Sirene in Reutlingen

Standorte, Fakten, Bilder von/über E57, Elektror, Sachsenwerk, etc. sowie unbekannte Sirenen
Antworten
Siggi
Harter Kern
Beiträge: 411
Registriert: Freitag 4. November 2005, 11:55
Wohnort: Reutlingen

Sirene in Reutlingen

Beitrag von Siggi » Sonntag 10. Dezember 2006, 16:37

Hallöle,

war heute mit meiner Freundin spazieren, und habe neue Bildaufnahmen einer Sirene gemacht. Vielleicht erkennt jemand die Sirene auf den Bildern.

Leider war das Wetter nicht so hervorragend bei den Nahaufnahmen!

Der Standort ist das Johannes-Keppler-Gymnasium.

Bild

Bild

Bild

Gruß,
Euer Sasch

Kompressor
Harter Kern
Beiträge: 244
Registriert: Sonntag 15. Oktober 2006, 19:56

Re: Sirene in Reutlingen

Beitrag von Kompressor » Sonntag 10. Dezember 2006, 16:54

Sehr schöner Doppeldecker !
Von der Stärke des Rohrständers her tippe ich auf
weniger als einen 5 KW-Motor.
Ist das richtig, dass das E-Kabel aussen am Rohr-
ständer baumelt ? (Kann das leider auf dem Monitor
nicht besser erkennen).
Und ist am Gebäude (Schule) aussen ein Druckmelder
vorhanden ?

Benutzeravatar
Niklas
IG-WaSi Team
Beiträge: 1665
Registriert: Samstag 27. März 2004, 21:58
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Sirene in Reutlingen

Beitrag von Niklas » Sonntag 10. Dezember 2006, 16:59

Sieht aus, als hätte man einer Elektror das obere Dach mit dem Dach einer ersetzt.
242

WS-Paul
Sirenenexperte
Beiträge: 656
Registriert: Freitag 20. Januar 2006, 13:51

Re: Sirene in Reutlingen

Beitrag von WS-Paul » Montag 11. Dezember 2006, 01:32

Sehr schöner Doppeldecker !
Von der Stärke des Rohrständers her tippe ich auf
weniger als einen 5 KW-Motor.
Ist das richtig, dass das E-Kabel aussen am Rohr-
ständer baumelt ? (Kann das leider auf dem Monitor
nicht besser erkennen).
Und ist am Gebäude (Schule) aussen ein Druckmelder
vorhanden ?
Der Rohrständer hat mit Sicherheit einen Durchmesser von mindestens 110mm..., also Standardmaße

Benutzeravatar
HP.D
IG-WaSi Team
Beiträge: 564
Registriert: Samstag 27. März 2004, 14:03
Wohnort: Illingen

Re: Sirene in Reutlingen

Beitrag von HP.D » Montag 11. Dezember 2006, 18:02

Ich würde sogar sagen, dass sind 2 Dächer, wegen der Wölbung des Randes. Oder hab ich da wieder einen Knick in der Optik?
..und im Notfall werden wir über die Medien informiert... Klar, hab auch immer ein Radio eingeschaltet dabei... :-(

T.M

Re: Sirene in Reutlingen

Beitrag von T.M » Montag 11. Dezember 2006, 20:49

Stimmt, die beiden Dächer scheinen gleich zu sein.

Also eine Elektror mit 2 E57-Dächern?

Läuft die eigentlich noch?
Zuletzt geändert von T.M am Montag 11. Dezember 2006, 20:50, insgesamt 1-mal geändert.

Siggi
Harter Kern
Beiträge: 411
Registriert: Freitag 4. November 2005, 11:55
Wohnort: Reutlingen

Re: Sirene in Reutlingen

Beitrag von Siggi » Freitag 15. Dezember 2006, 22:24

Leider ist mir die Funktion der Sirene nicht bekannt, da es die letzte Sirene in der Stadt ist. Sie war die Leitsirene.
Also auf mich wirkte das untere Dach nicht wie das einer , aber das obere wurde ausgetauscht.

Sie wurde seit über 10 Jahren nicht mehr gewartet und gammelt eigentlich nur vor sich hin auf dem Schuldach.

Benutzeravatar
Lynx112
Harter Kern
Beiträge: 475
Registriert: Dienstag 31. Januar 2006, 03:31

Re: Sirene in Reutlingen

Beitrag von Lynx112 » Samstag 16. Dezember 2006, 02:59

Sie wurde seit über 10 Jahren nicht mehr gewartet und gammelt eigentlich nur vor sich hin auf dem Schuldach.
Schade , echt schade so etwas... Siggi, wie wär´s ? Der erste Sirenenwart in Reutlingen ?

Siggi
Harter Kern
Beiträge: 411
Registriert: Freitag 4. November 2005, 11:55
Wohnort: Reutlingen

Re: Sirene in Reutlingen

Beitrag von Siggi » Samstag 16. Dezember 2006, 14:43

@ Lynx
Der bin ich doch schon, hab doch hier meine stehen

Ist halt sehr schade um das Gerät!

Gruß,
Euer Siggi

Siggi
Harter Kern
Beiträge: 411
Registriert: Freitag 4. November 2005, 11:55
Wohnort: Reutlingen

Re: Sirene in Reutlingen

Beitrag von Siggi » Donnerstag 4. Januar 2007, 16:18

Weiß jemand, was für eine Sirene das ist?

Gruß Siggi

orestis
Harter Kern
Beiträge: 140
Registriert: Freitag 23. Dezember 2005, 11:45
Kontaktdaten:

Re: Sirene in Reutlingen

Beitrag von orestis » Donnerstag 4. Januar 2007, 17:30

(LINK ENTFERNT)

Similar siren ...

Benutzeravatar
SiFan
Harter Kern
Beiträge: 196
Registriert: Freitag 11. September 2015, 15:13
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Sirene in Reutlingen

Beitrag von SiFan » Sonntag 13. November 2016, 19:07

Ich weiß, Totengräberei wird nicht gerne gesehen, schon gar nicht bei einem 10 Jahre alten Thread. Aber ich bin kürzlich auf diesen Thread gestoßen und habe auf der Karte gesehen, dass die Sirene zwischen 2012-2016 demontiert wurde. Sehr schade, mich hätte es interessiert, wie es dazu kam, dass man 2 Eli-Dächer drauf gesetzt hat.
Beim Typen würde ich von einer L1 ausgehen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast