Elektror L1 / S V(5) restauration.

Berichte über komplette Restaurationen von Sirenen und Zubehör, bzw. Eigenbauten von Sirenen, Steuerungen und Zubehör
Fox 1
Sirenenexperte
Beiträge: 1808
Registriert: Freitag 20. April 2007, 15:46
Wohnort: Idar-Oberstein
Kontaktdaten:

Re: Elektror L1 / S V(5) restauration.

Beitrag von Fox 1 » Sonntag 17. November 2013, 14:13

Prima. Ich bin auf das Ergebnis gespannt.

Benutzeravatar
Totusignotus
Harter Kern
Beiträge: 472
Registriert: Montag 21. Februar 2011, 17:10

Re: Elektror L1 / S V(5) restauration.

Beitrag von Totusignotus » Dienstag 19. November 2013, 16:29

Sandstrahlen erfolgreich abgeschlossen!
Der Fuß wird heute noch grundiert, damit er keinen Flugrost ansetzt.
Dateianhänge
K1.jpg
K2.jpg
Die Sirenensammlung in bewegten Bildern.
"Wer bewirkt, daß dort, wo bisher keine Sirene stand, nunmehr eine Sirene steht, der hat mehr für ein Volk geleistet als ein Feldherr, der eine Schlacht gewann." - Friedrich der Große

Benutzeravatar
Motorsirene
Harter Kern
Beiträge: 180
Registriert: Montag 11. Februar 2013, 20:32
Wohnort: Südhesen
Kontaktdaten:

Re: Elektror L1 / S V(5) restauration.

Beitrag von Motorsirene » Dienstag 19. November 2013, 17:03

Sieht doch schon super aus. Tolles Ergebnis !

Benutzeravatar
Technikfreak L
Harter Kern
Beiträge: 181
Registriert: Sonntag 10. November 2013, 19:43

Re: Elektror L1 / S V(5) restauration.

Beitrag von Technikfreak L » Dienstag 19. November 2013, 17:45

Gute Arbeit!
Die Teile sehen ja wieder wie neu aus.
Wird der Motorteil von Hand abgeschliffen? Sandstrahlen geht ja nicht.

Fox 1
Sirenenexperte
Beiträge: 1808
Registriert: Freitag 20. April 2007, 15:46
Wohnort: Idar-Oberstein
Kontaktdaten:

Re: Elektror L1 / S V(5) restauration.

Beitrag von Fox 1 » Dienstag 19. November 2013, 17:57

Sieht super aus. Tolles Ergebnis. Welchen Motorteil? Den Läufer auf jedenfall nicht. Aber ich denke schon, dass der Motorteil von Hand geschliffen wird.

Benutzeravatar
Technikfreak L
Harter Kern
Beiträge: 181
Registriert: Sonntag 10. November 2013, 19:43

Re: Elektror L1 / S V(5) restauration.

Beitrag von Technikfreak L » Dienstag 19. November 2013, 18:09

Ich meinte den Teil zwischen Fuß und Stator, innen mit der Motorwicklung.

Benutzeravatar
sirenator
Sirenenexperte
Beiträge: 1680
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 10:49
Wohnort: Nörvenich
Kontaktdaten:

Re: Elektror L1 / S V(5) restauration.

Beitrag von sirenator » Dienstag 19. November 2013, 18:46

Genau der Motor werde ich von Hand mit viel Liebe so behandeln ;-)
Danke fürs hinbringen und wieder abholen. Ging ja echt fix hab nicht damit gerechnet ;-)
Gruß

Benutzeravatar
Lightfan
Harter Kern
Beiträge: 141
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 08:03
Wohnort: Kreis Konstanz
Kontaktdaten:

Re: Elektror L1 / S V(5) restauration.

Beitrag von Lightfan » Dienstag 19. November 2013, 19:07

Ich kapiers nicht, wohnt ihr in der Nähe voneinander das ihr so kooperiert ? Oder wie ? :)
Besucht auch meine Homepage !
Mein YouTube Kanal !

Fox 1
Sirenenexperte
Beiträge: 1808
Registriert: Freitag 20. April 2007, 15:46
Wohnort: Idar-Oberstein
Kontaktdaten:

Re: Elektror L1 / S V(5) restauration.

Beitrag von Fox 1 » Dienstag 19. November 2013, 19:50

Lightfan hat geschrieben:Ich kapiers nicht, wohnt ihr in der Nähe voneinander das ihr so kooperiert ? Oder wie ? :)
Davon gehe ich aus, dass die beiden nicht weit entfernt wohnen.

Benutzeravatar
sirenator
Sirenenexperte
Beiträge: 1680
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 10:49
Wohnort: Nörvenich
Kontaktdaten:

Re: Elektror L1 / S V(5) restauration.

Beitrag von sirenator » Dienstag 19. November 2013, 19:58

Rischtisch. Wir wohnen etwa 65km auseinander.

Benutzeravatar
HaumeiFranzP
Sirenenexperte
Beiträge: 1079
Registriert: Sonntag 19. September 2010, 17:46

Re: Elektror L1 / S V(5) restauration.

Beitrag von HaumeiFranzP » Dienstag 19. November 2013, 20:01

Sehr schön, das sieht richtig gut aus. Interessant ist, dass für den Fuß anscheinend ein anderer Gußwerkstoff genommen wurde.
Lord of the 8-port-sirens

Benutzeravatar
sirenator
Sirenenexperte
Beiträge: 1680
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 10:49
Wohnort: Nörvenich
Kontaktdaten:

Re: Elektror L1 / S V(5) restauration.

Beitrag von sirenator » Dienstag 19. November 2013, 20:07

Ja das ist mir auch schon aufgefallen. Fuß und Motor aus Gussseisen wie die E57 und Stator / Rotor aus Aluguss. Sehr Merkwürdig.

Benutzeravatar
Lightfan
Harter Kern
Beiträge: 141
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 08:03
Wohnort: Kreis Konstanz
Kontaktdaten:

Re: Elektror L1 / S V(5) restauration.

Beitrag von Lightfan » Dienstag 19. November 2013, 20:07

Okay, das erklärt das :) Hier unten am Ar*** von Deutschland hat keiner auch nur irgendeins meiner Hobbys.
Bin hier momentan eine Insel :P


Grüße
Besucht auch meine Homepage !
Mein YouTube Kanal !

Benutzeravatar
hoffendlichS3
Sirenenexperte
Beiträge: 1398
Registriert: Freitag 11. November 2011, 11:23
Wohnort: Garbsen

Re: Elektror L1 / S V(5) restauration.

Beitrag von hoffendlichS3 » Dienstag 19. November 2013, 20:18

Ich denk mal der Fuß ist Aluguss und der Rotor und Stator Aluguss :)
"Die Sirene ist und bleibt das effektivste Mittel um Aufmerksamkeit der Massen zu erregen"

Benutzeravatar
sirenator
Sirenenexperte
Beiträge: 1680
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 10:49
Wohnort: Nörvenich
Kontaktdaten:

Re: Elektror L1 / S V(5) restauration.

Beitrag von sirenator » Dienstag 19. November 2013, 20:22

Ne das hatten wir schon getestet ;-) Ich denke mal das gewicht und der Magnet sprechen für sich.[quote="Lightfan"]Okay, das erklärt das :) Hier unten am Ar*** von Deutschland hat keiner auch nur irgendeins meiner Hobbys.
Bin hier momentan eine Insel :P/quote]
Achwas das wird schon werden ;-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste