HLS in Grafing-Bahnhof

Standorte, Fakten, Bilder von/über ECN/ECI, Sonnenburg, Sircom, etc. sowie unbekannte Sirenen
ReinhardG
Harter Kern
Beiträge: 495
Registriert: Samstag 14. Januar 2006, 14:20

Re: HLS in Grafing-Bahnhof

Beitrag von ReinhardG » Sonntag 22. April 2012, 23:01

nepomuck hat geschrieben:
Sieh dir das Foto im Prospekt (http://www.hochleistungssirene.de/bilde ... ospekt.jpg) genauer an und vergleiche es mit meinem Foto. Das Bild im Prospekt ist die Sirene aus Grafing Bahnhof (von der anderen Seite fotografiert).
Das kommt hin - aber dabei fällt auch auf, dass diese Bauart (Treiber direkt gegenüber vom Horn) nicht den ECL 400/800/1200 (abgewinkelte Montage mit Winkelstück dazwischen) entspricht, außerdem hat sie fünf Treiber, also vermutlich 600 Watt, was auch keinem der angebotenen Modelle entspricht. Könnte es vielleicht sogar sein, dass wir hier ein Einzelstück vor uns haben?

Gruß - Reinhard.

Benutzeravatar
MiThoTyN
IG-WaSi Team
Beiträge: 1344
Registriert: Donnerstag 23. September 2004, 00:31

Re: HLS in Grafing-Bahnhof

Beitrag von MiThoTyN » Sonntag 22. April 2012, 23:03

@Andreas

Die Fakten sind mir hinlänglich bekannt. Dein Beitrag wiederholt das was ich auch schon schrieb. Oder hab ich was falsch verstanden?

Gruß Joachim

Benutzeravatar
MiThoTyN
IG-WaSi Team
Beiträge: 1344
Registriert: Donnerstag 23. September 2004, 00:31

Re: HLS in Grafing-Bahnhof

Beitrag von MiThoTyN » Sonntag 22. April 2012, 23:06

@Reinhard

Warum im Prospekt von Hörmann auch beide Modelle abgebildet sind hab ich mich auch schon immer gefragt. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass die ECL aus Grafing nur ein Einzelstück ist. Die ECL in Ebern ist wie schon erwähnt von dem anderen Typ.

Gruß

ReinhardG
Harter Kern
Beiträge: 495
Registriert: Samstag 14. Januar 2006, 14:20

Re: HLS in Grafing-Bahnhof

Beitrag von ReinhardG » Sonntag 22. April 2012, 23:26

MiThoTyN hat geschrieben: Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass die ECL aus Grafing nur ein Einzelstück ist. Die ECL in Ebern ist wie schon erwähnt von dem anderen Typ.
Den anderen Typ gibt es ja noch öfter, aber so eine wie in Grafing scheint es sonst nicht zu geben, oder jedenfalls wurde noch nicht über so eine berichtet. Wegen der örtlichen Nähe zu Hörmann könnte ich mir schon vorstellen, dass das ein Prototyp ist, der dann irgendwie in Grafing gelandet ist.

Gruß - Reinhard.

der Papst
Harter Kern
Beiträge: 255
Registriert: Mittwoch 28. Juli 2010, 01:43

Re: HLS in Grafing-Bahnhof

Beitrag von der Papst » Mittwoch 25. April 2012, 17:46

Findet ihr das "Wasserzeichen" nicht "etwas" übertrieben??

Es ist verständlich dass ihr nicht wollt dass jeder eure Bilder verlinkt, aber ein Schriftzug über die Diagonale der Seite der verhindert dass man den Text lesen kann??

Benutzeravatar
Motorsirene
Harter Kern
Beiträge: 169
Registriert: Montag 11. Februar 2013, 20:32
Wohnort: Südhesen
Kontaktdaten:

Re: HLS in Grafing-Bahnhof

Beitrag von Motorsirene » Samstag 20. August 2016, 18:34

Hallo,
hier mal aktuelle Fotos von der Sirene. Der Rost zeigt auch hier so langsam was er kann.
grafing1.JPG
grafing2.JPG
grafing3.JPG
Gruß

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast