Jetzt geht das schon wieder los ;-)

Berichte über komplette Restaurationen von Sirenen und Zubehör, bzw. Eigenbauten von Sirenen, Steuerungen und Zubehör
Antworten
Benutzeravatar
Don Lorenzo
Neuling
Beiträge: 34
Registriert: Montag 27. August 2012, 21:01

Jetzt geht das schon wieder los ;-)

Beitrag von Don Lorenzo » Sonntag 17. Juni 2018, 18:58

Jetzt geht das schon wieder los ;-) Mir wurde gerade ein zweiter SLEA sozusagen aufgezwungen... dabei ist der erste noch nicht mal fertig, er muß aber zumindest "nur" noch wieder zusammengebaut werden.
Das gute Stück stand bei Ebay Kleinanzeigen und war etwas komisch beschrieben. Ein Kumpel hat ihn entdeckt "Kuck mal, ist das nicht so einer wie Deiner?" Naja... Standort nicht allzuweit weg, also mal angerufen. Preis klang trotz diverser Fehlteile ziemlich günstig, also gleich am nächsten Tag hingefahren und abgeholt. Erstmal sicherstellen bevor die VW-Bulli-Szene davon Wind bekommt und das Teil als Bus-Anhängsel verschlimmbastelt...
Es fehlen Sirene und Lautsprecher sowie Schaltschrank, Bediengerät mit Kabel und die alten Kraftstromsteckdosen an der Außenseite. das Aggregat, die zweite Zugdeichsel sowie Bremsklötze, Radkappen und Batteriehalter waren noch vorhanden. Keine Papiere aber immerhin die gesamten Schlüssel. Der Anhänger stand offensichtlich die letzten zehn oder fünfzehn Jahre irgendwo im Stall und sollte nun weg.
Und zuhause kam dann die große Überraschung: auf dem Schlüsselanhänger stand das ursprüngliche Behördenkennzeichen. Aus meinem Heimatort! Womit die Frage "weitergeben oder selbst versuchen, ihn wieder herzurichten" auch geklärt war.
Naja, und jetzt suche ich (wieder mal) Sirene, Schaltschrank und Bedienteil... wer was hat oder weiß darf sich gerne bei mir melden :-)
Dateianhänge
slea.jpg
HSM-7... S2... S4a... allmählich werden sie größer :-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast