HLS Standorte in GoogleEarth

Standorte, Fakten, Bilder von/über Pintsch Bamag, Hörmann, Rickmers Werft etc. sowie unbekannte Sirenen
Benutzeravatar
MiThoTyN
IG-WaSi Team
Beiträge: 1500
Registriert: Donnerstag 23. September 2004, 00:31

HLS Standorte in GoogleEarth

Beitrag von MiThoTyN » Sonntag 24. Dezember 2006, 23:54

Fröhliche Weihnachten wünsch ich euch allen!

Ich hab auch ein Geschenk dabei! Nämlich eine Google-Earth-Datei mit ALLEN Standorten von HLS aus der Datenbank + einigen weiteren.

Ich hab zusammen mit turboquattro mal versucht allen HLS anhand der Angaben in der Datenbank eine GPS-Position zuzuweisen. Es hat erstaunlicherweise auch bei fast allen geklappt. Zumindest bis auf wenige hundert Meter konnte man alle HLS positionieren. Erstaunlich viele sind auch ganz genau bekannt oder man erkennt sie sogar auf dem Luftbild.

Ich bin sogar der Meinung, Anhand der Angaben einige Standorte neu auf der Karte entdeckt zu haben. Standorte die besonders interessant sind, habe ich speziell markiert.

Beachtenswert auch die PiBa-HLS in Südafrika!!

Meine bitte an euch ist nun die Daten mal zu checken und euren Senf dazu zu geben. Vielleicht ist euch der ein oder andere Standort bekannt, oder ihr könnt vor Ort selbst mal nach dem rechten sehen und Fotos machen.

Bitte postet hier alles, was euch zu der Karte einfällt und ich werde es dann ergänzen und updaten.

Ziel des ganzen ist übrigens die GPS-Koordinaten dann mit den Datenbankeinträgen zu verknüpfen, so dass man von der Datenbank aus gleich per Klick auf die Karte kommt. Außerdem möchte ich damit anregen den Datenbestand der Datenbank mal zu vervollständigen, bzw zu verbessern. Einige Angaben fehlen hier, oder sind einfach falsch oder ungenau.

Ich habe mal folgende HLS rausgeschrieben, zu denen noch nicht alle Infos vorhanden sind, die aber vor Ort zu finden sind. Seien es der genaue Standort, Fabriknummer oder einfach Fotos :

HLS "Schwürbitz"
HLS "Bad Steben"
HLS "Kirchroth"
HLS "Ortenburg"
HLS "Salzweg"
HLS "Holzheim"
HLS "Tegernbach bei Mainburg"
HLS "Wasserburg"
HLS "Pinswang am Chiemsee"
HLS "Schrobenhausen"
HLS "Wittibreut"
HLS "Dietersburg"
HLS "Griesstätt"
HLS "Kerschdorf"
HLS "Söchtenau"
HLS "Irlach"
HLS "Herndling"
HLS "Waltershof"
HLS "Oberdornlach"
HLS "Hebewerk"
HLS "Großmarkt"
HLS "Viechtach"


Zu finden ist die Datei hier :
http://www.gibma.de/sirene/googleearth/hls.kmz

Eine Legende der Symbole findet ihr hier :
http://www.gibma.de/sirene/googleearth/legende.gif

Ich hoffe auf tatkräftige Mitarbeit, wo jetzt schon so viel Arbeit erledigt ist!!

Weiterhin schöne Feiertage und
Gruß Joachim

ReinhardG
Sirenenexperte
Beiträge: 511
Registriert: Samstag 14. Januar 2006, 14:20

Re: GoogleEarth - Versuch 2

Beitrag von ReinhardG » Montag 25. Dezember 2006, 02:24

Phantastisch, wirklich ein tolles Weihnachtsgeschenk!

Hier noch zwei kleine Korrekturen für die HLS in Hannover:
- die PiBa in Hannover-Buchholz war ziemlich mittig auf dem Dach des Hochhauses, also etwa 20 Meter weiter östlich:
http://www.greulich.de/files/HLS_Hannov ... schung.kmz

In Hannover-Ricklingen gab es noch eine weitere PiBa in Gebäudemontage, auf dem Dach der Schule Nordfeldstraße. Bin jahrelang täglich dran vorbeigefahren.
http://www.greulich.de/files/HLS_Hannov ... straße.kmz
Da bin ich mir nicht zu 100% sicher, was die Position auf dem Dach betrifft - es könnte auch auf dem südlichen Teil des Daches gewesen sein; auf jeden Fall stand sie so hoch, dass man sie von der westlich vorbeiführenden Schnellstraße aus sehen konnte. Aber eine PB ist ja auch nicht gerade klein.

Den Standort habe ich schon mal mitgeteilt, aber bis in die Datenbank hat er es noch nicht geschafft. Was den Raum Hannover betrifft, so könnte ich sicherlich bei weiteren Standorten noch helfen.

Gruß & frohe Weihnachten - Reinhard.

Benutzeravatar
MiThoTyN
IG-WaSi Team
Beiträge: 1500
Registriert: Donnerstag 23. September 2004, 00:31

Re: GoogleEarth - Versuch 2

Beitrag von MiThoTyN » Montag 25. Dezember 2006, 15:05

Hallo!

schonmal für die Ergänzungen! Wenn jeder zumindest mal die HLS in seiner Umgebung prüft, kommen wir schonmal ein Stück weiter. Sehr schön!

@Reinhard
Was meinst du mit "Was den Raum Hannover betrifft, so könnte ich sicherlich bei weiteren Standorten noch helfen."?

Wieviele HLS gab es da noch, die noch nicht in der Datenbank sind? Oder kennst du noch welche? Dann her mit den Daten, dann pfleg ich die erstmal ein.

Gruß Joachim

Maeks
Harter Kern
Beiträge: 160
Registriert: Donnerstag 24. März 2005, 17:11

Re: GoogleEarth - Versuch 2

Beitrag von Maeks » Montag 25. Dezember 2006, 17:01

Ich hab mel ein paar Standorte aktualisiert:
http://m-hinz.homepage.t-online.de/Hoch ... irenen.kmz
es sind die mit dem gelben Pins.

Gruß Maeks
Zuletzt geändert von Maeks am Montag 25. Dezember 2006, 17:02, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
MiThoTyN
IG-WaSi Team
Beiträge: 1500
Registriert: Donnerstag 23. September 2004, 00:31

Re: GoogleEarth - Versuch 2

Beitrag von MiThoTyN » Montag 25. Dezember 2006, 17:55

Hallo Meaks!

für die Infos. Allerdings hab ich mit 2 Standorten Probleme. Zum einen mit Ortenburg.

Du hast mir tatsächlich ne stehende HLS in Ortenburg an der Straße "Vorderhainberg" markiert. In der Datenbank ist aber von einer HLS in Ortenburg "Jaging" die Rede, die ich etliche Kilometer weiter nordwestlich markiert habe.

Das in Ortenburg an der markierten Stelle ne HLS steht scheint unstrittig. Aber ich vermute hier einen zusätzlichen Standort. Ich glaube nicht, dass die Angaben in der Datenbank so dermaßen falsch sind, dass zwar ein richtiger Ortsteil und eine richtige Straße genannt werden, dort aber nie eine HLS gestanden hat. Schau dir das bitte nochmal an.

Das gleiche mit der HLS in "Kirchdorf". Die Datenbank sagt eindeutig, dass in Kirchdorf (ohne Inn) eine HLS gestanden hat. Die Markierung hast du widerlegt mit den Worten, dass hier nie eine HLS stand. Dann muss der Eintrag in der Datenbank wieder total falsch sein.

Von dir wird allerdings eine HLS in "Kirchdorf am Inn" platziert. Beide Kirchdorfs haben nichts miteinander zu tun, und "Kirchdorf am Inn" ist nicht in der Datenbank eingetragen. Hier handelt es sich wohl ebenfalls um einen neuen Standort.

Feldkirchen hab ich kommentarlos hinzugefügt, da es sich hier ebenfalls um einen neuen Standort handelt.

Bei einigen HLS war auch die Typenfrage laut Datenbank noch nicht geklärt (Auch die neue PiBa in Feldkirchen, die ziemlich abseits der anderen PiBa's steht). Schau doch da auch bitte nochmal drüber.

und schönen Feiertag noch!

Gruß Joachim
Zuletzt geändert von MiThoTyN am Montag 25. Dezember 2006, 17:57, insgesamt 1-mal geändert.

ReinhardG
Sirenenexperte
Beiträge: 511
Registriert: Samstag 14. Januar 2006, 14:20

Re: GoogleEarth - Versuch 2

Beitrag von ReinhardG » Montag 25. Dezember 2006, 18:29

Was meinst du mit "Was den Raum Hannover betrifft, so könnte ich sicherlich bei weiteren Standorten noch helfen."?

Wieviele HLS gab es da noch, die noch nicht in der Datenbank sind? Oder kennst du noch welche? Dann her mit den Daten, dann pfleg ich die erstmal ein.
Ich habe da so ein paar Erinnerungen im Hinterkopf, die allerdings doch so vage sind, dass ich da bitte, ein ganz großes Fragezeichen dranzuschreiben. Wenn ich mir aber die HLS-Verteilung in der Karte ansehe, so könnte das eine oder andere davon zutreffen, also gebe ich mal das, wo ich mir etwas sicherer bin, wieder:

Bei einer bin ich mir relativ sicher, sie stand wohl im "Gleisdreieck" in Hannover-Waldhausen (ich hatte wenige Male im Gemeindehaus gegenüber zu tun) - eine Mast-PB, eher Anlage 1 wegen des kegelförmigen Mastfußes. Sie stand fast direkt am Bahndamm, ich glaube, ich habe da sogar mal daneben geparkt:
http://www.greulich.de/files/HLS_H-Sued ... iesstr.kmz

Die nächste in Hannover-Bemerode meine ich auch öfter vorbeifahrenderweise von der B65 aus gesehen zu haben. Der Standort wäre das Hochhaus am Bindingweg, und als ich das in GoogleEarth gesucht habe, habe ich an der von mir vermuteten Stelle was ganz Seltsames entdeckt - verwenden die manchmal alte Fotos?
http://www.greulich.de/files/HLS_H-Beme ... ingweg.kmz

Bei der Dritten, es wäre heute quasi meine Heim-HLS, bin ich mir am wenigsten sicher. Ich bringe da sowas mit einem heute noch vorhandenen Hochbunker in der Rupsteinstraße in Verbindung, aber das ist wirklich vage. Von der Verteilung in der Karte her käme es allerdings hin:
http://www.greulich.de/files/HLS_H-Klee ... einstr.kmz

Es wäre wirklich spannend, wenn das jemand aus eigener Beobachtung verifizieren könnte. Leider sind die Anlagen ja schon länger abgebaut, so dass man an Ort und Stelle eigentlich nur noch sehr unwahrscheinlich Spuren vorfindet. Immerhin gibt es am Standort der Anlage 1 H-Messegelände an der bewussten Stelle noch eine Art Einstiegsluke; möglicherweise hat man den Kompressorraum für E-Verteilung oder sowas weitergenutzt (vielleicht ist es aber auch ganz was anderes). Als ich neulich mal da vorbeikam, war es leider zu dunkel für ein Foto.

Gruß - Reinhard.

(Edit) Nachtrag: die Zweite war eine PB in Gebäudemontage, bei der Dritten könnte es eher eine F71 (auch Gebäudemontage) gewesen sein, aber das ist wirklich unsicher.
Zuletzt geändert von ReinhardG am Montag 25. Dezember 2006, 18:32, insgesamt 1-mal geändert.

Maeks
Harter Kern
Beiträge: 160
Registriert: Donnerstag 24. März 2005, 17:11

Re: GoogleEarth - Versuch 2

Beitrag von Maeks » Montag 25. Dezember 2006, 18:37

Hallo Joachim

Zur HLS in Kirchdorf am Haunpold. Die gab es nie. Es ist ein Fehler in der Datenbank. Ich bin in Bruckmühl geboren und kenne diese Ecke auswendig. Den Standort in Kirchdorf am Inn habe ich selber besucht und auch die Info über deren Verbleib herauusgefunden. Es exestiert nur noch die Einstiegsleiter.
Zum Standort Feldkirchen weis ich nur das da eine war. Leider weis ich nicht was daraus wurde. Es wahr eine Pintsch-Bamag. Das Landratsamt Rosenheim hatte mit dieser Anlage nichts zu tun, da
der Standort schon zum Landkreis Miesbach gehört. Für diese Anlage müßte aber München zuständig gewesen sein. im Altlandkreis Bad Aibling gab es nähmlich keine einzige HLS. in Ortenburg gab oder gibt es nur diese einzige Anlage. Ich habe die Anlage selber besucht.

Gruß Maeks

Benutzeravatar
MiThoTyN
IG-WaSi Team
Beiträge: 1500
Registriert: Donnerstag 23. September 2004, 00:31

Re: GoogleEarth - Versuch 2

Beitrag von MiThoTyN » Montag 25. Dezember 2006, 18:57

Hallo zusammen!

Also ich hab jetzt mal die Standorte von Reinhard und Maeks ergänzt. Die beiden "falschen" aus der Datenbank habe ich erstmal rot markiert, damit man sieht wo der Fehler ist.

Die 3 unbestätigten aus Hannover sind ebenfalls erstmal als "unbekannt" markiert.

Der Link bleibt der gleiche, nur die Datei ist angepasst.
http://www.gibma.de/sirene/googleearth/hls.kmz

Gruß Joachim

Olaf
Harter Kern
Beiträge: 212
Registriert: Samstag 12. Juni 2004, 13:40

Re: GoogleEarth - Versuch 2

Beitrag von Olaf » Montag 25. Dezember 2006, 19:22

Meine lieber Scholli, ist Google Earth ´ne prima Erfindung! Dankedankedanke Jochim, richtig dickes Tennis!

Lutz_KS
Neuling
Beiträge: 86
Registriert: Donnerstag 6. Mai 2004, 14:55

Re: GoogleEarth - Versuch 2

Beitrag von Lutz_KS » Montag 25. Dezember 2006, 22:19

@MiThoTyN
Wieviele HLS gab es da noch, die noch nicht in der Datenbank sind?
Es sind derzeit 30 HLS in Hannover bekannt, die in der Datenbank eingepflegt sind. Wir konnten nur noch nicht alle Fotos den Standorten zuordnen, deshalb sind die Datensätze noch nicht für die "Öffentlichkeit" freigeschaltet.

Auch wir arbeiten noch am Update und dank Joachim können wir die Standorte dann direkt per GPS-Koordinaten in der Karte verlinken.

Einen kleinen Vorgeschmack gibt es hier:
http://hochleistungssirene.de/index.php?do=karte
(Kleine Rückmeldung, in welchen Browsern es läuft und wo nicht wäre hilfreich)

Einen guten Rusch wünscht

Zuletzt geändert von Lutz_KS am Montag 25. Dezember 2006, 22:25, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Der Matze
Harter Kern
Beiträge: 434
Registriert: Sonntag 2. April 2006, 14:28
Wohnort: Hildesheim
Kontaktdaten:

Re: GoogleEarth - Versuch 2

Beitrag von Der Matze » Montag 25. Dezember 2006, 23:15

an der von mir vermuteten Stelle was ganz Seltsames entdeckt
Und was? *neugier*



Rückmeldung @Lutz:

EDIT:Firefox 2.0.0.1 , Opera 8.5 und InternetExplorer 6.0.2900 gehen problemlos...
Zuletzt geändert von Der Matze am Montag 25. Dezember 2006, 23:34, insgesamt 1-mal geändert.
Freiwillige Feuerwehr. Unsere Freizeit für ihre Sicherheit!

Benutzeravatar
MiThoTyN
IG-WaSi Team
Beiträge: 1500
Registriert: Donnerstag 23. September 2004, 00:31

Re: GoogleEarth - Versuch 2

Beitrag von MiThoTyN » Montag 25. Dezember 2006, 23:28

@Matze

Schreib bitte noch die Versionsnummern dazu. Gerade Firefox scheint mit den unterschiedlichen Versionen grobe Änderungen mitzubringen.

Opera 9.01 geht.


@alle

Ich hab einige der Standorte in Wien eingetragen. Ich hab aber bei weitem noch nicht alle der 34 HLS durch. Die die drinne sind, sind bis auf wenige Meter genau. Leider ist die Bildqualität immer noch nicht die beste, wenn auch Wien bis vor kurzem gar nicht erfasst war in den Detailkarten von GoogleEarth. Also ich arbeite noch an Wien, von daher Geduld.

Gruß Joachim
Zuletzt geändert von MiThoTyN am Dienstag 26. Dezember 2006, 00:39, insgesamt 1-mal geändert.

ReinhardG
Sirenenexperte
Beiträge: 511
Registriert: Samstag 14. Januar 2006, 14:20

Re: GoogleEarth - Versuch 2

Beitrag von ReinhardG » Montag 25. Dezember 2006, 23:34

Und was? *neugier*
Die beiden weißen Striche an der markierten Stelle könnten eine PB sein - manchmal sind ja bei GE mehrere Aufnahmen überlagert. Dann müsste die Aufnahme aber schon älter sein und/oder die PB wurde erst sehr spät demontiert, wenn da jemals eine war. Die Stelle stimmt aber.

Gruß - Reinhard.

Benutzeravatar
MiThoTyN
IG-WaSi Team
Beiträge: 1500
Registriert: Donnerstag 23. September 2004, 00:31

Re: GoogleEarth - Versuch 2

Beitrag von MiThoTyN » Dienstag 26. Dezember 2006, 00:00

*g* Das dacht ich mir schon fast. Aber da muss ich dich enttäuschen. Die weißen Striche sind die Wände des Hauses. Die Hausecke ist hier mehrfach "abgeeckt". Auf der anderen Seite des Komplexes sieht man das auch ganz gut.

Gruß Joachim

ReinhardG
Sirenenexperte
Beiträge: 511
Registriert: Samstag 14. Januar 2006, 14:20

Re: GoogleEarth - Versuch 2

Beitrag von ReinhardG » Dienstag 26. Dezember 2006, 01:17

*g* Das dacht ich mir schon fast. Aber da muss ich dich enttäuschen. Die weißen Striche sind die Wände des Hauses.
Schon okay, das hätte mich auch sehr gewundert, zumal ich mir sowieso hinsichtlich dieses Standortes nicht sicher bin.

So alte Aufnahmen werden sie auch nicht haben. Als da noch der PB-Kopf stand, waren solche Luftbilder top secret und nur ganz wenigen Auserwählten überhaupt zugänglich - andererseits weiß man bei Google ja nie, auf was für Daten die Zugriff haben.

Schade, dass wir uns zu "aktiven" Zeiten um diese Dinge so wenig gekümmert haben. Aber gerade hier in Hannover gehörten die HLS (besonders die PB) so sehr zum Straßenbild, dass zumindest ich die gar nicht mehr bewusst wahrgenommen habe - und ich habe einige Jahre im Studium Taxi gefahren und bin dabei wirklich überall hingekommen. Irgendwann waren sie mal weg, aber aufgefallen ist das auch nicht.

Gruß - Reinhard.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast