ECN1200 in Kyritz

Standorte, Fakten, Bilder von/über ECN/ECI, Sonnenburg, Sircom, etc. sowie unbekannte Sirenen
Antworten
Benutzeravatar
HaumeiFranzP
Sirenenexperte
Beiträge: 1033
Registriert: Sonntag 19. September 2010, 17:46

ECN1200 in Kyritz

Beitrag von HaumeiFranzP » Dienstag 19. August 2014, 14:32

Als erste Vertreterin der "neuen Zeit" wurde eine ECN1200 auf dem alten FW-Gerätehaus installiert, welches sich aber noch in Nutzung durch die FW befindet. Zum Opfer fiel ihr die DS977 auf der alten Post, sie befindet sich ca. 100m nordöstlich ihres Standorts. Ihre Hörner sind nach Nord- und Südwesten ausgerichtet und sollten damit den westlichen Teil der Stadt gut erreichen.
Wie ich von einem äußerst netten Mitarbeiter der Stadt erfuhr war der Grund, dass sie eine Sirene wollten, die sie ohne viel Federlesen selbst auslösen können. Das war wohl so nicht der Fall, da das andere Gebäude in Privatbesitz ist. Die Durchsagefähigkeit war auch noch ein Grund. Die DS wurde von Hörmann zurückgebaut und verrechnet, also sollte sie wenigstens nicht im Schrott gelandet sein.
Dateianhänge
IMG_0150_1.JPG
Kyritz, alte FW
IMG_0151_1.JPG
Großaufnahme 1
IMG_0153_1.JPG
Großaufnahme 2
Lord of the 8-port-sirens

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast