Pintsch Bamag HLS "Anlage 2"

Berichte über komplette Restaurationen von Sirenen und Zubehör, bzw. Eigenbauten von Sirenen, Steuerungen und Zubehör
Benutzeravatar
Der Matze
Harter Kern
Beiträge: 434
Registriert: Sonntag 2. April 2006, 14:28
Wohnort: Hildesheim
Kontaktdaten:

Re: Pintsch Bamag HLS "Anlage 2"

Beitrag von Der Matze » Montag 24. Oktober 2016, 20:15

Hi,

also die dicken Leitungen am Motor sind etwas dicker als eine 10mm²-Leitung, daher vermute ich, dass es 16mm² sind.
Die dünne Leitung würde ich auf 1,5mm² oder 2,5mm² schätzen. Diese geht allerdings "nur" vom Motor bis ans untere Ende des Kopfes, also ca. 2,5m - 3m.
Die Leitung, die am Mast hoch ging, muss ich noch nachmessen.

Und hier noch ein paar Bilder des Tonerzeugers:

Gesamtansicht
small-105254.jpg
Blick von unten in den Zwischenteil, auf der Achse sitzt die Zerhackerscheibe
small-113625.jpg
Hier die Zerhackerscheibe von der Innenseite
small-113642.jpg
Hier der Motor mit Wellenkupplung und den Resten dessen, was mal die Kupplungsscheibe war.
small-113651.jpg
Und hier die andere Seite, mit neuer Kupplungsscheibe.
small-155504.jpg
Freiwillige Feuerwehr. Unsere Freizeit für ihre Sicherheit!

Benutzeravatar
Der Matze
Harter Kern
Beiträge: 434
Registriert: Sonntag 2. April 2006, 14:28
Wohnort: Hildesheim
Kontaktdaten:

Re: Pintsch Bamag HLS "Anlage 2"

Beitrag von Der Matze » Mittwoch 26. Oktober 2016, 19:23

Irgendwie habe ich es bisher total vergessen zu erzählen, dass die Anlage auf dem Hegelsberg gedrosselt war...
Zwischen dem Flansch des Zerhacker-Gehäuses und der ankommenden Leitung war eine Scheibe mit einem Loch, die den Querschnitt deutlich verengt hat.
Ob die Scheibe seit der Aufstellung eingebaut war oder erst später kam, lässt sich nicht sagen.
small-182026.jpg
Freiwillige Feuerwehr. Unsere Freizeit für ihre Sicherheit!

Benutzeravatar
thorsten
Neuling
Beiträge: 31
Registriert: Samstag 7. Mai 2011, 18:36

Re: Pintsch Bamag HLS "Anlage 2"

Beitrag von thorsten » Freitag 17. März 2017, 01:08

Super Bilder
Hab mich schon immer gefragt wie der Motor der Anlage 2 aussieht im Detail
Mal so aus reiner interesse wie schwer ist der Motor selber eig ca?
Hm~

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste