Sirenen in meiner Heimat:

Standorte, Fakten, Bilder von/über E57, Elektror, Sachsenwerk, etc. sowie unbekannte Sirenen
Antworten
Caddl
Harter Kern
Beiträge: 122
Registriert: Freitag 27. März 2009, 18:56
Wohnort: Ludwigsburg

Sirenen in meiner Heimat:

Beitrag von Caddl » Sonntag 13. Februar 2011, 19:32

Ich wollte mich mal outen woher ich genau komme.
Daher mal diese (aus er Erinnerung hofentlich genauer un gute) Auflistung der Sirenenstandorte in meiner heimat.
Was sie "konnten" bzw. können liste ich soweit bekannt auch auf:
Obersulm und Löwenstein.

Obersulm-Affaltrach:
E57 Grundschule-NUR Luft/ABCalarm Entwarnung
E57 Alte Schule Feuer/Luft/ABC/Entwarnung
Aufgrund der Aufstellung der Feuersirene und ihrer Lautstärke(wohnte 1km weit weg stand aber bei Alarm senkrecht im Bett!) wurde bei Alarm fast alles alarmiert in Obersulm
zwischen den beiden Sirenen waren nur 250m Luftlinie Entfernung.Beide wurden 1978 aufgestellt.

Obersulm Eschenau
E57 Altes Rathaus Feueralarm/Luftalarm/ABC/Entwarnung
E57 Wieslensdorf 1km östlich von Eschenau gelegenr Weiler mit 100 Einwohnern (abgebaut)-kann mich an Luft/ABC/Entwarnung erinnern

Obersulm Eichelberg
E57 Wohnhaus am alten Rathaus Feuer/Luft/ABC/Entwarnung

Obersulm Sülzbach
E57 Verwaltungsstelle Feuer/Luft/ABC/Entwarnung.

Obersulm Willsbach
E57Altes Rathaus Feuer/Luft/ABC/Entwarnung
E57 Wohnhaus (1992 abgebaut)Luft/ABC/Entwarnung
An Rat/Wohnhaus waren je ein FM angebracht aber nur die Rathausirene war die FS.


Dann Löwenstein:

Stadt Löwenstein:
Rathaus E57 Feuer/Luft/ABC/Entwarnung

Löwenstein-Hösslinsülz
E57 altes Rathaus Feuer/Luft/ABC/Entwarnung

Löwenstein-Reisach
E57 altes Gerätehaus FW-Feuer/Luft/ABC/Entwarnung

Löwenstein-Hirrweiler
E57 ehem.Gasthof Luft/ABC/Entwarnung.

Die Besonerheit dieser Sirenen war:
Sie lagen so eng beienaner dass sie wenn sie zusammenliefen KEINER überhören konnte.
Wenn man auf den Hügel zwischen dem Breitenaur See un Afaltrach steht und ein Fernglas hat kann man von da alle Sirenen sehen-keine ist von diesem Standort weiter als 5km Luftlinie weit weg.

Übrigens in wüstenrot standen sie noch dichter.
14 E57 auf 30qkm!
Standorte waren oft in Sichtwete zueianer!
Jetzt könnt ihr euch auch vorstellen was das für ein Konzert war als noch alle standen und Probealarm war.

Benutzeravatar
MardekSirenen
Neuling
Beiträge: 26
Registriert: Samstag 16. April 2016, 18:32
Wohnort: Lkr. Konstanz
Kontaktdaten:

Re: Sirenen in meiner Heimat:

Beitrag von MardekSirenen » Freitag 7. April 2017, 16:14

Hey könntest du mir vielleicht sagen welche dieser Sirenen noch aktiv sind und für was sie eingesetzt werden (also Alarmierung der Feuerwehr oder Warnung der Bevölkerung) ?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast