Aktive F71 in RLP?

Standorte, Fakten, Bilder von/über Pintsch Bamag, Hörmann, Rickmers Werft etc. sowie unbekannte Sirenen
e57flo
Neuling
Beiträge: 25
Registriert: Montag 24. November 2008, 15:03

Re: F71

Beitrag von e57flo » Mittwoch 27. Januar 2010, 21:54

achso ich hab mich verlesen da stand ja abgebaut ich hab gebaut gelesen lol

Fox 1
Sirenenexperte
Beiträge: 1808
Registriert: Freitag 20. April 2007, 15:46
Wohnort: Idar-Oberstein
Kontaktdaten:

Re: F71

Beitrag von Fox 1 » Donnerstag 28. Januar 2010, 02:27

e57flo hat geschrieben:oder haste 98-01 da gewohnt?
Da war ich in einer berufl. Reha. Auch Ausbildung im Internat. Es hieß BBW Heinrichs-Haus Neuwied. BBW bedeutet Berufsbildungswerk. Hatte ein Zimmer mit AKW-Blick.

Abi2612
Harter Kern
Beiträge: 440
Registriert: Sonntag 28. März 2004, 20:10
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: F71

Beitrag von Abi2612 » Donnerstag 28. Januar 2010, 17:42

MiThoTyN hat geschrieben:
turboquattro hat geschrieben:In RLP gab es 31 HLS, die alle um 1970 aufgestellt wurden. Somit also ausschließlich F71.


In Neuwied selbst standen 2 F71, im Landkreis insg. 10.

Vermutlich wurden die HLS in Neuwied auch abgebaut. Da liegen uns aber noch keine gesicherten Informationen vor.

Gruß Joachim
An den Standorten in Neuwied selbst ist nichts mehr zu sehen - allerdings war das ja auch nicht auf städtischem Gebiet, sondern jeweils komplett außerhalb. Die Standortzuordnung einer der Anlagen war auch sehr schwierig, da auf der Hörmann-Liste extrem ungenau.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste