DIN Ersatzteile für die Sirenen E57, L141 und L52

Fragen und Antworten zur Technik von Sirenen, Sirenensteuerungen, Auslösegeräte etc. sowie Grundlagen
Antworten
Benutzeravatar
sirenator
Sirenenexperte
Beiträge: 1613
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 10:49
Wohnort: Nörvenich
Kontaktdaten:

DIN Ersatzteile für die Sirenen E57, L141 und L52

Beitrag von sirenator » Donnerstag 30. Oktober 2014, 11:06

Hallo Leute.
Wie schon im Restaurationsbericht meiner 2. Siemens E57 angekündigt möchte ich hier eine art Ersatzteilliste erstellen wo man Schraubendaten wie M-Größe, länge, DIN Norm und form finden kann.
Zudem werde ich noch andere Sachen wie Kabelverschraubungen und anderes anfügen.
In wieweit besteht Interesse an solch einer Liste hier im Forum?
Kann man für sowas auf lange Sicht nicht auch ein neues Unterforum erstellen mit dem Namen Ersatzteildaten? Ich denke mal, dass manche von euch jetzt wieder sagen werden pack es ins Wiki aber ich finde, dass sowas ins Forum gehört. Einfach in die Nähe der Restaurationen damit auch neulinge mit E57 zuwachs es direkt besser finden.
Gruß

EDIT: Hier beginne ich nun nach und nach die Daten einzufügen.

Sirenenkopf (E57, L141, L52)
Auflistung der Befestigungselemente sortiert nach vorkommen an der Sirene von oben nach unten.

Rotor Verschraubung:
-(E57)2x Sechskantmutter M18x1,5 niedrig DIN 936 oder DIN 439.
-(L141 und L52) 2x Sechskantmutter M18 niedrig DIN 936 oder DIN 439.
-Unterlegscheibe für M18 Ø19mm DIN 125 Form A
-Sicherungsblech für M18 Ø19mm DIN 93 oder DIN 463


Schutzgitter Außen:
-2x Sechskantschrauben M6x25mm (kann auch länger gewählt werden) DIN 933
-2x Sechskantmutter M6 DIN 934
-2x Unterlegscheibe DIN 125 Form A


Dichtring für E57 Laufräder ab 75:
V-Ring VS 35
MyE5757.jpg
Lagerdeckel oben:
-6x Sechskantschraube mit Schaft M5x40mm DIN 931 oder DIN 933 (Dann mit Gewinde bis Kopf)
-6x Federring DIN 127 Form B ODER die sogenannten DUBO Schraubensicherungsringe für M5 Achtung! Es gibt davon mehrere Ausführungen, einmal für Zylinderkopfschrauben und einmal für Senkkopfschrauben bzw. Muttern!


Kugellager für den Läufer:
-2x 6205 ZZ oder 2Z (Kein C3 verwenden!)
Offene Lager können auch gewählt werden, ZZ Lager sind aber wegen besserem Schutz vor Staub vorzuziehen.


Verschraubung von Stator, Motor und Anauggitter (E57, L52):
-3x Sechskantschraube M8x40mm DIN 933
-3x Federring DIN 127 Form B
-3x Unterlegscheibe DIN 125 Form A


Verschraubung von Anschlusskasten und Motor:
-4x Zylinderschraube M6x20 DIN 84
-4x Federring DIN 127 Form B
-4x Unterlegscheibe DIN 125 Form A


Befestigung vom Klemmbrett an den Motor:
-(Siemens E57 / Siehe Bilder) 2x Zylinderkopfschraube M6x20mm DIN 84
-(alle anderen Sirenen mit "Standart" M8 Klemmbrett / Siehe Bilder) 2x Zylinderschraube M6x25mm DIN 84 (Habe auch schon Sirenen mit M6x20mm gehabt also am besten schauen, was montiert war!)
-2x Federring DIN 127 Form A


Klemmbrett von Siemens E57 (Siehe Bilder):
-Befestigung der Messingzungen: 6x Zylinderkopfschraube M6x20mm Messing DIN 84 und 2x Federringe DIN 127 Form A
-Befestigung für Brücken und Adern: 6x Zylinderkopfschrauben M6x12mm Messing DIN 84 und U-Scheiben Messing DIN 125 Form A
-Befestigung der Wicklungsadern: 6x Sechskantmutter M6 Messing DIN 439 (kann auch in Edelstahl genommen werden)


Standart E57 Klemmbrett (Siehe Bilder):
-Neues Klemmbrett KL 6 K, 6-polig M8 Link (exakt gleich wie original. Kommt mit 3 Brücken, 12 Muttern und 12 U-Scheiben)
-12x Sechskantmutter M8 Messing DIN 934 (2 pro bolzen)
-24x Unterlegscheibe Messing DIN 125 Form A (4 pro Bolzen)


Kabelverschraubung am Klemmkasten:
-bei E57 PG 21 original aus Messing DIN 46 320
-bei L141 und L52 PG 29 aus Messing DIN 46 320 (Bei PG 29 am besten Reduzierung auf PG 21 benutzen wegen Kabeldurchmesser)


Kabelverschraubung am Mastkopf:
-Kann sowohl PG 21 als auch 29 sein. (Bei PG 29 am besten Reduzierung auf PG 21 benutzen wegen Kabeldurchmesser)


Anschlusskasten Deckel:
-2x Sechskantschraube M6x20mm DIN 933
-2x Unterlegscheibe DIN 125 Form A


Typenschild:
-4x Halbrund-Kerbnagel Ø3x5mm DIN 1476


Lagerdeckel unten:
-6x Sechskantschraube mit Schaft M5x35mm DIN 931 oder DIN 933 (Dann mit Gewinde bis Kopf)
-6x Federring DIN 127 Form B ODER die sogenannten DUBO Schraubensicherungsringe für M5 Achtung! Es gibt davon mehrere Ausführungen, einmal für Zylinderkopfschrauben und einmal für Senkkopfschrauben bzw. Muttern!


(Falls vorhanden) Untere Runde Abdeckplatte (Siehe Bild):
-6x Senkkerbnagel Ø3x5mm DIN 1477
Abdeckplatte.jpg
Abdeckplatte von manchen E57
Zubehör für E57

Standart E57 Dach Ø117cm:
-3x Sechskant-Sicherungsmutter M8 DIN 985
-3x Unterlegscheibe DIN 125-B
Wenn Gewindebolzen Querloch für Splint haben, dann folgendes verwenden:
-3x Kronenmutter M8 DIN 935
-3x Unterlegscheibe DIN 125-B
-3x DUBO Schraubensicherung für M8 Sechskantschr. und Muttern
-3x Splint Ø2x18 Messing DIN 94


Mastkopf:
Befestigung der Sirene mit Schutzisolierung:
-3x Sechskantschraube M12x75 DIN 933-5D
-6x Sechskantmutter M12 DIN 934-4D (2 Muttern je Schraube zum kontern)
-4x Schraubensicherung DUBO Ring M12 Nr 207
Befestigung der Sirene ohne Schutzisolierung:
-3x Sechskantschraube M12x45 DIN 933-5D
-6x Sechskantmutter M12 DIN 934-4D (2 Muttern je Schraube zum kontern)
-Federring 12 DIN 127-B
Befestigung des Mastkopfes auf dem Mastrohr:
-2x Sechskantschraube M12x100 DIN 601-4D
-2x Sechskantmutter M12 DIN 555-4D
-2x Federring 12 DIN 127-B

So das war es erstmal. Nach und nach füge ich immer mal wieder neue Daten hinzu.
Dateianhänge
Siemens 1.jpg
Siemens E57 Klemmbrett.
Siemens 2.jpg
Siemens E57 Klemmbrett.
Siemens 3.jpg
Siemens E57 Klemmbrett.
Standart 1.JPG
Normales E57, L52, L141 Klemmbrett
Standart 2.JPG
Normales E57, L52, L141 Klemmbrett
Zuletzt geändert von sirenator am Mittwoch 9. August 2017, 19:40, insgesamt 20-mal geändert.

Benutzeravatar
KL7000F
IG-WaSi Team
Beiträge: 954
Registriert: Donnerstag 10. Dezember 2009, 05:38

Re: Schrauben-Daten und andere Ersatzteillisten für die E57

Beitrag von KL7000F » Donnerstag 30. Oktober 2014, 13:01

Ins Wiki kann man es einfügen, wenn die "Liste" entsprechend gefüllt ist.
Macht m.E. im Forum schon sinn, da es erstmal einer Art "Sammlung" ist bzw. geg. auch das ein oder andere Teil eine Diskussion auslösen könnte. Es wäre aber sinnig, wenn der Erste Post bzw. die ersten zwei/drei Posts immer auf dem aktuellen Stand der Dinge gehalten wird und dort eine Übersicht / Auflistung erstellt wird. Dann muss man nicht zwangsläufig zig Beiträge lesen um auf die gesuchten Daten zu kommen.
"Sirenen sind durch nichts zu ersetzen, ausser durch bessere Sirenen..." (Cimolino - 2012)
Elektror L1137/1237, FWE Sonnenburg MS 200 MPS 4

http://www.ki-tools.de/images/Step5/
Sirenen-Smilies (by Step5)

Benutzeravatar
sirenator
Sirenenexperte
Beiträge: 1613
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 10:49
Wohnort: Nörvenich
Kontaktdaten:

Re: Schrauben-Daten und andere Ersatzteillisten für die E57

Beitrag von sirenator » Donnerstag 30. Oktober 2014, 13:16

KL7000F hat geschrieben:Es wäre aber sinnig, wenn der Erste Post bzw. die ersten zwei/drei Posts immer auf dem aktuellen Stand der Dinge gehalten wird und dort eine Übersicht / Auflistung erstellt wird. Dann muss man nicht zwangsläufig zig Beiträge lesen um auf die gesuchten Daten zu kommen.
Genau das habe ich auch vor. Werde im Ersten Post Listen erstellen und diese weiterführen.

Teefix
IG-WaSi Team
Beiträge: 583
Registriert: Freitag 15. Juni 2007, 23:56
Wohnort: Schleswig/Bietigheim-Bissingen
Kontaktdaten:

Re: Schrauben-Daten und andere Ersatzteillisten für die E57

Beitrag von Teefix » Donnerstag 30. Oktober 2014, 19:44

Sehr gute Idee!!

Wenn Bedarf besteht kann man es ja auch auf andere Sirenen ausweiten.

Benutzeravatar
sirenator
Sirenenexperte
Beiträge: 1613
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 10:49
Wohnort: Nörvenich
Kontaktdaten:

Re: Schrauben-Daten und andere Ersatzteillisten für die E57

Beitrag von sirenator » Freitag 31. Oktober 2014, 13:08

So habe nun mal mit ein paar Daten begonnen.
Falls ihr ergänzende oder abweichende Daten habt schreibt sie mir bitte und ich füge sie hinzu.
Es kann eventuell vorkommen das es von E57 zu E57 doch Unterschiede mit den längen der Schrauben gibt.
Gruß
EDIT: Habe übrigens ein pass genaues Klemmbrett hinzugefügt was von den Maßen und dem Aussehen her exakt identisch ist mit den Originalen E57 Klemmbrettern. Falls mal jemand ein defektes hat kann er sich dort ein neues bestellen.
Gruß

Benutzeravatar
sirenator
Sirenenexperte
Beiträge: 1613
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 10:49
Wohnort: Nörvenich
Kontaktdaten:

Re: DIN Ersatzteile für die Sirenen E57, L141 und L52

Beitrag von sirenator » Sonntag 29. März 2015, 12:10

Update: kleinere Fehler behoben, Formulierung an manchen Stellen verbessert, Bilder zur verdeutlichung hinzugefügt, Unterteilung Sirenenkopf / Zubehör hinzugefügt

Benutzeravatar
sirenator
Sirenenexperte
Beiträge: 1613
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 10:49
Wohnort: Nörvenich
Kontaktdaten:

Re: DIN Ersatzteile für die Sirenen E57, L141 und L52

Beitrag von sirenator » Montag 25. Januar 2016, 23:24

Eine Frage: Kann man irgendwie eine art Unterverzweig anlegen wo mann solche Ersatzteilthemen sammeln kann? Ich würde sowas in Zukunft gern für mehrere Sirenen anlegen als nur die E57 allerdings sind diese ja irgendwann auch nicht mehr direkt sichtbar.
Gruß

Benutzeravatar
KL7000F
IG-WaSi Team
Beiträge: 954
Registriert: Donnerstag 10. Dezember 2009, 05:38

Re: DIN Ersatzteile für die Sirenen E57, L141 und L52

Beitrag von KL7000F » Dienstag 26. Januar 2016, 05:15

Wäre dass nicht eher in der Wiki sinnvoll? ;) Mit jeweiligen Verzweig ins Forum, falls eine Diskussion dazu aufkommt.
"Sirenen sind durch nichts zu ersetzen, ausser durch bessere Sirenen..." (Cimolino - 2012)
Elektror L1137/1237, FWE Sonnenburg MS 200 MPS 4

http://www.ki-tools.de/images/Step5/
Sirenen-Smilies (by Step5)

Benutzeravatar
sirenator
Sirenenexperte
Beiträge: 1613
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 10:49
Wohnort: Nörvenich
Kontaktdaten:

Re: DIN Ersatzteile für die Sirenen E57, L141 und L52

Beitrag von sirenator » Dienstag 26. Januar 2016, 10:09

Können wir ja gern so machen allerdings schauen mehr Leute ins Forum als ins Wiki und außerdem sind ja so manche Sirenen noch gar nicht angegeben wie z.B. die allseits bekannte HSM7 oder andere Handsirenen.

Benutzeravatar
KL7000F
IG-WaSi Team
Beiträge: 954
Registriert: Donnerstag 10. Dezember 2009, 05:38

Re: DIN Ersatzteile für die Sirenen E57, L141 und L52

Beitrag von KL7000F » Dienstag 26. Januar 2016, 10:18

Na, dann muss man die mal eintragen ;-)
Zwecks finden: Querverweis hier im Forum zum jeweiligen Diskussionsthread herstellen. Zudem verliert sich im Forum ein Thread schneller als ein sauber eingetragener Beitrag in der Wiki. Dafür ist sie schließlich auch da.
"Sirenen sind durch nichts zu ersetzen, ausser durch bessere Sirenen..." (Cimolino - 2012)
Elektror L1137/1237, FWE Sonnenburg MS 200 MPS 4

http://www.ki-tools.de/images/Step5/
Sirenen-Smilies (by Step5)

Teefix
IG-WaSi Team
Beiträge: 583
Registriert: Freitag 15. Juni 2007, 23:56
Wohnort: Schleswig/Bietigheim-Bissingen
Kontaktdaten:

Re: DIN Ersatzteile für die Sirenen E57, L141 und L52

Beitrag von Teefix » Sonntag 31. Januar 2016, 13:55

Hallo,

denke auch das man das im Forum sammeln sollte und dann alles sauber zusätzlich ins Wiki übertragen sollte. So haben wir es zwar zweimal, aber im Forum kommen ja durchaus noch Fragen und anmerkungen. Im Wiki hätten wir es dann fein und sauber sortiert.

Benutzeravatar
sirenator
Sirenenexperte
Beiträge: 1613
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 10:49
Wohnort: Nörvenich
Kontaktdaten:

Re: DIN Ersatzteile für die Sirenen E57, L141 und L52

Beitrag von sirenator » Sonntag 26. Juni 2016, 20:19

Hab wieder was neues eingetragen. Undzwar habe ich herausfinden können, dass diese Kunststoffscheiben die beim verschrauben der Sirene gerne verwendet werden. Hier die Website des Herstellers: http://kunststofftechnik.duboschweitzer ... ngen1.aspx

Und hier ein Shop wo man die Teile kaufen kann:
http://www.zoro.de/schraubensicherungen ... off-127768 (leider nur im 100er bzw 50er Pack).

Wenn ihr die kauft müsst ihr aber darauf achten, welche Schrauben ihr verwendet denn es gibt wohl 2 Ausführungen. Eine für Zylinderkopfschrauben und eine für Sechskantschrauben bzw. Muttern. Die werden bei neueren Dächern auch zur Sicherung verwendet und bei Michels E57 und meiner 91er Elektror hab ich sie am Lagerdeckel gesehen.

Benutzeravatar
sirenator
Sirenenexperte
Beiträge: 1613
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 10:49
Wohnort: Nörvenich
Kontaktdaten:

Re: DIN Ersatzteile für die Sirenen E57, L141 und L52

Beitrag von sirenator » Dienstag 2. Mai 2017, 19:33

Update: Unterschied zwischen Den Lagerdeckel-Schrauben von oben und unten nachgetragen.
Oben kommt M5x40, unten nur M5x35!

Benutzeravatar
sirenator
Sirenenexperte
Beiträge: 1613
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 10:49
Wohnort: Nörvenich
Kontaktdaten:

Re: DIN Ersatzteile für die Sirenen E57, L141 und L52

Beitrag von sirenator » Sonntag 7. Mai 2017, 18:11

Update:
Schraubendaten für Mastkopf hinzugefügt.

Benutzeravatar
sirenator
Sirenenexperte
Beiträge: 1613
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 10:49
Wohnort: Nörvenich
Kontaktdaten:

Re: DIN Ersatzteile für die Sirenen E57, L141 und L52

Beitrag von sirenator » Montag 5. Juni 2017, 22:00

Dichtringe für Rotoren ab 1975 hinzugefügt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste