Ein paar kleine und größere besondere Sirenen in Hessen

Standorte, Fakten, Bilder von/über E57, Elektror, Sachsenwerk, etc. sowie unbekannte Sirenen
Benutzeravatar
Fahrradklingel
Sirenenexperte
Beiträge: 875
Registriert: Freitag 20. Februar 2009, 16:49

Re: Ein paar kleine und größere besondere Sirenen in Hessen

Beitrag von Fahrradklingel » Donnerstag 23. Februar 2017, 19:40

Ach stimmt ja, du hast Recht! Aber die Mehrheit ist es noch nicht :-P

Wolfi
Harter Kern
Beiträge: 294
Registriert: Dienstag 17. August 2004, 23:10
Wohnort: Friedrichsdorf im Taunus

Re: Ein paar kleine und größere besondere Sirenen in Hessen

Beitrag von Wolfi » Freitag 24. Februar 2017, 11:07

Schöne Bilderserie.

Zu der Sirene an der Kahlbachhalle in Bad Soden-Altenhain ist zu sagen, daß das die Sirene ist, welche vorher jahrzehntelang auf dem Spritzenhaus-Turm im alten Ortskern von Altenhain stand. Dort wurde sie eines Tages demontiert, und da das Dach völlig verrostet war, mit einem neuen Schutzdach versehen und später an der Kahlbachhalle montiert.

Welchen Zweck sie dort erfüllt (Alarmanlage ?), weiß ich allerdings nicht.

Wolfi

Benutzeravatar
Fahrradklingel
Sirenenexperte
Beiträge: 875
Registriert: Freitag 20. Februar 2009, 16:49

Re: Ein paar kleine und größere besondere Sirenen in Hessen

Beitrag von Fahrradklingel » Dienstag 28. Februar 2017, 19:51

Danke für die Info!

@All: Na, keine Bestimmungsideen? :-)

Benutzeravatar
SiFan
Harter Kern
Beiträge: 197
Registriert: Freitag 11. September 2015, 15:13
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Ein paar kleine und größere besondere Sirenen in Hessen

Beitrag von SiFan » Dienstag 28. Februar 2017, 23:30

Meine Vorschläge:
Bad Soden-Altenhain müsste eine S2 sein
Bei Enspel musste ich ein wenig überlegen und ins Wiki schauen. Tendiere zu einer S2a
Gernsheim ebenfalls S2a
Köppern dürfte hingegen eine S3a sein
Thalheim ist eine S0, aber das war auch einfach ;D habe beim Namen zuerst gestutzt, weil in meiner Nähe gibt es auch ein Dorf mit dem gleichen Namen. Dort steht eine Eli, die aber vor wenigen Wochen stillgelegt wurde....
Wolfshausen ist eine S3b, wenn man sich die Portgröße und Zahl anguckt, dann sollten es 11 sein und somit eine S3b. Gibt ja sonst keine 11-Port-Heuler in der S-Reihe außer der S4, die ja eher aus der Reihe tanzt...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast