Maße des Standart E57 Hochmastes?

Fragen und Antworten zur Technik von Sirenen, Sirenensteuerungen, Auslösegeräte etc. sowie Grundlagen
Antworten
Benutzeravatar
E57Freund
Neuling
Beiträge: 15
Registriert: Sonntag 24. Mai 2015, 19:32

Maße des Standart E57 Hochmastes?

Beitrag von E57Freund » Mittwoch 29. November 2017, 23:21

Servus allerseits,

Kann mir vielleicht einer von euch verraten, wie die Maße eines E57 Hochmastes sind?
Also der Umfang der einzelnen Teilstücke bis hoch zum Mastflansch.
Und die Gesamthöhe eines solchen Mastes, varriert diese von Sirene zu Sirene oder gibt es da ein Norm für wie lang der sein muss?

Würde mich über eine aussagekräftige Antwort freuen.

LG
E57Freund

Hendrik Lühr
Neuling
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 31. Oktober 2019, 19:43
Wohnort: Neuwied

Re: Maße des Standart E57 Hochmastes?

Beitrag von Hendrik Lühr » Mittwoch 11. Dezember 2019, 20:09

Ich glaube das ist von Sirene zu Sirene unterschiedlich unsere ist z.b. unten sehr dick (Standort 56567 Neuwied-Irlich ecke Schobrigsweg/Merowingerstraße) vermute das sich dort die Steuerung drin befindet weil kein schaltkasten wie aus manchen Beiträgen vom bild her zu sehen ist in der nähe befindet


Gruß Hendrik
Die Sirene ist und bleibt das beste Warnmittel

Ralph
IG-WaSi Team
Beiträge: 1086
Registriert: Montag 16. Januar 2006, 15:26
Wohnort: Langlingen

Re: Maße des Standart E57 Hochmastes?

Beitrag von Ralph » Sonntag 15. Dezember 2019, 16:00

Die Masten werden aus je 2 Meter Teilstücken zusammen gesteckt. Das wird von Standort zu Standort jeweils bestimmt, wie die Umgebung und Bebauung usw. ist.
Diese Teile werden nach unten natürlich immer ein bisschen breiter. Je nach Höhe sind die unten zwischen 30 und 50 cm dick (grob geschätzt).
Der Mast wird ca. 2-3 Meter in den Boden eingelassen (kommt iweder auf die Höhe an).

Eine Steuerung im Mast kenne ich nicht. Einen kasten muss es nicht immer neben dem mast geben! Bei uns sind einige Masten auch ohne Katsen, weil die Steuerung in einem naheliegenden Gebäude sind und nur ein bisschen mehr Kabel gelegt wurde. Am weitesten ist bei uns ein Mast von der STeuerung getrennt, wo die Steuerung im Feuerwehrhaus ist und der Mast ca. 80 Meter weiter in der Feldmark steht.

Gruß,
Ralph
___________________________________________________

Aus aktuellem Anlass IG WaSi Nutzungshinweise

>>SIRENENKARTE<<

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast