Hörmann F71

Standorte, Fakten, Bilder von/über Pintsch Bamag, Hörmann, Rickmers Werft etc. sowie unbekannte Sirenen
Benutzeravatar
Motorsirene
Harter Kern
Beiträge: 173
Registriert: Montag 11. Februar 2013, 20:32
Wohnort: Südhesen
Kontaktdaten:

Re: Hörmann F71

Beitrag von Motorsirene » Sonntag 18. August 2013, 18:10

Hi,
sieht so aus als würde noch der Drucklufttank stehen, seht selbst https://maps.google.com/maps?q=Emil-Rei ... hland&z=19



Gruß

Benutzeravatar
turboquattro
Sirenenexperte
Beiträge: 525
Registriert: Dienstag 18. April 2006, 00:16

Re: Hörmann F71

Beitrag von turboquattro » Sonntag 18. August 2013, 19:07

Das Luftbild scheint in der Tat recht neu zu sein. Könnte tatsächlich noch der Tank und wohl auch der Bunker sein.

DS55
Neuling
Beiträge: 39
Registriert: Dienstag 17. März 2009, 21:53

Re: Hörmann F71

Beitrag von DS55 » Sonntag 18. August 2013, 19:48

Hallo,

das Bild ist alt! Da liegt noch der Mast und die Sirene ist auch noch drauf...

Grüsse

Benutzeravatar
turboquattro
Sirenenexperte
Beiträge: 525
Registriert: Dienstag 18. April 2006, 00:16

Re: Hörmann F71

Beitrag von turboquattro » Sonntag 18. August 2013, 23:33

das Bild ist alt! Da liegt noch der Mast und die Sirene ist auch noch drauf...
Also noch mal genau geschaut, das kann nicht der Mast sein der da liegt. Bei Google Earth ist genau das selbe Luftbild - und da steht auch das Aufnahmedatum, 1.1.2009.
Da war die HLS noch gestanden, somit ist das was man sieht noch die ganze HLS, denn der Unfall war erst im März 2009.
Aber ist ja letztendlich egal.
Ich vermute aber mal, das der Bunker und Druckluftbehälter heute trotzdem noch dort sein könnte.

DS55
Neuling
Beiträge: 39
Registriert: Dienstag 17. März 2009, 21:53

Re: Hörmann F71

Beitrag von DS55 » Montag 19. August 2013, 13:05

Hallo,

egal was da für ein Datum an irgendwelchen Bildern steht (bei google earth stimmen die meist nicht) , da liegt 100% der Mast mit dem Sirenenkopf. Ich meine man kann sogar den Knick im unteren Bereich erkennen. Genau so haben Matze und ich ihn dort gesehen. Bei der Besichtigung im Rahmen der Kaufverhandlungen und genau dort haben wir bei einem 2. Besuch den Kopf auch abmontiert !
Wir werden mal schauen, ob wir noch andere Aufnahmen von der Abholung haben, wo die Lage besser zu erkennen ist.

Der Mast ist inzwischen weg. Bei bing.com ist er nirgends mehr zu erkennen. Der Bunker ist auf den Bildern noch zu sehen. Die Luftbilder sind anscheinend neuer als bei google.



Grüsse Günter

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste