Meine FMSi 40.... Die gar keine FmSi40 ist...

Berichte über komplette Restaurationen von Sirenen und Zubehör, bzw. Eigenbauten von Sirenen, Steuerungen und Zubehör
Benutzeravatar
hoffendlichS3
Sirenenexperte
Beiträge: 1327
Registriert: Freitag 11. November 2011, 11:23
Wohnort: Garbsen

Re: Meine FMSi 40.... Die gar keine FmSi40 ist...

Beitrag von hoffendlichS3 » Dienstag 20. Februar 2018, 08:11

Stimmt, erinnert sehr an Steampunk :D Jetzt noch ein bisschen verschnörkelte Deko dran und etwas Rostbraun... :D

Mittlerweile ist sie auch ganz fertig.
Mir fehlt bis jetzt nur die Motivation das Bild zu posten.
"Die Sirene ist und bleibt das effektivste Mittel um Aufmerksamkeit der Massen zu erregen"

Benutzeravatar
Niklas
IG-WaSi Team
Beiträge: 1678
Registriert: Samstag 27. März 2004, 21:58
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Meine FMSi 40.... Die gar keine FmSi40 ist...

Beitrag von Niklas » Dienstag 20. Februar 2018, 16:52

hoffendlichS3 hat geschrieben:
Dienstag 20. Februar 2018, 08:11
Stimmt, erinnert sehr an Steampunk :D Jetzt noch ein bisschen verschnörkelte Deko dran und etwas Rostbraun... :D
Hast meinen einstmaligen Traum in die Tat umgesetzt. Sehr geil.

Und das mit dem Steampunk? Messingschutzdächer mit Kupfernieten!

Benutzeravatar
hoffendlichS3
Sirenenexperte
Beiträge: 1327
Registriert: Freitag 11. November 2011, 11:23
Wohnort: Garbsen

Re: Meine FMSi 40.... Die gar keine FmSi40 ist...

Beitrag von hoffendlichS3 » Dienstag 20. Februar 2018, 19:46

Die ganzen verzinkten Schrauben gegen messing Wechseln hätte schon was ^^

Jetzt gibts auch endlich bilder der Fertigen FmSi40 bzw. L135 :-)


FmSi40 vorm Regal:
IMG_2817 (Klein).JPG

FmSi40 von oben:
IMG_2819 (Klein).JPG

FmSi40 frontal:
IMG_2820 (Klein).JPG

Ich mit der FmSi40 als Größenvergleich:
20180213_192848 (Klein).jpg
"Die Sirene ist und bleibt das effektivste Mittel um Aufmerksamkeit der Massen zu erregen"

Benutzeravatar
sirenator
Sirenenexperte
Beiträge: 1657
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 10:49
Wohnort: Nörvenich
Kontaktdaten:

Re: Meine FMSi 40.... Die gar keine FmSi40 ist...

Beitrag von sirenator » Mittwoch 21. Februar 2018, 20:50

Was soll man noch sagen? Entschuldigt mir bitte den Vergleich, aber das hier ist doch nun wirklich mal die Gina Wild der Sirenen. Irre Geil, Irre viel zu laut für ihre Sorte und für ihr Alter echt gut restauriert :-D

Benutzeravatar
turboquattro
Sirenenexperte
Beiträge: 525
Registriert: Dienstag 18. April 2006, 00:16

Re: Meine FMSi 40.... Die gar keine FmSi40 ist...

Beitrag von turboquattro » Sonntag 4. März 2018, 19:10

Saubere Arbeit! Ist ein echtes Schmuckstück geworden, Daumen hoch!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste