Kockumation TK-150

Standorte, Fakten, Bilder von/über ECN/ECI, Sonnenburg, Sircom, etc. sowie unbekannte Sirenen
Antworten
Benutzeravatar
Der Matze
Harter Kern
Beiträge: 434
Registriert: Sonntag 2. April 2006, 14:28
Wohnort: Hildesheim
Kontaktdaten:

Kockumation TK-150

Beitrag von Der Matze » Donnerstag 12. Mai 2016, 21:55

Hallo,

hier jetzt die schon angekündigten Bilder meiner elektronischen Sirene von Kockumation (Kockum Sonics).
Dem einen oder anderen könnte sie von Ebay bekannt vorkommen ;-) (habe bei Weitem nicht den gewünschten Sofortkauf-Preis bezahlt!)
EOS70D_5479.jpg
komplett
Das komplette System besteht aus dem Steuergerät TK-150 und einem Lautsprecher Tyfonic ET 25 M.
Gedacht ist das System offenbar für den mobilen Einsatz in der Schweiz, dem entsprechend werden die schweizer Signale erzeugt.
Darüber hinaus können Sprachdurchsagen gemacht werden und mit dem gekoppelten Kassetten-Deck Ansagen vom Band wiedergegeben werden.
Der Lautsprecher ist 68cm lang und hat an der Horn-Öffnung einen Durchmesser von 29cm. Das Gehäuse besteht aus Alu-Guss und ist sau-schwer aufgrund der Wandstärke von ca 8mm. Das Horn selbst ist aus Kunststoff. Als Treiber dient ein normaler Horntreiber von Atlas Sound, Typ SD-370A. (übrigens der gleiche Typ wie bei den Hörmann ELS)
EOS70D_5434.jpg
Steuergerät
EOS70D_5444.jpg
Steuergerät Detail
EOS70D_5447.jpg
Firmenaufkleber
EOS70D_5452.jpg
Rückseite
EOS70D_5454.jpg
Unterseite
EOS70D_5413.jpg
Typenschild Lautsprecher
EOS70D_5430.jpg
Lautsprecher
EOS70D_5433.jpg
Lautsprecher Unterseite
Aufgrund der 4 Schrauben auf der Oberseite des Lautsprecher-Gehäuses im vorderen Bereich und dem "Light"-Taster am Steuergerät vermute ich, dass es das System auch mit einer Rundumleuchte gab.

Videos der einzelnen Signale, Sprachdurchsagen und Band-Wiedergabe kommen auch noch.

Bis dahin, Gruß
Matze
Freiwillige Feuerwehr. Unsere Freizeit für ihre Sicherheit!

Benutzeravatar
Der Matze
Harter Kern
Beiträge: 434
Registriert: Sonntag 2. April 2006, 14:28
Wohnort: Hildesheim
Kontaktdaten:

Re: Kockumation TK-150

Beitrag von Der Matze » Freitag 13. Mai 2016, 18:54

Und hier die Videos:

Sprache und Band: https://youtu.be/QsBFzcupSEE
Allgemeiner Alarm: https://youtu.be/YgzUTp_cDQY
Strahlen-Alarm: https://youtu.be/xd7pqEvEZko
Chemie-Alarm: https://youtu.be/zihat7bz-tU
Feuer-Alarm: https://youtu.be/mqbW3Z-FujY
Wasser-Alarm: https://youtu.be/my7yE6MyViM

Alles im Test-Modus, also mit reduzierter Lautstärke. Zusätzlich hatte ich noch eine dicke Woll-Socke in das Horn gestopft :-D
Die Lautstärke der Sprachdurchsage lässt sich am Mikrofon einstellen, die für die Bandwiedergabe am Kassettendeck.
Die Sprachdurchsage hat jederzeit Vorrang vor den Signalen oder der Bandwiedergabe.
Freiwillige Feuerwehr. Unsere Freizeit für ihre Sicherheit!

Benutzeravatar
Totusignotus
Harter Kern
Beiträge: 472
Registriert: Montag 21. Februar 2011, 17:10

Re: Kockumation TK-150

Beitrag von Totusignotus » Samstag 14. Mai 2016, 20:55

Wer diese Videos bis auf das Erste alle gleichzeitig abspielt wird feststellen: Der Hersteller hat einen Sinn für Harmonie!
Auf jeden Fall ein cooles Teil!
Die Sirenensammlung in bewegten Bildern.
"Wer bewirkt, daß dort, wo bisher keine Sirene stand, nunmehr eine Sirene steht, der hat mehr für ein Volk geleistet als ein Feldherr, der eine Schlacht gewann." - Friedrich der Große

Benutzeravatar
SiFan
Harter Kern
Beiträge: 228
Registriert: Freitag 11. September 2015, 15:13
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Kockumation TK-150

Beitrag von SiFan » Montag 29. August 2016, 11:45

Ich muss das hier nochmal rausholen, aber ich habe ein Video gefunden, wo der gleiche Typ im Einsatz gezeigt wird. Für die Norddeutschen wird es wohl eher schwierig zu verstehen sein, was die da sagen. Aber hier ist der Link: https://youtu.be/y0k2fn_YFZ0

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast