Es hat geklappt

Berichte über komplette Restaurationen von Sirenen und Zubehör, bzw. Eigenbauten von Sirenen, Steuerungen und Zubehör
Antworten
MichaMTB
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 15. Juni 2018, 21:04

Es hat geklappt

Beitrag von MichaMTB » Mittwoch 27. Juni 2018, 16:02

Leute ,

der Wahnsinn, ich hatte in der Vorstellungsrunde ja erzählt, dass es mein Traum ist eine E57 zu bekommen und da die nächste Großstadt ja aktuell umrüstet, habe ich die Stadtverwaltung angeschrieben, und am vergangenen Sonntag Antwort bekommen.

Die Antwort war, dass dort die Sirenen nicht eingelagert werden, sondern der Aufbauer der neuen Anlagen, die alten zwecks Entsorgung mitnimmt.

Gestern bekam ich also dann von der Firma die Rückmeldung, dass wenn sie nicht funktionieren muss, ich mir gerne eine abholen dürfte, also heute 90 km zur Firma hin und gegen eine kleine Spende für die Kaffeekasse, konnte ich den Rotor der E57 in Empfang nehmen.

Jetzt schauen wir mal, wie sich die Restauration gestalten wird, dass Teil ist voll Farbe, leider auch das Typenschild.

Ich werde sie aber aufgrund von fehlendem Zubehör nicht in den Garten packen, sondern einen Couchtisch daraus entstehen lassen.

Klar werde ich hier weiter berichten.

VG

Micha

MichaMTB
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 15. Juni 2018, 21:04

Re: Es hat geklappt

Beitrag von MichaMTB » Mittwoch 27. Juni 2018, 16:04

Da ist das Ding :)
Dateianhänge
IMG_20180627_122201.jpg

Benutzeravatar
sirenator
Sirenenexperte
Beiträge: 1682
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 10:49
Wohnort: Nörvenich
Kontaktdaten:

Re: Es hat geklappt

Beitrag von sirenator » Mittwoch 27. Juni 2018, 21:14

Zufällig Fischer Sirenenbau? ;-)

MichaMTB
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 15. Juni 2018, 21:04

Re: Es hat geklappt

Beitrag von MichaMTB » Mittwoch 27. Juni 2018, 21:35

Hey,

also ich weiss leider noch nicht von welchem Hersteller das Teil ist, abgeholt habe ich sie von Helin Sirenenbau :)

Denke nächste Woche fange ich an die mal vorsichtig auseinanderzubauen, und dann mal schauen wie ich die Zentner an Farbe da runter bekomme, das wird noch ein Spaß werden.

Ich berichte weiter.

Benutzeravatar
hoffendlichS3
Sirenenexperte
Beiträge: 1380
Registriert: Freitag 11. November 2011, 11:23
Wohnort: Garbsen

Re: Es hat geklappt

Beitrag von hoffendlichS3 » Donnerstag 28. Juni 2018, 11:48

würde auf Anhieb sogar sagen es ist eine späte Helin...
"Die Sirene ist und bleibt das effektivste Mittel um Aufmerksamkeit der Massen zu erregen"

Benutzeravatar
sirenator
Sirenenexperte
Beiträge: 1682
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 10:49
Wohnort: Nörvenich
Kontaktdaten:

Re: Es hat geklappt

Beitrag von sirenator » Donnerstag 28. Juni 2018, 16:45

Ich würde eher zu Abeg tendieren. Der Stator hat Elektror Typische Merkmale aber der weiße Rotor dabei...

MichaMTB
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 15. Juni 2018, 21:04

Re: Es hat geklappt

Beitrag von MichaMTB » Samstag 7. Juli 2018, 18:50

Guten Abend,

ich habe mich heute mal ein wenig an die E57 gemacht, auf der Abdeckung für die Stromzufuhr war nach abschrauben und abbeizen "Siemens" zu erkennen, da ist aber so massig Farbe drauf, dass wird noch ein Spaß werden, aber niemand hat ja gesagt das es leicht werden wird. Typenschild hat sich nach Abbeizer auch gezeigt, daher schaut es euch mal unten an.

Ich berichte weiter.

Micha
Dateianhänge
IMG_20180707_163433.jpg

Benutzeravatar
sirenator
Sirenenexperte
Beiträge: 1682
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 10:49
Wohnort: Nörvenich
Kontaktdaten:

Re: Es hat geklappt

Beitrag von sirenator » Sonntag 8. Juli 2018, 19:48

Das mit dem Abbeizer auf dem Typenschild ist aber keine gute Idee!
Damit hast du dir auch gleich die Seriennummer und das Baujahr mit abgebeizt... nicht wirklich hilftreich.
BTW: Ich hatte Recht mit Abeg^^

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast