Elektror F2 (?) auf einem ehemaligen Fabrikgelände

Standorte, Fakten, Bilder von/über E57, Elektror, Sachsenwerk, etc. sowie unbekannte Sirenen
Antworten
Benutzeravatar
DayOfSiren
Neuling
Beiträge: 77
Registriert: Montag 1. Februar 2016, 18:06
Wohnort: Weeze
Kontaktdaten:

Elektror F2 (?) auf einem ehemaligen Fabrikgelände

Beitrag von DayOfSiren » Montag 27. März 2017, 15:28

Gude,

schon seit einer längeren Zeit ist mir dieser doppelhütige Brummer aufgefallen.
Die Sirene steht auf einem ehemaligen Fabrikgelände und ist sehr wahrscheinlich inaktiv, da ich vor Ort kein Kabel aus dem Klemmkasten sah.
Momentan gehen wir (Kollegen und Ich) von einer F2 von Elektror aus. Von der große her würde es passen. Augenscheinlich kann man ganz zart die Streben am Stator der Sirene erkennen. Zudem macht das Doppeldach ebenfalls einen merkwürdigen Eindruck.
Mit Glück darf ich diese auch abbauen, jedoch muss ich noch auf eine Rückmeldung warten.

Was meint ihr?
Bessere Fotos folgen Samstag, da ich dort parallel zur Probe Filme.

Info: In der Stadt steht noch eine Elektror L1.

Gruß!
Dateianhänge
L1.jpg
L1 (2).jpg
L1 (3).jpg
L1 (3.1).jpg
Luftschutzsirenen aus dem Niederrhein! - DayOfSiren -
Meine Sirenenvideos: https://www.youtube.com/channel/UCqK9uB ... PN4zUWadbA

Benutzeravatar
DayOfSiren
Neuling
Beiträge: 77
Registriert: Montag 1. Februar 2016, 18:06
Wohnort: Weeze
Kontaktdaten:

Re: Elektror F2 (?) auf einem ehemaligen Fabrikgelände

Beitrag von DayOfSiren » Mittwoch 17. Mai 2017, 20:46

So,

wie es sich herausgestellt hat, war die Sirene damals als Werkssirene im Einsatz. Nun zeigt sie keinerlei Verwendung mehr. Seinerzeit habe ich mit dem Eigentümer des Werkes gesprochen. Er teilte mir mit, dass aufgrund eines eingeleiteten Prüfungsverfahren zum Thema Denkmalschutz zum jetzigen Zeitpunkt keine Veränderungen an dem Gebäude vorgenommen werden können. Somit kann die Sirene derzeit nicht entfernt werden.
Jedoch sieht die Lage in einem halben Jahr anders aus. Im November werden der Eigentümer und ich uns die Sache nochmal anschauen, und über weitere Einzelheiten, bezüglich des Abbaues sprechen.

Nun zur Sirene selbst;
Ich habe die Bilder mal analysiert. Dabei habe ich ein wenig aufgehellt etc.
Aus meiner Sicht dürfte man zwei dicke Ports erkennen, oder irre ich mich?
Zudem ist die Sirene ziemlich groß, und die Form deutet auf eine L1 oder F2 hin.
Man sieht eine rostige Leiter, die zum Hocker auf dem die Sirene steht, führt. :D

Was meint ihr? ^^

Bild ist im Anhang (nicht das allerbeste :D)

Gruß!
Dateianhänge
IMG_20170517_202829.jpg
Luftschutzsirenen aus dem Niederrhein! - DayOfSiren -
Meine Sirenenvideos: https://www.youtube.com/channel/UCqK9uB ... PN4zUWadbA

Benutzeravatar
SiFan
Harter Kern
Beiträge: 196
Registriert: Freitag 11. September 2015, 15:13
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Elektror F2 (?) auf einem ehemaligen Fabrikgelände

Beitrag von SiFan » Donnerstag 18. Mai 2017, 14:31

Bei den Ports stimme ich zu, kann da auch nur 2 große erkennen. Auffällig ist aber die Montage, also wie rum die Sirene angebracht ist. Bei den Tieftonsirenen ist ja normalerweise der Motor oben. Hier ist sie aber umgedreht. Man denke an die aktive F2 in Seelze... ob die hier auf den Fotos vielleicht mal als L1/F2 aufgebaut wurde und beide getrennt voneinander aufgestellt wurden?
Ist jemanden überhaupt was dazu bekannt, ob man eine originale L1/F2 getrennt hat und an verschiedenen Standorten aufgestellt hat?

Benutzeravatar
DayOfSiren
Neuling
Beiträge: 77
Registriert: Montag 1. Februar 2016, 18:06
Wohnort: Weeze
Kontaktdaten:

Re: Elektror F2 (?) auf einem ehemaligen Fabrikgelände

Beitrag von DayOfSiren » Donnerstag 18. Mai 2017, 14:43

Das könnte sogar zu treffen, da im Ort noch eine L1 steht...

Die Demontage der F2 (?) wird demnach sehr schwierig... Zudem ist das Werk ziemlich hoch. Der Standort der Sirene ist somit, mittels DLK etc. schwer bis garnicht zu erreichen.
Ob eine Steuerung noch vorhanden ist?
Luftschutzsirenen aus dem Niederrhein! - DayOfSiren -
Meine Sirenenvideos: https://www.youtube.com/channel/UCqK9uB ... PN4zUWadbA

Benutzeravatar
hoffendlichS3
Sirenenexperte
Beiträge: 1223
Registriert: Freitag 11. November 2011, 11:23
Wohnort: Garbsen

Re: Elektror F2 (?) auf einem ehemaligen Fabrikgelände

Beitrag von hoffendlichS3 » Donnerstag 18. Mai 2017, 19:36

Die F2 gab es definitiv auch so zur Aufstellung, denn früher war der Hochton den Luftschutzsignalen, der Tiefton der Feuerwehr vorbehalten.

Daher gab es durchaus einige F2 die zur Feuerwehralarmierung so aufgestellt wurden und keine umbauten sind.
Die in Seelze steht dort auch schon seit dem WK2, nur wurde da immer mal was gemacht, so einer der Senior-Pförtner zu mir.
Und das Chemieunternehmen hat auch noch eine zweite F2 im Werksgelände, beide sind für die Werksfeuerwehr.
"Die Sirene ist und bleibt das effektivste Mittel um Aufmerksamkeit der Massen zu erregen"

Benutzeravatar
DayOfSiren
Neuling
Beiträge: 77
Registriert: Montag 1. Februar 2016, 18:06
Wohnort: Weeze
Kontaktdaten:

Re: Elektror F2 (?) auf einem ehemaligen Fabrikgelände

Beitrag von DayOfSiren » Donnerstag 18. Mai 2017, 19:59

Interessant! ^^
Wenn es wirklich eine F2 sein sollte, hätte jemand eine Idee, wie man sie am besten herunter bekommen würde?
Luftschutzsirenen aus dem Niederrhein! - DayOfSiren -
Meine Sirenenvideos: https://www.youtube.com/channel/UCqK9uB ... PN4zUWadbA

Benutzeravatar
hoffendlichS3
Sirenenexperte
Beiträge: 1223
Registriert: Freitag 11. November 2011, 11:23
Wohnort: Garbsen

Re: Elektror F2 (?) auf einem ehemaligen Fabrikgelände

Beitrag von hoffendlichS3 » Donnerstag 18. Mai 2017, 20:09

Dafür bräuchte man mal mehr Bilder der Umgebing, ich würde Dachdeckerkran sagen.
Auf dem Dach irgendwo hin tragen wo man ran kommt dann mit dem Kran runter.
"Die Sirene ist und bleibt das effektivste Mittel um Aufmerksamkeit der Massen zu erregen"

Benutzeravatar
DayOfSiren
Neuling
Beiträge: 77
Registriert: Montag 1. Februar 2016, 18:06
Wohnort: Weeze
Kontaktdaten:

Re: Elektror F2 (?) auf einem ehemaligen Fabrikgelände

Beitrag von DayOfSiren » Donnerstag 18. Mai 2017, 20:21

Wenn Samstag schönes Wetter ist, dann gehe ich eventuell nochmal zu ihr. Bin gerade an meiner L141 dran, daher habe ich noch keine Zeit gefunden.

Ich versuche dann bessere Fotos mit meiner Kamera zu machen. Selbstverständlich fotografier ich auch die Umgebung! ^^
Luftschutzsirenen aus dem Niederrhein! - DayOfSiren -
Meine Sirenenvideos: https://www.youtube.com/channel/UCqK9uB ... PN4zUWadbA

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 1 Gast