum: Pneumatische Sirenen
Thema: PINTSCH BAMAG Anlage 1 betrieb über E-Motor
Antworten: 18
Zugriffe: 1683

Re: PINTSCH BAMAG Anlage 1 betrieb über E-Motor

Das könnte die Anlage "Döhren/Seelhorst" gewesen sein, aber ohne Gewähr. Nur so aus dem Hinterkopf...
von ReinhardG
Freitag 21. Dezember 2018, 13:03
Forum: Pneumatische Sirenen
Thema: PINTSCH BAMAG Anlage 1 betrieb über E-Motor
Antworten: 18
Zugriffe: 1683

Re: PINTSCH BAMAG Anlage 1 betrieb über E-Motor

Ah ok, die linke Wartungsöffnung, die offen ist, hätte wohl genau die Größe für den Maschinenblock, wenn man das mal mit den Abbildungen vergleicht. Dadurch könnte man den Block von oben einsetzen und auch wieder herausholen. Wenn ich mich aber richtig erinnere, war diese Stelle nachher von Erde übe...
von ReinhardG
Freitag 21. Dezember 2018, 10:09
Forum: Pneumatische Sirenen
Thema: PINTSCH BAMAG Anlage 1 betrieb über E-Motor
Antworten: 18
Zugriffe: 1683

Re: PINTSCH BAMAG Anlage 1 betrieb über E-Motor

Zu dem Antriebsaggegat: ich denke mal, dass das Maschinenbunker-Konzept der Anlage 2 und auch der Hörmann-Anlagen einfach keinen Platz mehr hatte für dieses Trumm von Aggregat wie bei der Anlage 1. Bei denen hat man ja den Bunker konventionell gebaut, Aggregat und Luftbehälter eingebaut und das Ganz...
von ReinhardG
Freitag 21. Dezember 2018, 10:01
Forum: Pneumatische Sirenen
Thema: PINTSCH BAMAG Anlage 1 betrieb über E-Motor
Antworten: 18
Zugriffe: 1683

Re: PINTSCH BAMAG Anlage 1 betrieb über E-Motor

Trotzdem an dieser Stelle mal vielen Dank für die Recherche-Arbeit. Nicht nur an dieser Stelle. Ohne Deinen Einsatz wüssten wir nicht so viel. Das kann man ruhig mal sagen, nicht nur weil Weihnachten ist. :-)
von ReinhardG
Donnerstag 20. Dezember 2018, 12:58
Forum: Pneumatische Sirenen
Thema: PINTSCH BAMAG Anlage 1 betrieb über E-Motor
Antworten: 18
Zugriffe: 1683

Re: PINTSCH BAMAG Anlage 1 betrieb über E-Motor

Durchaus denkbar. Wenn ich an die mir bekannten Standorte denke, so waren die alle in ziemlich bebautem Gebiet. Gut möglich, dass man Belastungen für Anwohner durch Geräusche und Abgase vermeiden wollte. Für die Ersatzteilhaltung und Wartung ist es bei einer größeren Zahl von Anlagen auch besser, we...
von ReinhardG
Donnerstag 20. Dezember 2018, 09:56
Forum: Pneumatische Sirenen
Thema: PINTSCH BAMAG Anlage 1 betrieb über E-Motor
Antworten: 18
Zugriffe: 1683

Re: PINTSCH BAMAG Anlage 1 betrieb über E-Motor

Gibt es davon Zeichnungen oder Bilder? In hochleistungssirene.de ist der Maschinenteil einer Anlage 1 mit dem Standort Arnsberg-Neheim auf irgendeinem Schrottplatz fotografiert, hier erkennt man Dieselmotor, Kompressor und in der Mitte etwas, das ein Elektromotor sein könnte, auf einer gemeinsamen W...
von ReinhardG
Mittwoch 12. Dezember 2018, 18:50
Forum: Pneumatische Sirenen
Thema: Fundament HLS F71 ?
Antworten: 14
Zugriffe: 1272

Re: Fundament HLS F71 ?

Es gab F71-Installationen an Gebäuden, bei denen der Drucklufttank im Gebäude untergebracht war, wenn es dort den nötigen Platz gab. Der Maschinenbunker war aber immer unterirdisch, wenn auch nicht so aufwändig wie in der Schweiz (in einem speziell hergestellten unterirdischen Raum frei aufgestellt)...
von ReinhardG
Dienstag 11. Dezember 2018, 14:48
Forum: Pneumatische Sirenen
Thema: Fundament HLS F71 ?
Antworten: 14
Zugriffe: 1272

Re: Fundament HLS F71 ?

Interessant, das Prinzip mit den Gitterrosten kannte ich bisher noch nicht. Danke.
von ReinhardG
Dienstag 11. Dezember 2018, 09:52
Forum: Pneumatische Sirenen
Thema: Fundament HLS F71 ?
Antworten: 14
Zugriffe: 1272

Re: Fundament HLS F71 ?

Der Maschinenraum wurde direkt im Boden vergraben, mit Ausnahme der Aufstellungen in der Schweiz, da wurde ein unterirdischer Raum gebaut, in dem der Maschinenbunker frei aufgestellt wurde, zusammen mit dem Drucklufttank. Über die Mastfundamente kann ich nix sagen, wir hatten hier nur Gebäudemontage...
von ReinhardG
Dienstag 11. Dezember 2018, 09:48
Forum: Pneumatische Sirenen
Thema: Letzte Rickmers-Werft in Rüsselsheim gefunden
Antworten: 4
Zugriffe: 805

Re: Letzte Rickmers-Werft in Rüsselsheim gefunden

War nicht bei den Rickmers Werft HLS in dem Sockel der Maschinenraum untergebracht? Bleibt die Frage, wo der Drucklufttank war - bisher dachte ich immer, unterhalb des Maschinenraumes im Boden, das wäre dann also in diesem Betonsockel gewesen.
von ReinhardG
Mittwoch 28. März 2018, 13:50
Forum: Pneumatische Sirenen
Thema: Signalventil HLS
Antworten: 40
Zugriffe: 4955

Re: Signalventil HLS

Also noch mal, zur Klarheit:

- Druck liegt an, Prüftaste wurde noch nicht betätigt, Ventil hält dicht.
- Prüftaste wird bei anliegendem Druck betätigt, Ventil öffnet
- Prüftaste wird losgelassen, Druck liegt weiterhin an, Ventil müsste schließen, tut es aber nicht.

So?
von ReinhardG
Dienstag 27. März 2018, 16:27
Forum: Pneumatische Sirenen
Thema: Signalventil HLS
Antworten: 40
Zugriffe: 4955

Re: Signalventil HLS

Bild

Müsste sowas wie das ganz oben im Bild sein, das Schwarze links ist ein Druckwächter. Sieht wie Industrieware aus. (PB Anlage 2, Abb. aus hochleistungssirene.de verlinkt)
von ReinhardG
Montag 26. März 2018, 15:19
Forum: Pneumatische Sirenen
Thema: Signalventil HLS
Antworten: 40
Zugriffe: 4955

Re: Signalventil HLS

Also mit Luft, aber ohne Motor testen? Das meintest Du doch? Dann klemmt es, aber ohne Luft geht's? Das spräche für die Richtigkeit meiner Vermutung.