Ehemalige HLS in Kevelaer?

Standorte, Fakten, Bilder von/über Pintsch Bamag, Hörmann, Rickmers Werft etc. sowie unbekannte Sirenen
Antworten
Benutzeravatar
DayOfSiren
Neuling
Beiträge: 80
Registriert: Montag 1. Februar 2016, 18:06
Wohnort: Weeze
Kontaktdaten:

Ehemalige HLS in Kevelaer?

Beitrag von DayOfSiren » Mittwoch 14. September 2016, 19:14

Hi!

In Kevelaer steht direkt im / am Bahnhof ein ähnlich aussehender HLS Fund: Könnte es sich hier um eine ehemalige HLS (273 / 373) handeln?

Ich hoffe! O.o

Bilder sind im Anhang!

Lg
Dateianhänge
_20160914_191403.JPG
_20160914_191610.JPG
_20160914_191559.JPG
Luftschutzsirenen aus dem Niederrhein! - DayOfSiren -
Meine Sirenenvideos: https://www.youtube.com/channel/UCqK9uB ... PN4zUWadbA

Benutzeravatar
KL7000F
IG-WaSi Team
Beiträge: 974
Registriert: Donnerstag 10. Dezember 2009, 05:38

Re: Ehemalige HLS in Kevelaer?

Beitrag von KL7000F » Mittwoch 14. September 2016, 22:17

Die Bilder sind nicht gerade aussagekräftig, würde aber behaupten, dass es sich um einen normalen neuen Funkmast handelt.
"Sirenen sind durch nichts zu ersetzen, ausser durch bessere Sirenen..." (Cimolino - 2012)
Elektror L1137/1237, FWE Sonnenburg MS 200 MPS 4

http://www.ki-tools.de/images/Step5/
Sirenen-Smilies (by Step5)

Benutzeravatar
hoffendlichS3
Sirenenexperte
Beiträge: 1289
Registriert: Freitag 11. November 2011, 11:23
Wohnort: Garbsen

Re: Ehemalige HLS in Kevelaer?

Beitrag von hoffendlichS3 » Mittwoch 14. September 2016, 23:14

Die Bilder sind wirklich etwas klein...

Und ich sehe auch nichts was auf eine HLS hinweisen würde, garnüscht^^
"Die Sirene ist und bleibt das effektivste Mittel um Aufmerksamkeit der Massen zu erregen"

Benutzeravatar
DayOfSiren
Neuling
Beiträge: 80
Registriert: Montag 1. Februar 2016, 18:06
Wohnort: Weeze
Kontaktdaten:

Re: Ehemalige HLS in Kevelaer?

Beitrag von DayOfSiren » Donnerstag 15. September 2016, 12:13

Hm, wäre schön gewesen^^ Beim nächsten mal mach ich ein paar genauere Bilder, vor allem unten...
Luftschutzsirenen aus dem Niederrhein! - DayOfSiren -
Meine Sirenenvideos: https://www.youtube.com/channel/UCqK9uB ... PN4zUWadbA

Benutzeravatar
hoffendlichS3
Sirenenexperte
Beiträge: 1289
Registriert: Freitag 11. November 2011, 11:23
Wohnort: Garbsen

Re: Ehemalige HLS in Kevelaer?

Beitrag von hoffendlichS3 » Donnerstag 15. September 2016, 14:13

Kann man die HLS 273 nicht schon am Achteckigem Mast erkennen?

Wenns kein Achteckiger ist kanns schonmal definitiv keine (gewesen) sein.
"Die Sirene ist und bleibt das effektivste Mittel um Aufmerksamkeit der Massen zu erregen"

Benutzeravatar
SiFan
Harter Kern
Beiträge: 200
Registriert: Freitag 11. September 2015, 15:13
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Ehemalige HLS in Kevelaer?

Beitrag von SiFan » Donnerstag 15. September 2016, 14:22

Nicht alle HLS 273'er hatten den Achteck-Mast. Erst bei den HLS, die ab 1981 produziert wurden, hatten den 8-Eck-Mast. Davor entweder Gittermast oder Rohrmast.
Außerdem war es keine HLS, sondern ist einfach nur ein Mobilfunk-Mast, der ziemlich ähnlich aussieht. Ich habe einige von den Dingern hier in meiner Gegend rumstehen und aus der Ferne sehen die wirklich täuschend ähnlich aus.

Abi2612
Harter Kern
Beiträge: 436
Registriert: Sonntag 28. März 2004, 20:10
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Ehemalige HLS in Kevelaer?

Beitrag von Abi2612 » Samstag 1. Oktober 2016, 15:50

In der offiziellen Standortliste für Deutschland von Hörmann war in Kevelaer keine HLS (egal welchen Typs) aufgeführt.

Es gab zwar in NRW nachweislich einige Pintsch Bamags in den Landkreisen Hochsauerland und Soest, die von Helin gewartet wurden und daher ebenfalls nicht in der Hörmann-Liste erschienen, aber es ist doch zumindest sehr unwahrscheinlich, dass es sich hierbei um eine frühere HLS273-Aufstellung handelt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste