Abriss Sirenenmast bei Straßenhaus

Standorte, Fakten, Bilder von/über Pintsch Bamag, Hörmann, Rickmers Werft etc. sowie unbekannte Sirenen
Antworten
hatobeck
Neuling
Beiträge: 29
Registriert: Dienstag 4. Mai 2010, 15:09

Abriss Sirenenmast bei Straßenhaus

Beitrag von hatobeck » Dienstag 28. Mai 2013, 07:31


Benutzeravatar
Motorsirene
Harter Kern
Beiträge: 169
Registriert: Montag 11. Februar 2013, 20:32
Wohnort: Südhesen
Kontaktdaten:

Re: Abriss Sirenenmast bei Straßenhaus

Beitrag von Motorsirene » Dienstag 28. Mai 2013, 13:52

Schade,mal wieder eine HLS weg.

Benutzeravatar
hoffendlichS3
Sirenenexperte
Beiträge: 1289
Registriert: Freitag 11. November 2011, 11:23
Wohnort: Garbsen

Re: Abriss Sirenenmast bei Straßenhaus

Beitrag von hoffendlichS3 » Dienstag 28. Mai 2013, 20:19

War ja nur noch der Mast...
"Die Sirene ist und bleibt das effektivste Mittel um Aufmerksamkeit der Massen zu erregen"

Benutzeravatar
turboquattro
Sirenenexperte
Beiträge: 521
Registriert: Dienstag 18. April 2006, 00:16

Re: Abriss Sirenenmast bei Straßenhaus

Beitrag von turboquattro » Samstag 1. Juni 2013, 16:53

War ja nur noch der Mast...
Ich sehe es er so: Leider alles bis auf den Kopf.....!
Ok, ich vermute, im Maschinenbunker war eventuell von den Orginal-Innereien auch nichts mehr drinnen, da ja der Schaltschrank für die Antenne dort untergebracht war.

Trotzdem Schade! Im Übrigen war es eine der wenigen F71 mit dem kleinen Drucklufttank und der dreieckigen Halteplatte für den Sirenenkopf.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste