MS200 A4S / 5 ZAX (Was ist in dem schwarzen Kästlein?)

Fragen und Antworten zur Technik von Sirenen, Sirenensteuerungen, Auslösegeräte etc. sowie Grundlagen
Antworten
Hochfrequenz
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: Sonntag 10. Juli 2011, 02:35

MS200 A4S / 5 ZAX (Was ist in dem schwarzen Kästlein?)

Beitrag von Hochfrequenz » Montag 3. September 2018, 23:21

Hallo,
was ist beim FWE MS200 A4S/ 5 ZAX in dem schwarzen geschraubten und gesteckten Kästchen auf der Netzteilplatine? Ist da die Zeitablaufsteuerung für Sirenensignale (nur Feuer oder auch ABC,...) drin?
Bilder anbei.
Dateianhänge
15360095317231655208590.jpg
1536009582332332772622.jpg
1536009612933520058459.jpg
1536009646599311093366.jpg

Landfranke
Neuling
Beiträge: 50
Registriert: Donnerstag 9. Juli 2015, 09:18

Re: MS200 A4S / 5 ZAX (Was ist in dem schwarzen Kästlein?)

Beitrag von Landfranke » Dienstag 4. September 2018, 04:22

ZAX muss wohl laut diesem Beitrag auf funkmeldesystem.de das interne Taktwerk des FWE sein und die Variante ZAX13 kann nur Feuer.

MfG
Der Landfranke

Benutzeravatar
hoffendlichS3
Sirenenexperte
Beiträge: 1398
Registriert: Freitag 11. November 2011, 11:23
Wohnort: Garbsen

Re: MS200 A4S / 5 ZAX (Was ist in dem schwarzen Kästlein?)

Beitrag von hoffendlichS3 » Dienstag 4. September 2018, 11:32

Das Ding ist gefüllt mit einem Haufen Kondensatoren und Wiederständen und zwei IC's.

Hatte mal ein defektes was ich aufgemacht habe.
Das ZAX13 kann nur feuer, gibt aber auch das ZAX83, das sollte auch Warnung und Entwarnung können.
"Die Sirene ist und bleibt das effektivste Mittel um Aufmerksamkeit der Massen zu erregen"

Hochfrequenz
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: Sonntag 10. Juli 2011, 02:35

Re: MS200 A4S / 5 ZAX (Was ist in dem schwarzen Kästlein?)

Beitrag von Hochfrequenz » Mittwoch 5. September 2018, 19:44

Danke für die Antwort.
Hat jemand die Belegung der Buchsen dieses Zeitgebers? V
ielleicht sogar einen Schaltplan von seinem Innenleben.
Würde ihn gerne öffnen und auch mal autark betreiben.
Warum Widerling? Ist der etwa vergossen?
Hast du Tipps wie man den am besten Öffnen sollte?

Grüße
Marco Schramm

Landfranke
Neuling
Beiträge: 50
Registriert: Donnerstag 9. Juli 2015, 09:18

Re: MS200 A4S / 5 ZAX (Was ist in dem schwarzen Kästlein?)

Beitrag von Landfranke » Mittwoch 5. September 2018, 20:36

'n Abend.

guck dir mal dieses Posting und die dort angehängte Grafik an. Sollte passen. Eventuell hilft auch das einen Beitrag tiefer angehängte PDF.

MfG
Der Landfranke

Hochfrequenz
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: Sonntag 10. Juli 2011, 02:35

Re: MS200 A4S / 5 ZAX (Was ist in dem schwarzen Kästlein?)

Beitrag von Hochfrequenz » Mittwoch 5. September 2018, 22:00

Hallo,
ich meine nicht die Belegung der Schraubanschlüsse sondern die Belegung der Buchsen des ZAX13-Moduls ("schwarzes Kästchen").
Im verlinkten Beitrag sind die nur die Belegungen der Schraubanschlüsse aufgeführt.

Benutzeravatar
hoffendlichS3
Sirenenexperte
Beiträge: 1398
Registriert: Freitag 11. November 2011, 11:23
Wohnort: Garbsen

Re: MS200 A4S / 5 ZAX (Was ist in dem schwarzen Kästlein?)

Beitrag von hoffendlichS3 » Donnerstag 6. September 2018, 16:37

Nee vergossen ist das nicht^^ Widerling meint Widerstand^^
"Die Sirene ist und bleibt das effektivste Mittel um Aufmerksamkeit der Massen zu erregen"

Hochfrequenz
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: Sonntag 10. Juli 2011, 02:35

MS200 A4S / 5 ZAX Frage zu den Relais

Beitrag von Hochfrequenz » Donnerstag 6. September 2018, 21:02

Und gleich die nächste Frage,
links und rechts des Trafos (siehe Bild oben) sitzt jeweils ein Relais. Dann habe ich verstanden, dass im schwärzen Kästlein ZAX 13 die "Feuer" Sirenenabfolge produziert wird.

Frage:
Welche Aufgabe hat das linke Relais? Heizungssteuerung???
Welche Aufgabe hat das rechte Relais? Hilfsrelais für Ansteuerung Schütz???

Grüße
Marco

Benutzeravatar
hoffendlichS3
Sirenenexperte
Beiträge: 1398
Registriert: Freitag 11. November 2011, 11:23
Wohnort: Garbsen

Re: MS200 A4S / 5 ZAX (Was ist in dem schwarzen Kästlein?)

Beitrag von hoffendlichS3 » Freitag 7. September 2018, 09:44

Das Relais rechts ist für die Ansteuerung des Schützes, den Kontakt siehst du auf dem Plan im Deckel des FWE.

Die Funktion des linken Relais ließ sich noch nicht ergründen. Das gibt's auch nur bei ganz alten Ausführungen.
Heizung braucht ein Sonnenburg nicht, die sind so gebaut und geplant das die da sehr tollrerant sind^^
"Die Sirene ist und bleibt das effektivste Mittel um Aufmerksamkeit der Massen zu erregen"

Hochfrequenz
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: Sonntag 10. Juli 2011, 02:35

Re: MS200 A4S / 5 ZAX (Was ist in dem schwarzen Kästlein?)

Beitrag von Hochfrequenz » Freitag 7. September 2018, 15:09

OK,
das bedeutet vom DAW (Doppeltonauswerter) geht über die Hauptplatine (SRG 75) ein Impuls in das schwarze Kästlein (ZAX 13). Dort wird die Zeitabfolge "Feuer" produziert und das rechte Relais angesteuert.


Grüße
Marco

Landfranke
Neuling
Beiträge: 50
Registriert: Donnerstag 9. Juli 2015, 09:18

Re: MS200 A4S / 5 ZAX (Was ist in dem schwarzen Kästlein?)

Beitrag von Landfranke » Freitag 7. September 2018, 22:49

hoffendlichS3 hat geschrieben:
Freitag 7. September 2018, 09:44
Die Funktion des linken Relais ließ sich noch nicht ergründen.
Möglicherweise um bei Auslösung per Warnamt den ZAX abzuklemmen, weil direkt über die Postleitung getaktet wurde?

MfG
Der Landfranke

Benutzeravatar
hoffendlichS3
Sirenenexperte
Beiträge: 1398
Registriert: Freitag 11. November 2011, 11:23
Wohnort: Garbsen

Re: MS200 A4S / 5 ZAX (Was ist in dem schwarzen Kästlein?)

Beitrag von hoffendlichS3 » Freitag 7. September 2018, 23:37

Nep^^
"Die Sirene ist und bleibt das effektivste Mittel um Aufmerksamkeit der Massen zu erregen"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste