Und wieder ein neuer...

Forenregeln, Anfängerfragen, persönliche Erfahrungen und Ängste, Meinungen, die Foren betreffendes
Benutzeravatar
Don Lorenzo
Neuling
Beiträge: 34
Registriert: Montag 27. August 2012, 21:01

Und wieder ein neuer...

Beitrag von Don Lorenzo » Dienstag 28. August 2012, 19:45

Hallo, ich bin neu hier und schaue jetzt öfter 'rein :-)

Ich heiße Lorenz, bin gaaanz knapp unter 50 und eigentlich wegen meines DKW Munga hier gelandet...
Wieso? Naja, weil im Militärfahrzeugforum wo ich mich öfter 'rumtreibe in der letzten Zeit verstärkt was von Sirenenanhängern zu lesen war... und die wurden auch vom Munga gezogen... und da ich einen LSHD-Munga restauriere kam dann die blöde Idee "sowas wäre ja auch nicht schlecht". Tja, und jetzt habe ich einen 64er SLEA 62 der zwar noch komplett leer ist, aber vielleicht kann ich ihn ja irgendwann mal vervollständigen. Erstmal soll er äußerlich wieder möglichst original werden. Und falls zufällig jemand eine Helin DS55 übrig hat die er nicht mehr braucht- ich wüßte einen Platz wo die sich gut machen würde :-)))

Und seit ich mich in der letzten Zeit mit dem Thema Sirenen befasse stelle ich komischerweise immer wieder fest daß ich Ausschau nach solchen Dachpilzen halte...

Das wars erstmal, viele Grüße an alle
Lorenz
HSM-7... S2... S4a... allmählich werden sie größer :-)

Benutzeravatar
KL7000F
IG-WaSi Team
Beiträge: 977
Registriert: Donnerstag 10. Dezember 2009, 05:38

Re: Und wieder ein neuer...

Beitrag von KL7000F » Mittwoch 29. August 2012, 19:33

Na herzlich Willkommen und Glückwunsch zur SLEA!
Aber ganz leer? Da hast du dir eine tolle Aufgabe gesucht diesen zu füllen ;) Viel erfolg!
"Sirenen sind durch nichts zu ersetzen, ausser durch bessere Sirenen..." (Cimolino - 2012)
Elektror L1137/1237 (verkauft!), FWE Sonnenburg MS 200 MPS 4

http://www.ki-tools.de/images/Step5/
Sirenen-Smilies (by Step5)

Benutzeravatar
Don Lorenzo
Neuling
Beiträge: 34
Registriert: Montag 27. August 2012, 21:01

Re: Und wieder ein neuer...

Beitrag von Don Lorenzo » Samstag 1. September 2012, 10:23

Danke :-) Naja, immerhin sind die zweite Deichsel mit dazugehörigem Schlüssel, das Reserverad und die Bremskeile noch vorhanden- das ist doch schon mal ein Anfang...
Und besser den Anhänger erstmal äußerlich wieder original zu restaurieren und vielleicht mal irgendwann zu vervollständigen als mitzuerleben daß der auf zivil umgebastelt und als leifsteiliges Anhängsel hinter einem VW-Bulli endet oder so...
HSM-7... S2... S4a... allmählich werden sie größer :-)

Fox 1
Sirenenexperte
Beiträge: 1808
Registriert: Freitag 20. April 2007, 15:46
Wohnort: Idar-Oberstein
Kontaktdaten:

Re: Und wieder ein neuer...

Beitrag von Fox 1 » Mittwoch 5. September 2012, 14:38

Herzlich Willkommen auch von mir.

Bezüglich der SLEA kannst du dich an Matze wenden. Eventuell kann er dir helfen, welche Gerätschaften da rein gehören.

Soviel ich weiß, ist ein ILO-Stromgenerator drin. Der Anhänger selbst ist von Westfalia und die Sirene von HELIN. Nähere Infos gibt es hier.

LG
Chris

Teefix
IG-WaSi Team
Beiträge: 583
Registriert: Freitag 15. Juni 2007, 23:56
Wohnort: Schleswig/Bietigheim-Bissingen
Kontaktdaten:

Re: Und wieder ein neuer...

Beitrag von Teefix » Mittwoch 5. September 2012, 21:27

Moin,

stehe ja schon länger mit Lorenz in Kontakt und bis auf die originale Sirene wird der Anhänger denke ich mal bald vom äußeren wieder gut aussehen.

Nur die Farbe stört noch ein wenig, aber das kann man noch ändern. ;-)

Schönen Abend noch,

Gruß Momme

Benutzeravatar
Don Lorenzo
Neuling
Beiträge: 34
Registriert: Montag 27. August 2012, 21:01

Re: Und wieder ein neuer...

Beitrag von Don Lorenzo » Mittwoch 19. September 2012, 22:00

Moin,

danke, Momme- im Moment sieht der Anhänger gar fürchterlich aus ;-)
Aber das wird...

Bild
HSM-7... S2... S4a... allmählich werden sie größer :-)

Teefix
IG-WaSi Team
Beiträge: 583
Registriert: Freitag 15. Juni 2007, 23:56
Wohnort: Schleswig/Bietigheim-Bissingen
Kontaktdaten:

Re: Und wieder ein neuer...

Beitrag von Teefix » Montag 24. September 2012, 20:14

Sieht doch gut aus, bist auf jedenfall schon weiter wie ich...

Benutzeravatar
Don Lorenzo
Neuling
Beiträge: 34
Registriert: Montag 27. August 2012, 21:01

Re: Und wieder ein neuer...

Beitrag von Don Lorenzo » Dienstag 20. Januar 2015, 20:44

Gerade festgestellt, mein letztes Posting zum SLEA ist schon mehr als zwei Jahre her... Asche auf mein Haupt...
Ein wenig hab ich seitdem geschafft...

Bild

Bild

Das originale Aggregat sitzt auch schon im Anhänger, das fehlende Bediengerät hab ich nach Fotos und Maßen vom Original nachgebaut (erstes Bild Original, zweites Bild mein Nachbau).

Bild

Bild

Jetzt gehts ans Eingemachte, nämlich das Innenleben des Schaltschranks mit der kompletten Verkabelung, Schützen undsoweiter...
HSM-7... S2... S4a... allmählich werden sie größer :-)

Benutzeravatar
KL7000F
IG-WaSi Team
Beiträge: 977
Registriert: Donnerstag 10. Dezember 2009, 05:38

Re: Und wieder ein neuer...

Beitrag von KL7000F » Mittwoch 21. Januar 2015, 13:59

Saubere Arbeit! Weiter so :)
"Sirenen sind durch nichts zu ersetzen, ausser durch bessere Sirenen..." (Cimolino - 2012)
Elektror L1137/1237 (verkauft!), FWE Sonnenburg MS 200 MPS 4

http://www.ki-tools.de/images/Step5/
Sirenen-Smilies (by Step5)

Benutzeravatar
hoffendlichS3
Sirenenexperte
Beiträge: 1333
Registriert: Freitag 11. November 2011, 11:23
Wohnort: Garbsen

Re: Und wieder ein neuer...

Beitrag von hoffendlichS3 » Mittwoch 21. Januar 2015, 17:40

Sauber nachgebaut aber wirklich!

Bei ebay war kürzlich so ein Bedienteil drin...
"Die Sirene ist und bleibt das effektivste Mittel um Aufmerksamkeit der Massen zu erregen"

Benutzeravatar
hoffendlichS3
Sirenenexperte
Beiträge: 1333
Registriert: Freitag 11. November 2011, 11:23
Wohnort: Garbsen

Re: Und wieder ein neuer...

Beitrag von hoffendlichS3 » Mittwoch 21. Januar 2015, 17:43

Da fällt mir ein, ich hätte noch ein originales Analoginstrument.

AEG 0-500V. Das was du drin hast müsste ja DDR-Bau sein, wenn ich recht sehe :)
"Die Sirene ist und bleibt das effektivste Mittel um Aufmerksamkeit der Massen zu erregen"

Benutzeravatar
Land 4-4
Sirenenexperte
Beiträge: 514
Registriert: Montag 23. November 2009, 13:28

Re: Und wieder ein neuer...

Beitrag von Land 4-4 » Mittwoch 21. Januar 2015, 20:35

Auch von mir: Hut ab zu dieser Restauration!!!
Echt vom Feinsten!
Der Lad 4-4

Teefix
IG-WaSi Team
Beiträge: 583
Registriert: Freitag 15. Juni 2007, 23:56
Wohnort: Schleswig/Bietigheim-Bissingen
Kontaktdaten:

Re: Und wieder ein neuer...

Beitrag von Teefix » Donnerstag 22. Januar 2015, 06:51

Moin,

bin immer wieder begeistert was du da leistest!!! Und auf das Innenleben bin ich auch sehr gespannt und warte auf Bilder ;-)

Hatte ich schon mal erwähnt, das ich mal bei dir vorbeischauen wollte??
hoffendlichS3 hat geschrieben:Bei ebay war kürzlich so ein Bedienteil drin...
Stimmt, ist für 200 Euro verkauft worden und schmückt jetzt wieder einen SLEA 62. Stehe mit dem Käufer in Kontakt zwecks Daten und Bilder seines Anhängers.

Benutzeravatar
hoffendlichS3
Sirenenexperte
Beiträge: 1333
Registriert: Freitag 11. November 2011, 11:23
Wohnort: Garbsen

Re: Und wieder ein neuer...

Beitrag von hoffendlichS3 » Donnerstag 22. Januar 2015, 08:56

Hätte das bedienteil ja fast gekauft.

Vielleicht bekomme ich Matze oder DS55 irgendwann mal einen SLEA abgeschwatzt. :-D

WIRKLICH JETZT: Aussage meiner Frau zum SLEA: "So was brauchst du auch noch!"
"Die Sirene ist und bleibt das effektivste Mittel um Aufmerksamkeit der Massen zu erregen"

Teefix
IG-WaSi Team
Beiträge: 583
Registriert: Freitag 15. Juni 2007, 23:56
Wohnort: Schleswig/Bietigheim-Bissingen
Kontaktdaten:

Re: Und wieder ein neuer...

Beitrag von Teefix » Donnerstag 22. Januar 2015, 15:36

hoffendlichS3 hat geschrieben:Vielleicht bekomme ich Matze oder DS55 irgendwann mal einen SLEA abgeschwatzt. :-D
Da glaubst du doch wohl nicht ernsthaft dran, die haben eine so tolle Flotte, die kannst du nicht auseinander nehmen. Ach ja und meinen bekommst du auch nicht :-p

Nee jetzt mal im Ernst, falls du ernsthaft suchst, dann behalte ich das im Hinterkopf! Habe einige Kontakte laufen und falls da was kommt, würde ich die Anhänger gerne in guten Händen wissen!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste