ROLAND-ELECTRONIC Sirenen-Steuergerät FMAS/NF

Fragen und Antworten zur Technik von Sirenen, Sirenensteuerungen, Auslösegeräte etc. sowie Grundlagen
FabianN
Neuling
Beiträge: 19
Registriert: Samstag 2. Januar 2021, 17:58

Re: ROLAND-ELECTRONIC Sirenen-Steuergerät FMAS/NF

Beitrag von FabianN » Freitag 2. April 2021, 22:40

Wie muss man sich die Anschaltung am abgesetzten Sirenenstandort vorstellen? Hat jemand Bilder des Auslöserelais?

Benutzeravatar
hoffendlichS3
Sirenenexperte
Beiträge: 1566
Registriert: Freitag 11. November 2011, 11:23
Wohnort: Garbsen

Re: ROLAND-ELECTRONIC Sirenen-Steuergerät FMAS/NF

Beitrag von hoffendlichS3 » Samstag 3. April 2021, 10:19

Fabian, lade mal die Dokumente runter die ich hochgeladen habe, da sind Schaltpläne mit drin...
"Die Sirene ist und bleibt das effektivste Mittel um Aufmerksamkeit der Massen zu erregen"

E57Stif
Neuling
Beiträge: 23
Registriert: Mittwoch 9. September 2020, 22:27

Re: ROLAND-ELECTRONIC Sirenen-Steuergerät FMAS/NF

Beitrag von E57Stif » Samstag 3. April 2021, 10:42

FabianN hat geschrieben:
Freitag 2. April 2021, 22:40
Wie muss man sich die Anschaltung am abgesetzten Sirenenstandort vorstellen? Hat jemand Bilder des Auslöserelais?
Antwort auf meine PN wär nice. Danke fürs Eis.

FabianN
Neuling
Beiträge: 19
Registriert: Samstag 2. Januar 2021, 17:58

Re: ROLAND-ELECTRONIC Sirenen-Steuergerät FMAS/NF

Beitrag von FabianN » Samstag 3. April 2021, 22:59

E57Stif hat geschrieben:
Samstag 3. April 2021, 10:42
FabianN hat geschrieben:
Freitag 2. April 2021, 22:40
Wie muss man sich die Anschaltung am abgesetzten Sirenenstandort vorstellen? Hat jemand Bilder des Auslöserelais?
Antwort auf meine PN wär nice. Danke fürs Eis.
Danke fürs Video, alle Fragen geklärt.

E57Stif
Neuling
Beiträge: 23
Registriert: Mittwoch 9. September 2020, 22:27

Re: ROLAND-ELECTRONIC Sirenen-Steuergerät FMAS/NF

Beitrag von E57Stif » Mittwoch 7. April 2021, 17:42

Habe bei meiner FMAS/N immernoch das Problem, dass die Leitungsüberwachung nicht angesprochen wird.
Testaufbau im Bild.
Die Schaltpläne in den PDFs, die leider sehr in der Pixeldichte herunterreduziert wurden, geben nichts Brauchbares für mich her.
FM mit Frequenzgeber und Relais funktionieren einwandfrei.
Dateianhänge
IMG_0951.jpg

FabianN
Neuling
Beiträge: 19
Registriert: Samstag 2. Januar 2021, 17:58

Re: ROLAND-ELECTRONIC Sirenen-Steuergerät FMAS/NF

Beitrag von FabianN » Mittwoch 7. April 2021, 22:09

E57Stif hat geschrieben:
Mittwoch 7. April 2021, 17:42
Habe bei meiner FMAS/N immernoch das Problem, dass die Leitungsüberwachung nicht angesprochen wird.
Testaufbau im Bild.
Die Schaltpläne in den PDFs, die leider sehr in der Pixeldichte herunterreduziert wurden, geben nichts Brauchbares für mich her.
FM mit Frequenzgeber und Relais funktionieren einwandfrei.
Bei dem Steuergerät von mir, waren zwei Postleitungen angeschlossen. Die dritte Möglichkeit (Empfängerkarte nicht verbaut) ist direkt auf dem Steckplatz mit 2,2kOhm abgeschlossen.
Dateianhänge
9A8FDA90-439D-47F7-B662-6CB0C179AFD6.jpeg
Zuletzt geändert von FabianN am Donnerstag 8. April 2021, 20:53, insgesamt 1-mal geändert.

E57Stif
Neuling
Beiträge: 23
Registriert: Mittwoch 9. September 2020, 22:27

Re: ROLAND-ELECTRONIC Sirenen-Steuergerät FMAS/NF

Beitrag von E57Stif » Donnerstag 8. April 2021, 08:55

Welcher Typ (fängt mit FA... an) hat die Karte unten im Bild ?

FabianN
Neuling
Beiträge: 19
Registriert: Samstag 2. Januar 2021, 17:58

Re: ROLAND-ELECTRONIC Sirenen-Steuergerät FMAS/NF

Beitrag von FabianN » Donnerstag 8. April 2021, 11:35

E57Stif hat geschrieben:
Donnerstag 8. April 2021, 08:55
Welcher Typ (fängt mit FA... an) hat die Karte unten im Bild ?
Der Kollege hier.
Dateianhänge
A1DD5E7C-6F5F-4B7A-835A-C0737F5DDF72.jpeg
A1DD5E7C-6F5F-4B7A-835A-C0737F5DDF72.jpeg (19.52 KiB) 386 mal betrachtet

E57Stif
Neuling
Beiträge: 23
Registriert: Mittwoch 9. September 2020, 22:27

Re: ROLAND-ELECTRONIC Sirenen-Steuergerät FMAS/NF

Beitrag von E57Stif » Donnerstag 8. April 2021, 13:52

Die Frage nach dem Typ bezog sich auf die Einsteckkarte im Inneren. Die Karte mit den Glühlämpchen drauf.

FabianN
Neuling
Beiträge: 19
Registriert: Samstag 2. Januar 2021, 17:58

Re: ROLAND-ELECTRONIC Sirenen-Steuergerät FMAS/NF

Beitrag von FabianN » Donnerstag 8. April 2021, 17:38

E57Stif hat geschrieben:
Donnerstag 8. April 2021, 13:52
Die Frage nach dem Typ bezog sich auf die Einsteckkarte im Inneren. Die Karte mit den Glühlämpchen drauf.
Dateianhänge
FCA09C2A-A7BF-4773-8AEE-1A9DA92A1F50.jpeg

E57Stif
Neuling
Beiträge: 23
Registriert: Mittwoch 9. September 2020, 22:27

Re: ROLAND-ELECTRONIC Sirenen-Steuergerät FMAS/NF

Beitrag von E57Stif » Donnerstag 8. April 2021, 18:40

Hast du die Anlage mal in Betrieb gehabt ?
Was macht die Leitungsüberwachung auf Leitiung 3, wenn der Widerstand eingesteckt ist ?

FabianN
Neuling
Beiträge: 19
Registriert: Samstag 2. Januar 2021, 17:58

Re: ROLAND-ELECTRONIC Sirenen-Steuergerät FMAS/NF

Beitrag von FabianN » Donnerstag 8. April 2021, 20:52

Leider ist bei dem Steuergerät die Netzkarte defekt. Diese muss ich erstmal instand setzen bevor ich eine verlässliche Aussage geben kann. Derzeit sind die ersten beiden Schauzeichen ohne angeschlossenes Auslöserelais weiß. Die dritte Anzeige ohne Steckkarte ist nach der Betätigung der Löschtaste schwarz, bei Betätigung von der Taste Feuer wird diese dann wieder weiß.

E57Stif
Neuling
Beiträge: 23
Registriert: Mittwoch 9. September 2020, 22:27

Re: ROLAND-ELECTRONIC Sirenen-Steuergerät FMAS/NF

Beitrag von E57Stif » Freitag 9. April 2021, 10:25

Der Matze hat geschrieben:
Freitag 2. April 2021, 19:08
Hi,
hier Bilder vom Innenleben.
IMG_20210402_185342.jpg
IMG_20210402_185349.jpg
IMG_20210402_185407.jpg
Hast du das Teil mal in Betrieb gehabt ?

E57Stif
Neuling
Beiträge: 23
Registriert: Mittwoch 9. September 2020, 22:27

Re: ROLAND-ELECTRONIC Sirenen-Steuergerät FMAS/NF

Beitrag von E57Stif » Samstag 10. April 2021, 18:04

Also beim FMAS/N ist es so, dass der 22 kOhm Widerstand auf dem freien Platz einfach nur dafür sorgt, dass das entsprechende Schauzeichen auf Schwarz geht. Somit ist klar, dass die Grundplatine und die Schauzeichen funktionieren.

Wichtig wäre jetzt folgendes:

Jemand, der eine FMAS/N oder NF hat könnte mal einen Versuchsaufbau machen, um zu sehen, ob das was ich hier aufgebaut habe, auch so richtig ist und "nur" die Leitungsüberwachung auf der Auswerterplatine nicht funktioniert.

Benötigt wird die entsprechende FMAS-Steuerzentrale und ein FMAS-Relais.
Letzteres könnte ich bei Bedarf als Leihgabe stellen.

FabianN
Neuling
Beiträge: 19
Registriert: Samstag 2. Januar 2021, 17:58

Re: ROLAND-ELECTRONIC Sirenen-Steuergerät FMAS/NF

Beitrag von FabianN » Samstag 10. April 2021, 20:21

Lösche 22kOhm, setze 2,2kOhm laut technischer Unterlagen von hoffendlichS3.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste