Elektror HSM8

Berichte über komplette Restaurationen von Sirenen und Zubehör, bzw. Eigenbauten von Sirenen, Steuerungen und Zubehör
Antworten
Benutzeravatar
Der Matze
Harter Kern
Beiträge: 434
Registriert: Sonntag 2. April 2006, 14:28
Wohnort: Hildesheim
Kontaktdaten:

Elektror HSM8

Beitrag von Der Matze » Sonntag 24. April 2016, 22:48

Hallo,

mein Vater hat heute bei den eBay Kleinanzeigen eine Elektror HSM8 entdeckt. Kurzerhand Kontakt aufgenommen, über den Preis geeinigt und direkt auch noch die Abholung heute erledigt. :-)
Die gute braucht ein wenig Zuwendung, deswegen hier bei den Restaurationen, aber nichts dramatisches.

Hier ein Vergleich zur HSM7, der Größenunterschied ist wirklich drastisch.
EOS70D_5281.jpg
Vergleich
Durch das Brett unter der HSM8 wirkt der Unterschied noch größer. Gemessen sind es in der Höhe 83 cm zu 88 cm, Stator-Aussendurchmesser 22 cm zu 26 cm.

Weiteres kommt dann mit der Restauration / Instandsetzung.

MfG
Matze
Freiwillige Feuerwehr. Unsere Freizeit für ihre Sicherheit!

Benutzeravatar
Glockengießer
Harter Kern
Beiträge: 319
Registriert: Donnerstag 24. November 2011, 20:34
Wohnort: 90469 Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Elektror HSM8

Beitrag von Glockengießer » Freitag 29. April 2016, 18:54

Holladrio!! Das ist mal ein deutlicher Größenvergleich.
Mit sicherheit äußert sich der höhere Durchmesser auch im Schallpegel bei voller Drehzahl...

Benutzeravatar
Der Matze
Harter Kern
Beiträge: 434
Registriert: Sonntag 2. April 2006, 14:28
Wohnort: Hildesheim
Kontaktdaten:

Re: Elektror HSM8

Beitrag von Der Matze » Freitag 24. Juni 2016, 22:30

So, hier mal ein kleiner Bericht über den aktuellen Fortschritt. Bevor ich mich aber der Sirene selbst widme, habe ich zuerst etwas "Zubehör" gebaut.
Jeder, der eine HSM oder ähnliche Sirene auf Dreibein sein Eingen nennen kann, weiß wie leicht die Dinger umkippen. Ich würde sogar soweit gehen zu sagen, dass beinahe jede Handsirene schon mal umgekippt ist und entsprechende Schäden bzw. Spuren davongetragen hat.

Wie auf dem Bild im ersten Beitrag zu sehen, hat meine HSM8 vom Vorbesitzer schon mal ein massives Brett als Fuß bekommen, was die Standfestigkeit deutlich verbessert. Die Idee ist gut, sowas soll meine HSM7 auch bekommen. Aber ein bisschen schöner soll es schon werden, und wenn ich dann schon mal dabei bin, mach ich auch für die 8er was schöneres.
Also ein paar Stunden gewerkelt:
IMG_20160612_121834.jpg
Zuschneiden, Schleifen, Anfasen
IMG_20160612_124448.jpg
Fasen im Detail
Unter die Füße kommen in die Ecken Kunststoff-Klötze als Füße
IMG_20160618_175411.jpg
Fuß vom Fuß
IMG_20160618_180204.jpg
Beide Füße mit Füßen

Die Sirenen werden auf den Füßen mit einer weiteren Holzplatte auf den Dreibein-Verstrebungen und einer zentralen Schraube befestigt.
IMG_20160619_161701.jpg
Fuß HSM7 fast fertig
Für die HSM7 habe ich die farblichen Akzente der Sirene am Fuß wiederholt, dazu erstmal an Reststücken getestet
IMG_20160619_185641.jpg
Farbtest
Und das Ergebnis sieht dann so aus:
EOS70D_5499.jpg
Fuß HSM7 fertig
Für die 8er bin ich mir noch nicht sicher, welche Farbe der Fuß bekommen soll, deswegen ist der im Moment noch Natur (und ohne Kunststoff-Klötze, die kommen erst nach dem Lackieren dran). Evtl lass ich ihn so, gefällt mir nämlich auch ganz gut.
EOS70D_5500.jpg
Fuß HSM8
Bis demnächst, Matze
Freiwillige Feuerwehr. Unsere Freizeit für ihre Sicherheit!

Benutzeravatar
sirenator
Sirenenexperte
Beiträge: 1685
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 10:49
Wohnort: Nörvenich
Kontaktdaten:

Re: Elektror HSM8

Beitrag von sirenator » Samstag 25. Juni 2016, 09:42

Echt gute Idee! Allerdings ist es zumindest bei der HSM 7 ja sol, dass die ab ende der 70er / anfang der 80er ein breiteres Stativ bekommen hat. Ich kann das am besten sehen mit meinen zweien die ich hab.
eine von 1944 und eine der neuesten generation mit Freilauf. Der Unterschied von der Standfestigkeit ist wirklich enorm.
Gruß

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste