HLS Neuwied Oberbieber

Standorte, Fakten, Bilder von/über Pintsch Bamag, Hörmann, Rickmers Werft etc. sowie unbekannte Sirenen
Gesperrt
Hendrik Lühr
Neuling
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 31. Oktober 2019, 19:43
Wohnort: Neuwied

HLS Neuwied Oberbieber

Beitrag von Hendrik Lühr » Mittwoch 12. Februar 2020, 22:30

56566 Neuwied Wingertsberg Hörmann F71 1969

diese Sirene bitte auf Status in Betrieb setzen
und die Anfahrt erfolgt über die Wingertsbergstraße
Bilder folgen
Die Sirene ist und bleibt das beste Warnmittel

Benutzeravatar
hoffendlichS3
Sirenenexperte
Beiträge: 1450
Registriert: Freitag 11. November 2011, 11:23
Wohnort: Garbsen

Re: www.hochleistungssirene.de

Beitrag von hoffendlichS3 » Donnerstag 13. Februar 2020, 14:49

Ernsthaft? Es gibt in Deutschland wieder eine F71 die in Betrieb ist?!

Sowas von geil, wir wollen Videos!!!
"Die Sirene ist und bleibt das effektivste Mittel um Aufmerksamkeit der Massen zu erregen"

Hendrik Lühr
Neuling
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 31. Oktober 2019, 19:43
Wohnort: Neuwied

Re: www.hochleistungssirene.de

Beitrag von Hendrik Lühr » Donnerstag 13. Februar 2020, 17:53

die war nie außer betrieb die gibt immer noch den alarm in voller leistung ab versuche den schlüssel zum Maschienenraum zu bekommen und mache dann paar bilder von innen und außen bilder versuche ich noch diese woche zu machen
Die Sirene ist und bleibt das beste Warnmittel

Hendrik Lühr
Neuling
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 31. Oktober 2019, 19:43
Wohnort: Neuwied

Re: www.hochleistungssirene.de

Beitrag von Hendrik Lühr » Donnerstag 13. Februar 2020, 17:54

das mit den Videos kann noch dauern da ich bei den nächsten zwei Probealarmen leider Bei der IHK in Koblenz bin wegen prüfungsvorbereitung
Die Sirene ist und bleibt das beste Warnmittel

Benutzeravatar
hoffendlichS3
Sirenenexperte
Beiträge: 1450
Registriert: Freitag 11. November 2011, 11:23
Wohnort: Garbsen

Re: www.hochleistungssirene.de

Beitrag von hoffendlichS3 » Donnerstag 13. Februar 2020, 20:49

Muss ja nicht sofort, aber das ist für uns sozusagen eine Sensation!

Wir gingen immer davon aus das es keine Aktive mehr in Deutschland gibt.
Gerne viele viele Fotos, auch Detailfotos von der Technik, Schaltschrank usw.
"Die Sirene ist und bleibt das effektivste Mittel um Aufmerksamkeit der Massen zu erregen"

Benutzeravatar
ECN 2400
Sirenenexperte
Beiträge: 550
Registriert: Donnerstag 23. April 2009, 14:48
Wohnort: Darmstadt

Re: www.hochleistungssirene.de

Beitrag von ECN 2400 » Freitag 14. Februar 2020, 06:47

Kannst du sicher sagen wann immer die Probealarme stattfinden?
Welche Alarme werden dort erprobt?

Ich würde gerne hinfahren, will mir den Weg aber nicht umsonst machen.

Benutzeravatar
Niklas
IG-WaSi Team
Beiträge: 1744
Registriert: Samstag 27. März 2004, 21:58
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: www.hochleistungssirene.de

Beitrag von Niklas » Freitag 14. Februar 2020, 08:08

Was? Das wäre ja der Hammer. Und dabei bin ich so oft dort in der Gegend...

DS55
Neuling
Beiträge: 40
Registriert: Dienstag 17. März 2009, 21:53

Re: www.hochleistungssirene.de

Beitrag von DS55 » Samstag 15. Februar 2020, 09:46

Hallo,
wo genau soll sie denn stehen?
Bei Google Maps finde ich da nichts in der Gegend...

Grüsse Günter

Hendrik Lühr
Neuling
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 31. Oktober 2019, 19:43
Wohnort: Neuwied

Re: www.hochleistungssirene.de

Beitrag von Hendrik Lühr » Samstag 15. Februar 2020, 19:46

Es kommen morgen Bilder also abwarten ;) und genauer standort kommt auch
Die Sirene ist und bleibt das beste Warnmittel

Benutzeravatar
Rheinlandsirene
Harter Kern
Beiträge: 448
Registriert: Sonntag 22. September 2013, 12:52
Kontaktdaten:

Re: www.hochleistungssirene.de

Beitrag von Rheinlandsirene » Sonntag 16. Februar 2020, 10:28

Leider muss ich die Euphorie bremsen: Ich bin gerade vor Ort und habe eine halbe Stunde lang vergeblich nach der HLS gesucht. Ich habe auch das Bild einer alten Postkarte als Anhaltspunkt (siehe unten). Genau dort befinde ich mich jetzt (glaube ich zumindest), aber hier ist nichts, was auch nur ansatzweise auf eine HLS hindeutet. Ich fahre jetzt runter ins Tal und gucke von Weitem noch mal, aber ich gehe doch stark davon aus, dass ich hier eine Sirene suche, die es schon längst nicht mehr gibt...
Dateianhänge
Screenshot_20200216-102752_WhatsApp.jpg

Benutzeravatar
MiThoTyN
IG-WaSi Team
Beiträge: 1504
Registriert: Donnerstag 23. September 2004, 00:31

Re: www.hochleistungssirene.de

Beitrag von MiThoTyN » Sonntag 16. Februar 2020, 11:47

Moin!

Ja das war absehbar. Mario war bereit in Neuwied am zweiten ehemaligen HLS Standort Gebranntehof vor Ort und ich hatte ein langes Telefongespräch mit der Feuerwehr bezüglich demontiertem Standort Oberbieber. Der Standort war direkt am Wasserspeicher, wie auf dem Bild zu sehen oberhalb des alten Hotels. Von der Straße "Am Hasenberg" führt ein Weg dorthin.

Ebenso haben wir aktuelle Luftbilder gefunden, auf denen auch nichts zu erkennen war. Die Postkarte ist uns auch bekannt.

Und zu guter Letzt ist es doch leider eher utopisch, dass ein kleiner Landkreis oder eine kleine Gemeinde ausgerechnet EINE EINZIGE F71 nicht demontiert hat, und die nach all der Zeit auch noch in Betrieb sein soll. Das, zusammen mit "ich besorg mal den Schlüssel und mach mal Fotos" klang zu gut um wahr zu sein.

Allerdings kann ich von meiner Couch aus Hendriks Behauptung auch nicht widerlegen, und vielleicht liegen wir ja doch falsch. Von daher würde ich Hendrik gerne die Chance geben, uns aufzuklären.

@Hendrik
Kannst du uns nun schon Bilder und den genauen Standort liefern? Bist du sicher, dass die Sirene noch in Betrieb ist? Falls ja, würden da sicherlich auch andere gerne zum Probealarm vorbei schauen, auch wenn du nicht da bist. Klär uns doch bitte auf.

Danke dir und Gruß an alle,
Joachim

Hendrik Lühr
Neuling
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 31. Oktober 2019, 19:43
Wohnort: Neuwied

Re: www.hochleistungssirene.de

Beitrag von Hendrik Lühr » Montag 17. Februar 2020, 22:23

Ja am Wasserspeicher war ich gestern und habe leider nur den speicher und den Limesturm vorgefunden :'(

Und die vor meiner Haustür Gebranntehof wusste ich das die nicht mehr steht werde die suche in der Umgebung von Neuwied ca.10-15 km umkreis fortsetzen auch wenn es nur Motorsirenen sein werden
Die Sirene ist und bleibt das beste Warnmittel

Hendrik Lühr
Neuling
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 31. Oktober 2019, 19:43
Wohnort: Neuwied

Re: www.hochleistungssirene.de

Beitrag von Hendrik Lühr » Montag 17. Februar 2020, 22:26

@Joachim darf ich per PN erfahren mit wem du von der Feuerwehr gesprochen hast war das die Feuerwehr oberbieber
oder unserer zuständiges Amt?
Die Sirene ist und bleibt das beste Warnmittel

Benutzeravatar
MiThoTyN
IG-WaSi Team
Beiträge: 1504
Registriert: Donnerstag 23. September 2004, 00:31

Re: www.hochleistungssirene.de

Beitrag von MiThoTyN » Dienstag 18. Februar 2020, 07:26

Hendrik Lühr hat geschrieben:
Montag 17. Februar 2020, 22:23
Ja am Wasserspeicher war ich gestern und habe leider nur den speicher und den Limesturm vorgefunden :'(
Dann kurze Info am Rande: Wenn du das nächste mal "eine Sensation" berichten möchtest, dann mach dich vorher schlau, ob das alles passt. Wir hatten hier im Forum schon die dollsten Leute, die sich die dollsten Geschichten ausgedacht haben, um Aufmerksamkeit zu erzeugen. Wir sind da recht "empfindlich" und du tust dir keinen Gefallen bezüglich Glaubwürdigkeit. Also: Erst selbst recherchieren, dann uns die Fakten präsentieren. :-)

Die HLS wurden damals vom Landkreis auf- und wieder abgebaut. Die örtliche Feuerwehr hatte damit nichts zu tun. Mein Kontakt dort (ich weiß nicht mehr wer das war) hat mir lediglich den Standort aus seiner persönlichen Erinnerung verraten. Beim Landkreis haben wir selbstverständlich auch schon nachgeforscht, da ist nichts mehr zu holen und es weiß auch keiner mehr was.

Auf Grund der Tatsache, dass der Thread hier nicht korrekte Infos enthält, sperre ich ihn. Falls es zur HLS Oberbieber in Zukunft neues zu berichten gibt, bitte einen neuen Thread aufmachen.

Beschwerden und Rückmeldungen gerne per PN an mich.

Gruß Joachim

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast