HLS im LK Altötting

Standorte, Fakten, Bilder von/über Pintsch Bamag, Hörmann, Rickmers Werft etc. sowie unbekannte Sirenen
Antworten
Benutzeravatar
turboquattro
Sirenenexperte
Beiträge: 546
Registriert: Dienstag 18. April 2006, 00:16

HLS im LK Altötting

Beitrag von turboquattro » Freitag 9. Oktober 2009, 21:27

Im Landkreis Altötting gab es vermutlich nur eine HLS, und zwar in Burghausen.
Nicht das erste mal hieß es zunächst seitens der Stadtverwaltung, das diese demontiert sei.
Allerdings sah ich an dem angegebenen Standort auf dem Luftbild etwas verdächtiges, was jedoch nicht eindeutig auf eine HLS oder Reste davon hinwies.
Als ich dann sowieso mal wieder auf HLS-Tour war, fuhr ich dort vorbei - und siehe da - sie steht bis auf den Kopf doch noch da!
Die 1972 aufgestellte F71 mit der Seriennummer 224 ist wie so oft als Mobilfunkmast umfunktioniert worden. Der Standort ist auf einem Berg, genannt "Kümmernis", am nord-westlichen Stadtrand.
Dateianhänge
255_03.jpg
Ein paar Meter im Wald versteckt - HLS, daneben ein Häuschen in dem sich die Elektrik der Mobilfunkantenne befindet.
255_02.jpg
Pressluftbehälter
255_01.jpg
HLS, ohne Kopf
255_04.jpg
Der Berg "Kümmernis" mit der HLS

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste