Wer hat Lust, eine sehr alte WKII -Sirene zu restaurieren?

Bitte in diese Foren nichts mehr posten! Sortiert eure Beiträge nun in die neue Forenstruktur
Antworten
Frank

Wer hat Lust, eine sehr alte WKII -Sirene zu restaurieren?

Beitrag von Frank » Montag 26. Juni 2006, 14:11

Moin,
Ich hab die Gelegenheit, mir eine sehr alte WK II -Sirene schenken zu lassen. Sie ist leider nicht in einem schlimmen Zustand und auch nicht funktionstüchtig. Leider weiß ich auch nicht, wie man Fotos hier ins Forum stellt, aber ich hab Bilder, die ich per Email verschicken kann (gilt auch für die im nächsten Posting)
Wer hätte denn Lust, sich ihrer anzunehmen? Optimal wäre es, wenn es jemand aus Norddeutschland wäre, dann könnte ich bei der Restauration dabei sein. Kann aber natürlich auch jemand aus SÜddeutschland übernehmen.
Kosten für die Restauration übernehme ich natürlich.
Also, wer Interesse hat, einfach melden!
Gruß,
Frank

Benutzeravatar
MiThoTyN
IG-WaSi Team
Beiträge: 1458
Registriert: Donnerstag 23. September 2004, 00:31

Re: Wer hat Lust, eine sehr alte WKII -Sirene zu restauriere

Beitrag von MiThoTyN » Montag 26. Juni 2006, 14:17

"Sie ist leider nicht in einem schlimmen Zustand" Beim Copy&Pasten von Texten nochmal drüberlesen

Bilder kannste mir per Mail schicken, dann stell ich die hier ein.

Hast du irgendwelche Daten von der Sirene?
Hersteller? Typ? Baujahr?

Gruß Joachim

Benutzeravatar
Der Matze
Harter Kern
Beiträge: 434
Registriert: Sonntag 2. April 2006, 14:28
Wohnort: Hildesheim
Kontaktdaten:

Re: Wer hat Lust, eine sehr alte WKII -Sirene zu restauriere

Beitrag von Der Matze » Montag 26. Juni 2006, 14:29

Norddeutschland ist gross ...wo genau kommst du denn her?
Freiwillige Feuerwehr. Unsere Freizeit für ihre Sicherheit!

Frank

Re: Wer hat Lust, eine sehr alte WKII -Sirene zu restauriere

Beitrag von Frank » Montag 26. Juni 2006, 15:03

Hallo,
Ich komm aus Emden / Ostfriesland.

Benutzeravatar
Niklas
IG-WaSi Team
Beiträge: 1703
Registriert: Samstag 27. März 2004, 21:58
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Wer hat Lust, eine sehr alte WKII -Sirene zu restauriere

Beitrag von Niklas » Montag 26. Juni 2006, 17:15

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

wie man sehen kann, hatte man den hochtonstator mit einer blechmanchette verschlossen. scheinbar waren die kupplungen anfällig. in österreich wollte man keinen mitlaufenden tiertonrotor, also hat man den tieftonrotor ausgebaut. hier hingegen wollte man wohl keinen hochton, also wurde der stator verschlossen.
242

Benutzeravatar
MiThoTyN
IG-WaSi Team
Beiträge: 1458
Registriert: Donnerstag 23. September 2004, 00:31

Re: Wer hat Lust, eine sehr alte WKII -Sirene zu restauriere

Beitrag von MiThoTyN » Montag 26. Juni 2006, 17:20

Von "restaurieren" kann ja bei diesem Modell nicht mehr die rede sein.

Was ist das ? Auch ne Helin ?

Gruß Joachim

Rainer
Sirenenexperte
Beiträge: 823
Registriert: Dienstag 29. November 2005, 18:21

Re: Wer hat Lust, eine sehr alte WKII -Sirene zu restauriere

Beitrag von Rainer » Montag 26. Juni 2006, 19:12

Die sieht doch genau so aus wie die Helin,die jemand in Gey/Hürtgenwald im Vorgarten stehen hat,oder?

Mfg.Rainer

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast