IG-WaSi Nutzungshinweise

Forenregeln, Anfängerfragen, persönliche Erfahrungen und Ängste, Meinungen, die Foren betreffendes
Gesperrt
Ralph
IG-WaSi Team
Beiträge: 1022
Registriert: Montag 16. Januar 2006, 15:26
Wohnort: Langlingen
Kontaktdaten:

IG-WaSi Nutzungshinweise

Beitrag von Ralph » Donnerstag 16. Juni 2011, 11:21

Hallo liebe Forengemeinde!

Um dieses Forum möglichst sachlich und ordentlich zu halten, bedarf es der Mithilfe ALLER Mitglieder.
Hierzu bitten wir Euch, die folgenden Punkte als Leitfaden für alle Aktivitäten zu nutzen.

Für den allgemeinen Tagesablauf, die ein angenehmes Zusammenleben ermöglichen:

- Es ist nicht erlaubt andere Personen zu beleidigen oder auf sonstige unsittliche Art und Weise zu behandeln.

- Sexuelle, rassistische und diskriminierende Ausdrücke sind verboten!

- Persönliche Daten Fremder sind NICHT ohne dessen Einverständnis öffentlich zu machen!

Wer diese Punkte nicht beachtet und derartige Inhalte veröffentlicht, hat mindestens mit einer Verwarnung zu rechnen. (Je nach schwere kann sogar ein sofortiger Ausschluss aus dem Forum erfolgen!) Der entsprechende Beitrag wird sofort gelöscht.

Um das Zusammenleben im Forum möglichst angenehm zu machen, muss jedes neue Mitglied eine kurze Vorstellung im Bereich "Empfangshalle" erstellen, in dem man einfach mal ein bisschen etwas über sich schreibt. Nach Freischaltung des Benutzerkontos hat das Mitglied 2 Wochen zeit für eine Vorstellung!

Zum Erstellen eines Beitrages sollte man sich vorher die fragen stellen:

• Hat jemand anders bereits ein solches Thema geöffnet?

Häufig ist es so das in einem Forum der gleiche Beitrag bereits erstellt worden ist. Hier hilft es die Suchfunktion des Forums zu nutzen. Findet man mit dem ersten Suchbegriff, der einem einfällt nichts, so probiert man weitere, die zum entsprechenden Thema passen könnten.

• Wo schreibe ich am besten einen Beitrag?

Das Forum besteht aus zahlreichen Unterforen. Finde ich mehrere Foren die passen könnten, so schreibe ich meinen Beitrag nur in einem und nicht in allen! So vermeide ich selbst schon mehrfache Beiträge. Habe ich mein Thema doch mal im falschen Forum eröffnet, bitte nicht selber ein zweites Thema woanders erstellen, sondern einen Hinweis an einen Moderator oder Admin senden. Das Thema wird dann entsprechend verschoben.

• Wie benenne ich mein Thema?

Wichtig ist immer eine aussagekräftige Überschrift, denn ohne diese kann sich niemand etwas darunter vorstellen. Also vermeidet bitte Titel wie "Schaut euch mal das hier an!!!!" oder "Was ist das für eine Sirene???" Auf Lautschrift und Dialekt ist im Titel zu verzichten. Weiterhin bitten wir euch mit Satzteichen im Titel sparsam zu sein. Jeder hält sein eigenes Thema für wichtig, aber bitte nicht mit unnötig vielen Ausrufezeichen, Fragzeichen, etc. darauf aufmerksam machen. Es reicht max. ein Zeichen und hilft dabei, die Struktur im Forum beizubehalten.
Nachtrag (19.10.2013): Da es in der Realität wirklich schwierig ist bei unbekannten Sirenentypen einen passenden Titel zu finden, ist es natürlich erlaubt einen nicht eindeutigen Titel zu wählen. Nachdem aber die Identität der Sirene geklärt ist, wird entweder vom Themenstarter, oder vom Moderator der Titel entsprechend geändert!

• Rächtschraibunk? Kramatick??

Wie am Titel schon bemerkt, macht ein wenig Rechtschreibung und Grammatik das Lesen einfach leichter. Auch schon alleine, weil man nicht alles mehrfach lesen muss. Dies schließt sowohl ein wenig Rechtschreibung, Satzbau und die Verwendung von Satzzeichen sowie Absätzen ein, um gedankliche oder thematische Trennungen zu gewährleisten. Niemand ist perfekt, aber ein wenig Mühe beim Schreiben macht es Anderen beim Lesen deutlich leichter. Außerdem bitten wir auch hier, auf Lautschrift und Dialekte zu verzichten. Dies gilt nicht für Zitate oder einzelne Sätze als Spaß nebenbei.

• Warum antwortet mir niemand?

Dies kann viele Ursachen haben, häufig ist ein wenig Geduld schon der erste Punkt, denn die meisten in einem Forum beantworten die Fragen in ihrer Freizeit. Auch ist es möglich das deine Fragestellung oder die gelieferten Informationen nicht ausreichend sind. So viele Fakten und Informationen wie möglich sind schon am Anfang sehr wünschenswert, sonst muss man nur unnötig Hinterfragen, bis man schließlich schon ganz weit unten auf der Seite mit der eigentlichen Diskussion fortsetzen kann.

• Wie kann ich Bilder und Videos anhängen?

Antwort!


• Totengräberei

Es wird nicht gerne gesehen, dass uralte Themen durch nicht aussagekräftige Antworten wie zum Beispiel: "Cool" oder "Finde ich nicht gut" etc. wieder nach vorne geschoben werden. Antworten, welche zum Thema allerdings gut passen und evtl. eine neue Diskussion entfachen, sind davon natürlich ausgenommen, wenn man dadurch vermeidet ein weiteres Thema zu eröffnen, in dem es um den gleichen Inhalt geht.


Euer IG-Wasi Team

(Stand: 11.2014)
___________________________________________________

Aus aktuellem Anlass IG WaSi Nutzungshinweise

Ralph
IG-WaSi Team
Beiträge: 1022
Registriert: Montag 16. Januar 2006, 15:26
Wohnort: Langlingen
Kontaktdaten:

Re: IG WaSi Nutzungshinweise

Beitrag von Ralph » Donnerstag 28. Juli 2011, 16:20

Nachtrag zu Beiträgen mit Anleitungen und Berichten einer elektrischen Installation:

- Wer kaum oder gar keine Ahnung von elektrischen Installationen und sicherheitsrelevanten Richtlinien hat, MUSS sich VOR dem Berichten ausführlich Informieren.
DENN:
- Der Ersteller eines Themas mit Absicht eine elektrische Installation dar zu stellen ist verpflichtet bei der Berichterstattung auf aktuelle Normen und Sicherheitsrichtlinien zu achten.

- Auf Bildern muss klar zu erkennen sein, dass keine Gefahr von elektrischen Bauteilen ausgehen kann.

- Ungeeignetes Material für den Bau einer elektrischen Anlage, wie z.B. Holzkästen, offene Litzen oder Ähnliches sind nicht zulässig. Also daher nicht für einen Beitrag geeignet.

Dies sind nur ein paar kleine Punkte, die man sich VORHER zu Herzen nehmen sollte.
Nicht nur die eigene Sicherheit steht auf dem Spiel, sondern auch die von Personen, die Berichte mitlesen und als fachlich Korrekt interpretieren.

Beiträge, die grobe Verstöße der Sicherheit offenbaren, werden in Zukunft kommentarlos gelöscht und der Ersteller wird entsprechend Hingewiesen.
___________________________________________________

Aus aktuellem Anlass IG WaSi Nutzungshinweise

Ralph
IG-WaSi Team
Beiträge: 1022
Registriert: Montag 16. Januar 2006, 15:26
Wohnort: Langlingen
Kontaktdaten:

Re: IG WaSi Nutzungshinweise

Beitrag von Ralph » Montag 1. August 2011, 19:43

Aufgrund der jüngsten Ereignisse hier im Forum musste ich (leider) in die Forenregeln die grundlegendsten Punkte einarbeiten.
Ich habe beim erstellen gedacht, dass diese Punkte nicht extra erwähnenswert sind, weil es eine Selbstverständlichkeit ist... für manche jedoch nicht... :-(

Also nochmal der Hinweis: Wer in Zukunft gegen gewisse Regeln verstößt (auch wenn diese nicht wörtlich hier aufgeführt sind), hat mit entsprechenden Konsequenzen zu rechnen!
___________________________________________________

Aus aktuellem Anlass IG WaSi Nutzungshinweise

Ralph
IG-WaSi Team
Beiträge: 1022
Registriert: Montag 16. Januar 2006, 15:26
Wohnort: Langlingen
Kontaktdaten:

Re: IG-WaSi Nutzungshinweise

Beitrag von Ralph » Mittwoch 13. Februar 2013, 19:49

Hallo Leute,
mir ist in letzter Zeit gleich wieder eine Sache aufgefallen:

Wie oben in den Hinweisen schon drin steht, hält jeder seinen eigenen Beitrag für sehr wichtig, weshalb auch oft sehr viele Ausrufezeichen etc. verwendet werden im Titel, was nicht erwünscht ist.
Als Ergänzung zu dem Hinweis: Bitte belasst auch den Beitragsinhalt schlicht und einfach in normaler (schwarzer) Schriftfarbe, sowie Form und Größe!
Alles Andere führt nur zu Verwirrungen oder schlechter Lesbarkeit...

Gruß,
Ralph
___________________________________________________

Aus aktuellem Anlass IG WaSi Nutzungshinweise

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast