Seite 1 von 1

Der Südwesten rüstet auf

Verfasst: Sonntag 21. Oktober 2018, 03:05
von Lynx112
Dem allgemeinen Trend folgt auch der Bereich südlich von Freiburg im Breisgau

- Stadt Bad Krozingen:
Hier wird in der nächsten Zeit das Sirenennetz ertüchtigt. Man hat erkannt das die Warnanlagen aus den 1960er Jahre für eine stark wachsende Stadt nicht mehr ausreichend sind. Als erste Maßnahme werden zwei elektronische Anlagen aufgebaut, um einen neuen Stadtteil so wie einen bestehenden schnell wachsenden Stadtteil zu beschallen. Hier kommen wahrscheinlich Sonnenburganlagen mit 600 bzw. 1200 Watt zum Einsatz

- Stadt Staufen im Breisgau:
Sirenen gab es hier nur noch eine, und genau diese E57 war ausser Betrieb und wurde wieder in Gang gebracht. Desweiteren wurde auf der Feuerwache eine gerichtete SES 1200 aus dem Hause Sonnenburg installiert. Eine weitere auf dem Rathaus. Um das historisch Stadtbild nicht zu stören, wurde die Rathaussirene im bestehenden Glockenturm installiert.

-Stadt Müllheim:
es wurden zwei alte Wandel&Goltermann Anlagen durch 600W Sirenen der Firma Sonnenburg ersetzt und die Beschallung in den auch hier wachsenden Stadtteilen zu verbessern

Alle Gemeinden sind Anlieger der KKW Fessenheim, welches in den letzen Jahren von jedem regierenden Präsidenten abgeschaltet hätte werden sollen. Fazit: Es läuft immer noch :-(

Re: Der Südwesten rüstet auf

Verfasst: Montag 25. November 2019, 12:29
von MardekSirenen
Servus, ich hätte ein paar Fragen bzg. Probealarm, Funktion und Standorte.


Wann genau werden diese neuen SES Sirenen immer getestet und mit welchen Signalen?

Wo genau sind die Standorte der neuen Sirenen? (Staufen im Breisgau ist klar, weil das hast du ja schon geschrieben)

Und dienen alle Sirenen sowohl für Zivilschutz, als auch Feuerwehr? Oder sind manche ausschließlich für den Zivilschutz?


Grüße MardekSirenen

Re: Der Südwesten rüstet auf

Verfasst: Montag 6. April 2020, 01:39
von Lynx112
Das ist unterschiedlich. Getestet wird einmal im Jahr. Bad Krozingen und einige Nachbargemeinden Ende April mit den Signalen Warnung, Feuer, Entwarnung. Auslösezeitpunkte versetzt, damit man keine Nachbarsirene hört. 2020 erst mal ausgesetzt, eventuell im Herbst. Bereich Markglräflerland (Müllheim und Umland) Auch im Frühjahr. Hochschwarzwald und Dreisamtal hängt sich an die Proben in Freiburg an.

Re: Der Südwesten rüstet auf

Verfasst: Sonntag 18. Oktober 2020, 00:19
von Lynx112
Update:

In Bad Krozingen wurden 4 weitere Sirenen montiert. Es handelt sich um Sirenen von Fischer Sirenenbau, 2 x FS 600 und 2 x FS 1200 solar.
Die Sirenen wurden auf den jeweilig höchsten Gebäuden angebracht.
Getestet wird ab 2021 zwei mal jährlich: Samstags an der Zeitumstellung im Frühjahr und dann am Warntag im September.

Bild
Bild
Bild
Bild

Ein Video vom Testlauf gibt es hier
https://www.youtube.com/watch?v=fxb2WheAIu8

Re: Der Südwesten rüstet auf

Verfasst: Montag 19. Oktober 2020, 16:33
von Rheinlandsirene
Lynx112 hat geschrieben:
Sonntag 18. Oktober 2020, 00:19
Es handelt sich um Sirenen von Fischer Sirenenbau, 2 x FS 600 und 2 x FS 1200 solar.
Woher hast du die Typen-Bezeichnung? Alle Indizien sprechen dafür, dass es sich hierbei um Sirenen von HELIN handelt. Der Ton ist zu 100% identisch, noch dazu sieht man deutlich, dass die Hörner unsanft bearbeitet wurden - genau an der Stelle, wo normalerweise der HELIN-Schriftzug zu lesen ist.

Re: Der Südwesten rüstet auf

Verfasst: Montag 19. Oktober 2020, 22:09
von Lynx112
Die Technik (Elektronik) ist definitiv von Fischer Sirenenbau. FS = Fischer Sirene (persönliches Gespräch mit Herrn Fischer)
die Hörner sind nicht von Fischer gefertigt. Das ist gut möglich das die aus dem selben Werk kommen wo sie auch Helin bezieht.

Re: Der Südwesten rüstet auf

Verfasst: Montag 19. Oktober 2020, 22:14
von Lynx112
Servus, ich hätte ein paar Fragen bzg. Probealarm, Funktion und Standorte
Geplant ist ab 2021 ein Landkreisweiter Probealarm. (W/F/E)
Ende März (Zeitumstellung) und dann am Warntag.
Die Standorte findest du auf der Sirenenkarte. Die Bad Krozinger Sirenen sind dort auf aktuellstem stand.

Re: Der Südwesten rüstet auf

Verfasst: Montag 19. Oktober 2020, 22:21
von Rheinlandsirene
Lynx112 hat geschrieben:
Montag 19. Oktober 2020, 22:09
Die Technik (Elektronik) ist definitiv von Fischer Sirenenbau. FS = Fischer Sirene (persönliches Gespräch mit Herrn Fischer)
die Hörner sind nicht von Fischer gefertigt. Das ist gut möglich das die aus dem selben Werk kommen wo sie auch Helin bezieht.
Die Hörner werden von den meisten Herstellern ja nicht selber gefertigt. Frage mich nur, warum er sie nicht einfach ohne Logos bekommt. Aber vielleicht ist das so kostengünstiger. Auf seiner Homepage steht leider noch nichts von der "Fischer Sirene"...

Re: Der Südwesten rüstet auf

Verfasst: Montag 19. Oktober 2020, 22:37
von Lynx112
Auf seiner Homepage steht leider noch nichts von der "Fischer Sirene"...
Das ist richtig. Aber ich denke seit dem Warntag wird er ein bisschen mehr Arbeit haben 😊

Re: Der Südwesten rüstet auf

Verfasst: Sonntag 25. Oktober 2020, 15:45
von FunkerVogth
Hallo.

mich würden mal Fotos des Technikschranks interessieren......also von innen

Re: Der Südwesten rüstet auf

Verfasst: Dienstag 27. Oktober 2020, 00:50
von Lynx112
mich würden mal Fotos des Technikschranks interessieren......also von innen
Werde ich mal anfragen, und dann ggf. veröffentlichen.

Re: Der Südwesten rüstet auf

Verfasst: Mittwoch 28. Oktober 2020, 10:28
von ECN 2400
Lynx112 hat geschrieben:
Dienstag 27. Oktober 2020, 00:50
mich würden mal Fotos des Technikschranks interessieren......also von innen
Werde ich mal anfragen, und dann ggf. veröffentlichen.
Mir wurde gesagt Fotos vom Schrank dürfen nicht veröffentlicht werden.

Re: Der Südwesten rüstet auf

Verfasst: Donnerstag 29. Oktober 2020, 00:12
von Lynx112
Mir wurde gesagt Fotos vom Schrank dürfen nicht veröffentlicht werden.
Dann issat so :-)