Schonmal selber eine Sirene ausgelöst im Ernstfall??

Forenregeln, Anfängerfragen, persönliche Erfahrungen und Ängste, Meinungen, die Foren betreffendes
Ralph
IG-WaSi Team
Beiträge: 1118
Registriert: Montag 16. Januar 2006, 15:26
Wohnort: Langlingen

Schonmal selber eine Sirene ausgelöst im Ernstfall??

Beitrag von Ralph » Montag 27. März 2006, 15:27

Mich interessiert mal, ob ihr schonmal selber eine Sirene für einen Ernstafall ausgelöst habt und, ob ihr dies, wenn ja manuell im Schaltkasten gemacht habt oder über Funk bei der Leitstelle (Feuerwehrmänner/-frauen) bescheid gesagt habt, dass die Sirene alarmiert werden soll...

Schonmal selber eine Sirene ausgelöst im Ernstfall??

(UMFRAGE ENTFERNT)








Antworten zu Habt ihr schonmal selber eine Sirene für einen ERNSTFALL ausgelöst?:

Ja: 39

Nein: 32

Ja, aber nicht für Ernstfall, sondern illegal...: 5


Antworten zu Wenn ja: Manuell im Schaltkasten oder über Funk bei der Leitstelle bescheid gesagt?:

Manuell im Schaltkasten: 25

Über Leitstelle: 18
Zuletzt geändert von Ralph am Dienstag 28. März 2006, 17:43, insgesamt 1-mal geändert.
___________________________________________________

Aus aktuellem Anlass IG WaSi Nutzungshinweise

>>SIRENENKARTE<<

Sirenmaster

Re: Schonmal selber eine Sirene ausgelöst im Ernstfall??

Beitrag von Sirenmaster » Montag 6. November 2006, 18:57

Also bei einer Hauptübung durfte ich mal die Sirene (eine E57) im Rathaus auslösen.
Man hat mich gefragt ob ich das machen kann und das lies ich nicht Zweimal sagen, und da hat der FW-Kommandant mir das erklärt wie ich das machen muss am Schaltkasten und Punkt 15:15 habe ich die Heulboje ausgelöst

SlideBuster

Re: Schonmal selber eine Sirene ausgelöst im Ernstfall??

Beitrag von SlideBuster » Montag 6. November 2006, 19:20

Ich habe (mußte) schon 3 mal über die Leitstelle
die singen lassen.
1. Wegen eines VU
2. Wegen eines Flächenbrandes
3. Wegen eines Flächenbrandes direkt hinter meinem Haus. Das warn Schauspiel. Bild
Gruß Marco
Zuletzt geändert von SlideBuster am Montag 6. November 2006, 19:26, insgesamt 1-mal geändert.

Gast

Re: Schonmal selber eine Sirene ausgelöst im Ernstfall??

Beitrag von Gast » Montag 6. November 2006, 20:17

Nein, noch nie

Was ich aber eigentlich fragen wollte:
Kann es sein dass es solche Alarmschalter die die Sirene auslösen nur in der BRD gibt?
Ich habe noch nie einen solchen gesehen.

Nur in öffentlichen Gebäuden gibt es solche Schalter - diese lösen aber nur den Alarm an der Feuermeldezentrale aus, die dann über die Telefonleitung die Feuerwehr alarmiert
Zuletzt geändert von Gast am Montag 6. November 2006, 20:18, insgesamt 1-mal geändert.

Alarm
Harter Kern
Beiträge: 130
Registriert: Mittwoch 21. September 2005, 02:33

Re: Schonmal selber eine Sirene ausgelöst im Ernstfall??

Beitrag von Alarm » Montag 6. November 2006, 21:45

Nein ich hab es auch noch nie gemacht.

Jedoch bei einem Freund der Hausmeister an einer Schule war da gabs ne Sirene die konnte man sich umhängen und an einer Kordel ziehen.

Wo die Schule leer war am Abend haben wir mal späßle gemacht mit der Tröte.

War ganz schön laut und in der Schule hats auch noch so gehallt.

Leider kannte ich das Forum noch nicht sonst hätt ich den Spaß mal aufgenommen.

WS-Paul
Sirenenexperte
Beiträge: 656
Registriert: Freitag 20. Januar 2006, 13:51

Re: Schonmal selber eine Sirene ausgelöst im Ernstfall??

Beitrag von WS-Paul » Dienstag 7. November 2006, 17:42

@DerPapst
Du meinst die roten Feuermelder zum Einschlagen
Es kann schon sein, dass es die aus der BRD auch nur dort gibt. Die wurden früher, wie viele andere Teile, direkt für den "ZS" also Zivilschutz der BRD hergestellt. Deshalb sind die wohl auch offizell nicht in den Export gegangen.
Es kann aber auch sein, dass du die noch nicht gesehen hast, weil sie
1. oft schlecht sichtbar montiert sind (damit "böse Buben" keinen Schindluder damit treiben) und 2. kaum noch vorhanden sind (viele Leitstellen wollen keine örtliche Auslösung mit einem FM, weil sie dann immer noch nicht wissen was los ist )
Wir haben in den letzten Jahren schon viele abgebaut..., montiert wird eigentlich nur nochmal am FWGH, wenn ein Brandmeister darauf besteht.

Zum Thema:
Nachalarmiert habe ich schon einige Male, weil ich gerade am FSE gearbeitet habe während der Alarm kam. In so einem Fall funke ich die FTZ an und frage nach, ob die gerade ausgelöst haben (könnte ja auch ein Fehler meinerseits sein..., ist aber ziemlich unwahrscheinlich ).
Da die meisten Schaltkästen aber kein Handsteuergerät haben (und ich keine Lust die Zeit zu zählen und den Taster zu halten) überbrücke ich dann die Auslösekontakte im FSE und er übernimmt die Arbeit für mich
Zuletzt geändert von WS-Paul am Dienstag 7. November 2006, 17:47, insgesamt 1-mal geändert.

SireneROF
Harter Kern
Beiträge: 406
Registriert: Samstag 2. April 2005, 21:06
Wohnort: Rotenburg an der Fulda/ Grebenhain Vogelsbergkreis

Re: Schonmal selber eine Sirene ausgelöst im Ernstfall??

Beitrag von SireneROF » Dienstag 7. November 2006, 17:56

Also ich hab noch nie alarmiert.

Aber im Dorf in dem ich arbeite ist der Feuermelder auf dem Gelände vom Kindergarten und die Kinder haben mal daraufgedrückt. Ich hab den Alarm in der Pause auf dem Balkon mitbekommen mit Blick auf die Sirene Luftlinie 50 Meter. Das es die Kinder waren hab ich vom Metzger erfahren der Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Wächtersbach.
Ohne Sirenen geht es nicht!

Gast

Re: Schonmal selber eine Sirene ausgelöst im Ernstfall??

Beitrag von Gast » Dienstag 7. November 2006, 21:09

@DerPapst
Du meinst die roten Feuermelder zum Einschlagen
Genau die meine ich.

In öffentlichen Gebäuden - vor allem in Schulen - gibts die hier häufig, also mehrere Melder pro Stockwerk.
Diese sind aber eben nur mit der Brandmeldezentrale verbunden.
Die Feuerwehr wird dann per Telefonleitung automatisch alarmiert.
Hin und wieder hängen kleine Motorsirenen an diesen Meldezentralen, aber nichts was einer E-57 auch nur im entferntesten nahe kommt.

Aber solche Feuermelder, die direkt eine große Sirene auslösen habe ich nur hier im Forum gesehen

duese
Neuling
Beiträge: 67
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 23:28

Re: Schonmal selber eine Sirene ausgelöst im Ernstfall??

Beitrag von duese » Dienstag 7. November 2006, 21:38

Diese roten Schalter gibts in Bayern an den meisten Gebäuden, auf denen eine Sirene steht. Zumindest einer pro Ortschaft in denen die Feuerwehr (auch) per Sirene alarmiert wird.

duese

WS-Paul
Sirenenexperte
Beiträge: 656
Registriert: Freitag 20. Januar 2006, 13:51

Re: Schonmal selber eine Sirene ausgelöst im Ernstfall??

Beitrag von WS-Paul » Dienstag 7. November 2006, 22:06

Diese roten Schalter gibts in Bayern an den meisten Gebäuden, auf denen eine Sirene steht. Zumindest einer pro Ortschaft in denen die Feuerwehr (auch) per Sirene alarmiert wird.

duese
Wenn die Sirenen im Ort dann auch noch mit einer Zentrale verbunden sind, macht es Sinn.
Wenn du einen Ort hast mit ca. 4 Sirenen und nur eine heult, ist es schon anders.
Oft glauben die Leute, dass sie mit dem Einschlagen und Auslösen der Sirene ihre Schuldigkeit getan haben. Viele vergessen dann den Anruf bei der Leitstelle. Wenn die FFW nun ins FWGH einrückt, funken die als Erstes die FTZ an um zu wissen was los ist. Aber woher soll das die FTZ in solchem Fall wissen
Aus diesem Grund haben wir in Norddeutschland die meisten Feuermelder demontiert

Klauskinski
Harter Kern
Beiträge: 427
Registriert: Montag 21. Februar 2005, 11:10

Re: Schonmal selber eine Sirene ausgelöst im Ernstfall??

Beitrag von Klauskinski » Dienstag 7. November 2006, 22:32

Moin!

In dieser Hinsicht ist mir Bardowick sehr positiv aufgefallen: An jeder Sirene gibt es einen Feuermelder. Einer wurde wegen seiter versteckten Lage wohl aus Missbrauchsgründen demontiert. Zwar werden die Dinger fast nie benutzt, aber gut wenn sie da sind.

duese
Neuling
Beiträge: 67
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 23:28

Re: Schonmal selber eine Sirene ausgelöst im Ernstfall??

Beitrag von duese » Mittwoch 8. November 2006, 01:21

Richtig, ist sehr gut dass es die gibt. Telefon kann ausfallen (hatten wir schon hier im Ort, dass der Notruf nicht funktioniert hat).
Bei mehreren Sirenen an jeder Sirene ein Knopfmelder ohne Zentrale die anzeigt welcher gedrückt worden ist ist wohl nicht arg sinnvoll.
Bei uns im Ort gibts zwei Sirenen. Eine auf dem FWGH mit Melder, einer auf dem Bauhof ohne Melder. Der wäre eh auf abgezäuntem Gelände und damit.
In unserer Nachbargemeinde ist es ähnlich. Die zentralere Sirene hat einen Melder, die zweite keinen.

duese

fire-man
Neuling
Beiträge: 57
Registriert: Mittwoch 17. November 2004, 07:10

Re: Schonmal selber eine Sirene ausgelöst im Ernstfall??

Beitrag von fire-man » Donnerstag 9. November 2006, 18:42

ja sischer dat

ich mach das regelmäßig über funk da ich zum personal unserer Einsatzzentrale gehöre hab ich sehr oft die gelegenheit dazu

Dennis112
Neuling
Beiträge: 77
Registriert: Dienstag 4. Mai 2004, 16:46
Wohnort: Niedersachsen

Re: Schonmal selber eine Sirene ausgelöst im Ernstfall??

Beitrag von Dennis112 » Freitag 10. November 2006, 13:42

Hallo,

ich habe unsere zu einer Übung Manuell ausgelöst, Ihr konntet das Video darüber bei rapidshare runter laden.

Über die Leitstelle habe ich unsere Sirenen schon dutzende male Ausgelöst.

1 x Dachstuhlbrand
1 x Scheunenbrand

usw...

Meistens auch zur Nachalarmierung

Gruß Dennis

Ralph
IG-WaSi Team
Beiträge: 1118
Registriert: Montag 16. Januar 2006, 15:26
Wohnort: Langlingen

Re: Schonmal selber eine Sirene ausgelöst im Ernstfall??

Beitrag von Ralph » Freitag 10. November 2006, 16:40

Hallo,

ich habe unsere zu einer Übung Manuell ausgelöst, Ihr konntet das Video darüber bei rapidshare runter laden.
Ja, stimmt, das Video habe ich in miener Sammlung auf der Festplatte
Mir ist jedoch aufgefallen, dass du die Zeiten nicht ganz einhälst (12 sek.!)! -> Du lässt länger laufen, als die Pausen! Hab jetzt nciht genau die Stoppuhr mitlaufen lassen, jedoch habe ich ein ziehmlich gutes Gehör für sowas
___________________________________________________

Aus aktuellem Anlass IG WaSi Nutzungshinweise

>>SIRENENKARTE<<

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste