HLS in Grafing-Bahnhof

Standorte, Fakten, Bilder von/über ECN/ECI, Sonnenburg, Sircom, etc. sowie unbekannte Sirenen
Maeks
Harter Kern
Beiträge: 160
Registriert: Donnerstag 24. März 2005, 17:11

HLS in Grafing-Bahnhof

Beitrag von Maeks » Sonntag 17. Juli 2005, 21:16

Hallo ich wil hier mal Bilder von HLS in Grafing zeigen.


Bild

Bild

Bild

Es ist angeblich eine der ersten Elektronischen von Hörmann.

Gruß Maeks

Benutzeravatar
Niklas
IG-WaSi Team
Beiträge: 1681
Registriert: Samstag 27. März 2004, 21:58
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: HLS in Grafing-Bahnhof

Beitrag von Niklas » Sonntag 17. Juli 2005, 21:19

mh sie hat sogar den ständerkopf und die hörner der HLS 273.
aber da es keine echte pneumatische sirene ist, würde ich sie nicht als HLS bezeichnen.
242

Gast

Re: HLS in Grafing-Bahnhof

Beitrag von Gast » Sonntag 17. Juli 2005, 21:28

Ja,das ist die Sirene die ich schon oft erwähnte hier,ich wunderte mich damals über das Teil,konnte es aber nicht zuordnen,was das für eine Sirene ist..aber im Umkreis von 1 km Luftlinie war keine andre Sirene zu sehn,aber bei Probealarm kann ich mich nicht an diese Eistüte erinnern,also dass sie lief,hätte das ja auch herausgehört aus den der Umgebung..
Zuletzt geändert von Gast am Sonntag 17. Juli 2005, 21:29, insgesamt 1-mal geändert.

XFactor
Harter Kern
Beiträge: 255
Registriert: Donnerstag 23. September 2004, 18:15
Wohnort: Mönchengladbach

Re: HLS in Grafing-Bahnhof

Beitrag von XFactor » Montag 18. Juli 2005, 09:26

Hmm..Sieht fast so aus wie die Dinger aus Wien.
Mit freundlichen Grüßen ...

Benutzeravatar
MiThoTyN
IG-WaSi Team
Beiträge: 1346
Registriert: Donnerstag 23. September 2004, 00:31

Re: HLS in Grafing-Bahnhof

Beitrag von MiThoTyN » Montag 18. Juli 2005, 14:40

Der Mast ist verdammt niedrig, für die riesen Hörner.
So ne dolle Reichweite hat die wohl nicht gehabt. Da ist das Dach des Hauses daneben ja fast höher.

Alles in allem eine sehr seltsame Konstruktion ....

Gruß Joachim

Gast

Re: HLS in Grafing-Bahnhof

Beitrag von Gast » Montag 18. Juli 2005, 15:11

Hallo!
Das ist eine elektronische ECL Sirene der Firma Hörmann! Über diese Bauart hatten wir hier übrigends schon mal ein Posting!

Benutzeravatar
MiThoTyN
IG-WaSi Team
Beiträge: 1346
Registriert: Donnerstag 23. September 2004, 00:31

Re: HLS in Grafing-Bahnhof

Beitrag von MiThoTyN » Mittwoch 24. Mai 2006, 12:44

Genauso wie bei der ECL in Ebern, würde ich gernde diese Sirene mal wieder aus der Vergessenheit holen, um mal anzufragen ob auch hier noch Probealarme gemacht werden, und ob jemand diesen mal aufnehmen kann. Über die ECL gibts bisher noch kaum was hier im Forum.

Kann man hier auch am Mast die Fabriknummer ablesen? Wäre mal interessant zu wissen, in welchem Umfang diese ECL verkauft wurde.

Wo befindet sich eigentlich die Steuerung der Sirene?

Gruß Joachim

Benutzeravatar
MiThoTyN
IG-WaSi Team
Beiträge: 1346
Registriert: Donnerstag 23. September 2004, 00:31

Re: HLS in Grafing-Bahnhof

Beitrag von MiThoTyN » Mittwoch 11. April 2012, 11:10

@Nepomuck

Du hast diese Sirene in deiner Liste aufgenommen. Kannst du hier bitte auch mal ein paar schöne Fotos machen und hier einstellen? Wäre suuuuuuper!

Gruß Joachim

nepomuck
Neuling
Beiträge: 22
Registriert: Montag 9. April 2012, 23:54

Re: HLS in Grafing-Bahnhof

Beitrag von nepomuck » Mittwoch 11. April 2012, 12:57

MiThoTyN hat geschrieben:Du hast diese Sirene in deiner Liste aufgenommen. Kannst du hier bitte auch mal ein paar schöne Fotos machen und hier einstellen? Wäre suuuuuuper!
Die kenne ich, aber nach Grafing Bahnhof werde ich so schnell nicht mehr kommen.
Ich weiss auch nicht, ob die noch funktioniert oder genutzt wird. Ich frage mal nach.

Andreas

nepomuck
Neuling
Beiträge: 22
Registriert: Montag 9. April 2012, 23:54

Re: HLS in Grafing-Bahnhof

Beitrag von nepomuck » Donnerstag 12. April 2012, 17:54

Hier aktuelle Infos zur Sirene in Grafing Bahnhof:

Es handelt sich um eine Hörmann ECM und sie ist aktiv: "Es ist die Feuerwehrsirene der FF Nettelkofen, denn Grafing Bahnhof gehört zum Ortsteil Nettelkofen die Sirene steht auch vor dem Rathaus der ehemaligen selbständigen Gemeinde Nettelkofen."

Wer sie hören will: Sie läuft an jedem 1. Samstag im Monat um 12:00 Uhr und jetzt am 18.4. um 11:00 bei der Sirenenprobe des Katastrophen-Alarms.

viele Grüße,
Andreas

der Papst
Harter Kern
Beiträge: 258
Registriert: Mittwoch 28. Juli 2010, 01:43

Re: HLS in Grafing-Bahnhof

Beitrag von der Papst » Samstag 21. April 2012, 12:30

Bitte ein paar Bilder!
Die alten sind weg und der Beschreibung nach ist sie ja recht exotisch...

nepomuck
Neuling
Beiträge: 22
Registriert: Montag 9. April 2012, 23:54

Re: HLS in Grafing-Bahnhof

Beitrag von nepomuck » Samstag 21. April 2012, 23:00

der Papst hat geschrieben:Bitte ein paar Bilder!
Die alten sind weg und der Beschreibung nach ist sie ja recht exotisch...
Bitteschön. Anbei ein paar Fotos von heute.
Das Ding ist wirklich seltsam. Die anderen ECMs im Landkreis haben längliche Hörner und die auch immer in Zweiergruppen ausgerichtet.

Der Schaltkasten am Mast trägt eine "Hörmann München" Plakette, aber eine Typenbezeichnung ist nicht drauf.

viele Grüße,
Andreas
Dateianhänge
sirene-gra-bhf-1.jpg
Hörmann ECM, Grafing Bahnhof (Aktiv für FFW Nettelkofen)
sirene-gra-bhf-2.jpg
ECM-Kopf mit 5 Hörnern
sirene-gra-bhf-3.jpg
ECM-Kopf, Grafing Bahnhof
sirene-gra-bhf-4.jpg
Hörmann ECM, Grafing Bahnhof

Benutzeravatar
Hendi
IG-WaSi Team
Beiträge: 504
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 22:23
Wohnort: Fränkisch-Nizza
Kontaktdaten:

Re: HLS in Grafing-Bahnhof

Beitrag von Hendi » Sonntag 22. April 2012, 11:17

Schön! Grundplatte E57-Form, Hörner HLS-Form... Neuentwicklungs-Anteil gering, Recyclebarkeit hoch :)
HENDI
Sirenen sind wie Kartoffelchips. Man kann nicht nur eine haben! Knusper, knusper, knusper...

Benutzeravatar
MiThoTyN
IG-WaSi Team
Beiträge: 1346
Registriert: Donnerstag 23. September 2004, 00:31

Re: HLS in Grafing-Bahnhof

Beitrag von MiThoTyN » Sonntag 22. April 2012, 11:33

Der Mast scheint auch dem Achteckmast der letzten HLS-Generation zu entsprechen.

@Nepomuck

Diese ECL (so heißt die laut Prospekt) ist die erste elektronische Sirene von Hörmann und stammt aus den Ende 70er Jahren. Die wurde damals parallel zu den pneumatischen HLS angeboten. Es gibt bisher erst wenige gesichtete Exemplare.

Der selbe Typ, aber erstaunlicherweise komplett anders aufgebaut, steht in Ebern. Gibt es hier auch einen Thread.

Die jetzige Form mit den schmalen Hörnern kam erst viel später.

Man sieht dem Exemplar auf deinen Fotos an, dass sie schon ziemlich alt ist. Überall Rost. Trotzdem schön, dass die noch läuft. Ne Aufnahme wäre Super. :-)

Gruß Joachim

nepomuck
Neuling
Beiträge: 22
Registriert: Montag 9. April 2012, 23:54

Re: HLS in Grafing-Bahnhof

Beitrag von nepomuck » Sonntag 22. April 2012, 22:16

MiThoTyN hat geschrieben:Diese ECL (so heißt die laut Prospekt) ist die erste elektronische Sirene von Hörmann und stammt aus den Ende 70er Jahren.
Sieh dir das Foto im Prospekt (http://www.hochleistungssirene.de/bilde ... ospekt.jpg) genauer an und vergleiche es mit meinem Foto. Das Bild im Prospekt ist die Sirene aus Grafing Bahnhof (von der anderen Seite fotografiert). Das macht auch Sinn, da die Firmenzentrale von Hörman (Eglharting) lediglich 10 km entfernt liegt.
Schätzungsweise ist das eine der ersten, wenn nicht die erste ECN von Hörmann.

Andreas

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast