Restauration Elektror S1

Berichte über komplette Restaurationen von Sirenen und Zubehör, bzw. Eigenbauten von Sirenen, Steuerungen und Zubehör
Antworten
Tech Felix
Neuling
Beiträge: 15
Registriert: Montag 13. März 2017, 14:08

Restauration Elektror S1

Beitrag von Tech Felix » Donnerstag 21. Dezember 2017, 14:39

So ich melde mich mal wieder. Dieses mal habe ich es mit einer Elektror S1 zu tun, welche ich günstig in der Bucht geschossen habe. Der Zustand lässt jedoch zu wünschen übrig. Im Rotor befindet sich auf dem oberen Ring ein Riss, das Typenschild sowie der Klemmstein und die Bürstendeckel sind überlackiert und der Klemmkastendeckel fehlt leider auch.
15138633240801450664624.jpg
Die Sirene wird auf jeden Fall einer gründlichen Restauration unterzogen.
Ich halte euch dann auf dem laufenden.
Der Sirenendoktor

YouTube: TechFelix

Tech Felix
Neuling
Beiträge: 15
Registriert: Montag 13. März 2017, 14:08

Re: Restauration Elektror S1

Beitrag von Tech Felix » Donnerstag 21. Dezember 2017, 14:44

1513863802714446833298.jpg
Der Riss im Rotor
Der Sirenendoktor

YouTube: TechFelix

Benutzeravatar
Totusignotus
Harter Kern
Beiträge: 472
Registriert: Montag 21. Februar 2011, 17:10

Re: Restauration Elektror S1

Beitrag von Totusignotus » Dienstag 9. Januar 2018, 01:03

Schöne Sirene!
Mit der Bruchstelle musst Du aufpassen, wenn das bei voller Drehzahl abgeht, wird das Stück Alu mit ca. 300 km/h abgeschossen. Das ist bestimmt irgendwie zu reparieren, ich bin aber kein Experte für Aluminium. Da muss mal jemand mit mehr Fachkenntnis was zu sagen.
Die Sirenensammlung in bewegten Bildern.
"Wer bewirkt, daß dort, wo bisher keine Sirene stand, nunmehr eine Sirene steht, der hat mehr für ein Volk geleistet als ein Feldherr, der eine Schlacht gewann." - Friedrich der Große

Tech Felix
Neuling
Beiträge: 15
Registriert: Montag 13. März 2017, 14:08

Re: Restauration Elektror S1

Beitrag von Tech Felix » Donnerstag 11. Januar 2018, 09:29

Ja ich hatte eigentlich vor die Bruchstelle mit 2 K Kleber zu Kleben. Hält normalerweise Bombe.
Der Sirenendoktor

YouTube: TechFelix

Benutzeravatar
Glockengießer
Harter Kern
Beiträge: 319
Registriert: Donnerstag 24. November 2011, 20:34
Wohnort: 90469 Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Restauration Elektror S1

Beitrag von Glockengießer » Samstag 13. Januar 2018, 23:20

Epoxidharzkleber hält zwar wie Bombe, allerdings hast du an dieser Stelle trotzdem eine Unwucht im Laufrad... Das kann im schlimmsten Fall nicht nur das Bruchstück raus schleudern, sondern das ganze Laufrad "platzen" lassen.

Ich möchte nicht in der Nähe sein, wenn sowas passiert.

Benutzeravatar
hoffendlichS3
Sirenenexperte
Beiträge: 1386
Registriert: Freitag 11. November 2011, 11:23
Wohnort: Garbsen

Re: Restauration Elektror S1

Beitrag von hoffendlichS3 » Sonntag 14. Januar 2018, 13:51

Frag mal Lenny :D :D
"Die Sirene ist und bleibt das effektivste Mittel um Aufmerksamkeit der Massen zu erregen"

Tech Felix
Neuling
Beiträge: 15
Registriert: Montag 13. März 2017, 14:08

Re: Restauration Elektror S1

Beitrag von Tech Felix » Donnerstag 1. März 2018, 22:11

So, guten Abend liebe Forengemeinde,
Nach aktuellem Stand sieht es eher so aus, dass ich diese S1 wohl nur noch als Ersatzteilspender einsetzen werde. Da ich bereits eine "neue" alte S1 habe die sogar ein Schutzdach mit an Board hat, werde ich diese hier erstmal zur Seite legen und auch gerne (für den Fall das Ersatzteile für eine S1 benötigt werden) zur Verfügung stellen.
Ansonsten wars das erstmal von mit.
Schönen Abend euch 😊
Der Sirenendoktor

YouTube: TechFelix

LennyElectric11
Neuling
Beiträge: 26
Registriert: Montag 28. November 2016, 21:34

Re: Restauration Elektror S1

Beitrag von LennyElectric11 » Sonntag 4. März 2018, 17:25

hoffendlichS3 hat geschrieben:
Sonntag 14. Januar 2018, 13:51
Frag mal Lenny :D :D


OH! Du ungezogener xD
MFG der S3a Freak :D
Mein Youtube Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCCEZAq ... subscriber

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste