Restauration Telenova Taktgeber

Berichte über komplette Restaurationen von Sirenen und Zubehör, bzw. Eigenbauten von Sirenen, Steuerungen und Zubehör
Antworten
Firefighter3
Neuling
Beiträge: 60
Registriert: Mittwoch 13. Juni 2012, 14:25
Wohnort: Brühl

Restauration Telenova Taktgeber

Beitrag von Firefighter3 » Mittwoch 20. April 2016, 23:08

Hallo Zusammen,

vergangenen Sonntag hab ich von sirenator einen Telenova Taktgeber bekommen. Nachdem ich ihn heute Abend schon auseinander gebaut habe, werde ich ihn in Kürze Sandstrahlen lassen und ihn mit der von sirenator mitgelieferten Farbe "metallicblau", quasi dem original Farbton, neu lackieren.
Des weiteren hab ich vor, ihn in meine "mobile" Sirenenanlage zu integrieren. Anbei noch zwei Bilder von heute Abend. Weitere Bilder und Berichte folgen in Kürze.

Viele Grüße

Firefighter3
Dateianhänge
DSC_0016.JPG
DSC_0013.JPG

Benutzeravatar
hoffendlichS3
Sirenenexperte
Beiträge: 1368
Registriert: Freitag 11. November 2011, 11:23
Wohnort: Garbsen

Re: Restauration Telenova Taktgeber

Beitrag von hoffendlichS3 » Donnerstag 21. April 2016, 14:17

Feine Sache :-)

Heißt aber TeleNorma. von Telefonbau und Normalzeit ;-) Zeichen vorne heißt TN :-)
"Die Sirene ist und bleibt das effektivste Mittel um Aufmerksamkeit der Massen zu erregen"

Firefighter3
Neuling
Beiträge: 60
Registriert: Mittwoch 13. Juni 2012, 14:25
Wohnort: Brühl

Re: Restauration Telenova Taktgeber

Beitrag von Firefighter3 » Freitag 6. Mai 2016, 22:36

Sodele,

ich habe heute Abend mal wieder ein bisschen weiter gemacht. Nachdem der Plan mit dem Sandstrahlen mir zu teuer war, der gute Herr wollte 90 Euronen pro Stunde, habe ich zu den altbewährten Mitteln wie Lackentferner, Drahtbürste und Schleifpapier zurückgegriffen. Der Lack ließ sich dank Lackentfernenr recht gut entfernen. Als dann der Lack weitestgehend entfernt war, habe ich den Schaltkasten nochmals von Rückständen wie Fett, Lack und Schmutz mit warmem Wasser gereinigt. Da Sirenator mir noch ein kleines Döschen Hammerit "Metallicblue" mitgegeben hatte konnte ich auch schon mit dem Lackieren beginnen. Eigentlich bin ich durch meine Erfahrungen im Modellbau ein Fan der Lackspraydose und des Airbrushs. Da ich aber Metallicblue mit dem gewünschten Farbmuster nicht als Lackspray bekomme und auch derzeit keinen Airbrush habe blieb mir nichts anderes übrig als die Farbe mit dem Pinsel aufzutragen. Ich war positiv über das Ergebnis überrascht , da die Farbe das gewünschte Farbmuster automatisch annahm. Leider habe ich es versäumt Fotos zu machen, ich werde aber morgen noch welche machen und sie anschließend hier posten.

Euch allen einen schönen Abend

Firefighter3
Neuling
Beiträge: 60
Registriert: Mittwoch 13. Juni 2012, 14:25
Wohnort: Brühl

Re: Restauration TeleNorma Taktgeber

Beitrag von Firefighter3 » Samstag 7. Mai 2016, 20:34

Guten Abend zusammen,

wie versprochen habe ich noch ein Foto vom derzeitigen Restaurationsstand gemacht. Ich habe ihn heute fertig angestrichen. Über Nacht lasse ich die Farbe gut durchtrocknen lassen und morgen wieder zusammen bauen.

Schönen Abend noch......
Dateianhänge
IMG_20160507_201534_0.jpg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast