Hörmann HLS 273 Oberursel/Ts.

Standorte, Fakten, Bilder von/über Pintsch Bamag, Hörmann, Rickmers Werft etc. sowie unbekannte Sirenen
Antworten
Benutzeravatar
Magirus230D16
Neuling
Beiträge: 40
Registriert: Montag 10. August 2015, 19:46
Wohnort: Frankfurt

Hörmann HLS 273 Oberursel/Ts.

Beitrag von Magirus230D16 » Mittwoch 20. Januar 2016, 18:36

Abend zusammen,

über einen Arbeitskollegen habe ich erfahren, dass die in Oberursel-Mitte (Taunus) stehende HLS Hörmann 273 nicht mehr funktionsfähig ist.

Allerdings hab ich es geschafft einen Besichtigungstermin auszumachen.


Bilder und ein Bericht werde kommen.
Gruß aus Mainhatten

Benutzeravatar
hoffendlichS3
Sirenenexperte
Beiträge: 1322
Registriert: Freitag 11. November 2011, 11:23
Wohnort: Garbsen

Re: Hörmann HLS 273 Oberursel/Ts.

Beitrag von hoffendlichS3 » Mittwoch 20. Januar 2016, 19:20

Klingt sehr interessant!!!

Sollte sie nicht Instand gesetzt und/oder demontiert werden möchte ich gerne den Kopf haben :-)
Hoffen wir aber lieber das sie weiter betrieben wird.
"Die Sirene ist und bleibt das effektivste Mittel um Aufmerksamkeit der Massen zu erregen"

Benutzeravatar
Magirus230D16
Neuling
Beiträge: 40
Registriert: Montag 10. August 2015, 19:46
Wohnort: Frankfurt

Re: Hörmann HLS 273 Oberursel/Ts.

Beitrag von Magirus230D16 » Mittwoch 20. Januar 2016, 20:10

hoffendlichS3 hat geschrieben:Klingt sehr interessant!!!

Sollte sie nicht Instand gesetzt und/oder demontiert werden möchte ich gerne den Kopf haben :-)
Hoffen wir aber lieber das sie weiter betrieben wird.
Lt. Aussage des Kollegen steht sie seit ca. 5 Jahren still, während die E57 der anderen Stadtteilen jedes Jahr einmal munter heulen.
Gruß aus Mainhatten

Benutzeravatar
Motorsirene
Harter Kern
Beiträge: 173
Registriert: Montag 11. Februar 2013, 20:32
Wohnort: Südhesen
Kontaktdaten:

Re: Hörmann HLS 273 Oberursel/Ts.

Beitrag von Motorsirene » Mittwoch 20. Januar 2016, 21:27

Hallo,
hatten wir das nicht gerade ?
Von Turboquatro :
Also zur HLS in Oberursel gibt es folgendes zu sagen:

Die HLS wurde zuletzt im ersten Halbjahr 2012 von der Fa. Hörmann inspiziert und gewartet. Hierzu wurde sogar eigens ein Mitarbeiter der bereits im Ruhestand war herangezogen. Ein lauter Probealarm fand seit längerer Zeit nicht mehr statt. Die Sirene dient als Reserve bei möglichen Ausfällen des konventionellen Alarmierungssystems (Meldeempfänger, Sirenen) und bei Großschadensereignissen.
viewtopic.php?f=35&t=4594#p46674

Benutzeravatar
Niklas
IG-WaSi Team
Beiträge: 1677
Registriert: Samstag 27. März 2004, 21:58
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Hörmann HLS 273 Oberursel/Ts.

Beitrag von Niklas » Samstag 23. Januar 2016, 19:49

Gude,

kann man sich dem Besichtigungstermin anschließen?

-Niklas

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste