Sirenenstandorte im Landkreis Tuttlingen+ Umgebung

Standorte, Fakten, Bilder von/über E57, Elektror, Sachsenwerk, etc. sowie unbekannte Sirenen
Benutzeravatar
SiFan
Harter Kern
Beiträge: 196
Registriert: Freitag 11. September 2015, 15:13
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Sirenenstandorte im Landkreis Tuttlingen+ Umgebung

Beitrag von SiFan » Freitag 11. September 2015, 22:50

Hallo allerseits!
Ich habe eine E57 gefunden in Thalheim im Lkr. Sigmaringen in Baden-Württemberg. Bild ist beigefügt.

Probealarm: 1. Samstag im Quartal, 14 Uhr.

Mein Onkel wohnt nebendran, sagte, dass es laut sei. Ist ja auch gut. :)

Standort neben der Kirche, Adresse Im Brühl 3, 88637 Leibertingen (Dorf selber heißt Thalheim, gehört aber zu Leibertingen)

Haus ist unbewohnt, lediglich eine kleine Bücherei.

Euch einen schönen Abend!

EDIT: Vielleicht kann es jemand mal eintragen? :)
Dateianhänge
image.jpg
image.jpeg
Hier mal eine winterliche Aussicht von der Seite. Bei der Anfahrt fiel mir auf, dass die Sirene den höchsten Punkt hatte und ich sie schon von weitem sehen konnte.
Zuletzt geändert von SiFan am Donnerstag 20. Juli 2017, 22:23, insgesamt 5-mal geändert.

Benutzeravatar
Sirenen-Steff
Harter Kern
Beiträge: 118
Registriert: Samstag 1. Mai 2010, 11:04

Re: E57 gefunden

Beitrag von Sirenen-Steff » Samstag 10. Oktober 2015, 19:42

Schönes Dingen :)

Benutzeravatar
SiFan
Harter Kern
Beiträge: 196
Registriert: Freitag 11. September 2015, 15:13
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: E57 gefunden

Beitrag von SiFan » Sonntag 11. Oktober 2015, 17:25

Hallo, das stimmt.

ich bin heute durch Nenzingen und Espasingen (beide Lkr. Konstanz) gefahren. Habe dort Sirenen gefunden.

In Nenzingen steht sie auf dem Rathaus, auf der Homepage ist sie nicht zu sehen, da sie verdeckt wird. In Espasingen steht sie auf einem Haus an der B 34 (bin mir nicht sicher).

Adresse Nenzingen:
Stockacher Straße 2
78359 Orsingen-Nenzingen
47.842569, 8.958578

Adresse Espasingen: (vermutlich, erkennt man bei Google Maps nicht so gut)
Riedstraße 1
78333 Stockach
47.820270, 9.011762
Lg

SiFan
Zuletzt geändert von SiFan am Mittwoch 30. März 2016, 15:20, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
SiFan
Harter Kern
Beiträge: 196
Registriert: Freitag 11. September 2015, 15:13
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: E57 gefunden

Beitrag von SiFan » Donnerstag 5. November 2015, 13:43

Hallo,

ich habe nun in letzter Zeit wieder einige Sirenen entdeckt.

In der Gemeinde Rietheim-Weilheim (Ortsteil Rietheim) steht eine E57 auf einem Haus an der B14. Leider weiß ich nicht mehr, welches Haus es war. Ich werde dies noch nachtragen, wenn ich da mal wieder vorbeifahre. Ob sie aktiv ist, das weiß ich nicht. Im Internet steht nichts, deswegen vermute ich, dass sie nicht mehr heult.

In Immendingen steht auf einem Haus an der B311 eine Sirene. Modell E57. Aktivität ebenfalls unbekannt. IM Internet kann ich nichts finden, deshalb glaube ich mal, dass sie auch inzwischen nur noch Deko ist. Nachtrag: Inzwischen ist bekannt, dass es eine L141 ist. Siehe Beitrag weiter unten.

Außerdem war ich gestern und vorgestern in Freiburg i. Br.
Standorte von Sirenen, die von mir gesehen wurden:

Eine E57 steht auf dem Haus mit der Adresse: Elsässerstr. 2. die Sirene kann man dabei sehr gut auf Google Maps sehen. Einfach eingeben: Uniklinik Freiburg / Studienzentrum

Dann noch eine E57 an der Lessingstraße auf einem Haus in der Nähe der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe Außenstelle FR. Die Sirene kann man auf Google Maps komischerweise nicht (so gut) erkennen. Ich bin mir aber sicher, dass es dort gewesen war, da ich sie gesehen habe, als ich da in den Reisebus gestiegen bin. Screenshot aus Google Maps beigefügt.

Ansonsten war's das.

LG SiFan

EDIT: Ich bin gestern in Rietheim durchgefahren und konnte den Standort der Sirene nun bestimmen: Sie steht bei
Obere Hauptstraße 61
48.040786, 8.775943
Ich muss auch noch dazu sagen, dass Google Maps bei einigen Dörfen echt ne furchtbare Auflösung hat, man braucht schon viel Fantasie
Dateianhänge
Sirenenstandort FR vermutet.PNG
Das Blaue war der Parkplatz vom Bus
Das Rote ist der (vermutete) Bereich der Sirene, also wo die ungefähr gestanden ist. Ich meine, dass sie eher auf der linken Seite stand. Vielleicht gibt es hier im Forum einen Freiburger, der die Frage beantworten kann?
Zuletzt geändert von SiFan am Donnerstag 25. August 2016, 23:07, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Glockengießer
Harter Kern
Beiträge: 286
Registriert: Donnerstag 24. November 2011, 20:34
Wohnort: 90469 Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: E57 gefunden

Beitrag von Glockengießer » Freitag 6. November 2015, 15:42

Ich habe sie gefunden. Die betreffende E57 ist auf dem Dach der "Staatlichen Akademie der bildenden Künste" installiert. Man muss das Satellitenbild bei Google sehr nahe heranzoomen, bis man das Gerät sieht.

Gruß Glockengießer
Dateianhänge
Sirene_Freiburg_gefunden_PNG.PNG
Hier das Satellitenbild noch mal mit näherem Zoom. Sirene und deren Schatten auf dem Hausdach sind gelb markiert.

Benutzeravatar
SiFan
Harter Kern
Beiträge: 196
Registriert: Freitag 11. September 2015, 15:13
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: E57 gefunden

Beitrag von SiFan » Freitag 6. November 2015, 19:08

So weit rechts? Okay, dann muss es wohl eine optische Täuschung gewesen sein. Naja, auf jeden Fall, die Frage hat sich schon mal geklärt.

LG

SiFan

Benutzeravatar
SiFan
Harter Kern
Beiträge: 196
Registriert: Freitag 11. September 2015, 15:13
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: E57 gefunden

Beitrag von SiFan » Sonntag 8. November 2015, 19:07

Hallo,

Ich bin durch Stahringen und Wahlwies gefahren, beide Lkr. Konstanz.

Habe dort natürlich Sirenen gefunden.

Stahringen: Auf der Ortsverwaltung, Homburgstrasse 5

Wahlwies: auf Rathaus, Zum Schmalhans 8, Sirenenprobe immer 1. Dienstag im Monat um 19:30

Lg

SiFan

Nachtrag: Nach bisschen rumgucken auf Google Maps fand ich eine 2. Sirene auf der Grund-/Hauptschule in Wahlwies eine 2. Sirene. Es ist unklar, warum 2 Sirenen in einem Ort vorhanden sind. Evtl. ist eine davon ein älteres Modell und die andere ein neueres Modell.
Dateianhänge
image.jpeg
Stahringen, das Bild wurde während der Fahrt mit meinem Handy aufgenommen. Ich bitte deshalb die schlechte Qualität zu entschuldigen.
Zuletzt geändert von SiFan am Dienstag 12. April 2016, 14:46, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
SiFan
Harter Kern
Beiträge: 196
Registriert: Freitag 11. September 2015, 15:13
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: E57 gefunden

Beitrag von SiFan » Mittwoch 25. November 2015, 17:13

Hallo,

Ich bins wieder :D
Nächste Woche werde ich von der Schule aus ein Praktikum in Meßkirch machen müssen. Da habe ich mich mal so informiert, wie es in Meßkirch um die Sirenen steht. Es stehen dort welche! Ich werde nächste Woche nach ihnen Ausschau halten. Ich habe schon mal bei Google Maps gespickt und habe eine gefunden. Screenshots sind beigefügt. Sie steht auf dem Schloss in Meßkirch. Bei Google Maps gibt es einige Bilder, daher brauche ich nicht viel zu sagen.

Lg SiFan

PS: Ich schreib wieder, falls ich noch was gefunden habe.
Dateianhänge
image.jpeg
Von der Seite
image.jpeg
Von oben
Zuletzt geändert von SiFan am Mittwoch 24. August 2016, 13:12, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
SiFan
Harter Kern
Beiträge: 196
Registriert: Freitag 11. September 2015, 15:13
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: E57 gefunden

Beitrag von SiFan » Sonntag 6. Dezember 2015, 09:31

Hallo,

ich bin's wieder! :D
So mittlerweile beschränke ich mit den Sirenen nicht mehr auf die selber entdeckten, sondern recherchiere nun im Internet nach den Gemeinden in der Umgebung, ob und wo (und wann) es noch heult.
Mit der Zeit bringe ich neue Infos, aber in unregelmäßigen Abständen.
Ich komme jetzt mal zum Punkt:
Eine Sirene steht in Orsingen auf dem Rathaus, Bild ist beigefügt. Zwar bei Sonnenschein fotografiert, aber Sirene ist komplett dunkel, aufhellen bringt nix, da zu schlechte Auflösung.
Das Bild ist ein Screenshot auf meinem Tablet von der Homepage. Die Sirene ist laut Aussage von MardekSirenen nun ohne Dach! Als ich sie an Silvester 2015/2016 gesehen habe, war sie noch komplett. Des weiteren habe ich die Mitteilung bekommen, dass die Orsinger Sirene seit 2010 außer Betrieb ist, da man nun Piepser einsetzt. Daher ist eine Beschaffung eines Ersatzdaches eher unwahrscheinlich.

Lg SiFan

PS: Kann jmd von den Admins den Topic-Betreff auf: Sirenen in Lankreis Tuttlingen mit Umgebung umändern? Ich hab keine Ahnung, wie das gehen soll.
Dateianhänge
image.jpeg
In Orsingen
Zuletzt geändert von SiFan am Donnerstag 25. August 2016, 23:28, insgesamt 5-mal geändert.

Benutzeravatar
Motorsirene
Harter Kern
Beiträge: 166
Registriert: Montag 11. Februar 2013, 20:32
Wohnort: Südhesen
Kontaktdaten:

Re: E57 gefunden

Beitrag von Motorsirene » Sonntag 6. Dezember 2015, 11:09


PS: Kann jmd von den Admins den Topic-Betreff auf: Sirenen in Lankreis Tuttlingen mit Umgebung umändern? Ich hab keine Ahnung, wie das gehen soll.
Wenn du das machen möchtest, musst du einfach den ersten Beitrag bearbeiten, in dem man auf "Bearbeiten" klickt und dann in der Titelzeile den Titel ändert :-)

Gruß

Benutzeravatar
SiFan
Harter Kern
Beiträge: 196
Registriert: Freitag 11. September 2015, 15:13
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Sirenenstandorte in Landkreis Tuttlingen+ Umgebung

Beitrag von SiFan » Sonntag 31. Januar 2016, 17:01

Hallo,
die nächste Sirene:

Sie steht in Honstetten, Landkreis Konstanz.

Adresse: Oberdorfstraße 2, 78253 Eigeltingen (Ortsteil Honstetten)

Es ist eine E57, dem Schutzdach nach zu urteilen. Was mir aufgefallen ist, das Haus ist am Ortsrand und niedrig montiert. Ob das von Vorteil ist, wage ich zu bezweifeln.
Nachtrag: Die Sirene wird quartalsweise am 1. Samstag um 15.00 getestet.
LG SiFan
Dateianhänge
SIRHonstetten.PNG
Im roten Kreis steht sie.
Zuletzt geändert von SiFan am Donnerstag 25. August 2016, 23:29, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
SiFan
Harter Kern
Beiträge: 196
Registriert: Freitag 11. September 2015, 15:13
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Sirenenstandorte in Landkreis Tuttlingen+ Umgebung

Beitrag von SiFan » Dienstag 29. März 2016, 16:03

Die nächste Sirene:

Die E57 steht in Deilingen auf dem Rathaus. Ich habe in der Schwäbischen Zeitung einen Artikel gesehen, wo drin stand, dass das Rathaus energetisch saniert wird. Da war auch ein Bild dabei, es steht eine Sirene drauf! Allerdings stand im Artikel kein einziges Wort darüber. Darum gehe ich mal davon aus, dass die oben drauf bleibt. Ob sie aktiv ist, dürft ihr mich nicht fragen. Ich weiß nur, dass in der Nachbargemeinde Denkingen die Sirene 2009 demontiert wurde, da man sie nicht mehr brauchte.
Adresse: Hauptstraße 1, 78586 Deilingen
Ich mach hier kein Bild aus Google Maps rein, da die Qualität ***** ist. Kennen wir ja schon zur Genüge.
Screenshot aus der SZ ist beigefügt.

Grüße
Dateianhänge
image.jpeg

Benutzeravatar
hoffendlichS3
Sirenenexperte
Beiträge: 1223
Registriert: Freitag 11. November 2011, 11:23
Wohnort: Garbsen

Re: Sirenenstandorte in Landkreis Tuttlingen+ Umgebung

Beitrag von hoffendlichS3 » Dienstag 29. März 2016, 19:46

Versuch das doch mal rauszufinden.

Wenn die im Nachbarort demontiert wurde steht hier das ja auch zu befürchten, wenn man sowieso am Dach zu Gange ist...
"Die Sirene ist und bleibt das effektivste Mittel um Aufmerksamkeit der Massen zu erregen"

Benutzeravatar
sirenator
Sirenenexperte
Beiträge: 1613
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 10:49
Wohnort: Nörvenich
Kontaktdaten:

Re: Sirenenstandorte in Landkreis Tuttlingen+ Umgebung

Beitrag von sirenator » Mittwoch 30. März 2016, 22:22

Bevor ein Schrotti die in seine Griffel kriegt würde ich definitiv mal nachfragen und eventuell vermitteln.
Wenn du dich das nicht zutraust lass mich oder Timo (HoffendlichS3) das machen.
Gruß

Benutzeravatar
SiFan
Harter Kern
Beiträge: 196
Registriert: Freitag 11. September 2015, 15:13
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Sirenenstandorte in Landkreis Tuttlingen+ Umgebung

Beitrag von SiFan » Dienstag 26. April 2016, 14:39

(Text gelöscht, da Doppelpost)
Zuletzt geändert von SiFan am Dienstag 6. September 2016, 11:43, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast