Schweizer Probe am 06.02.2008

Standorte, Fakten, Bilder von/über sonstige Sirenen wie Handsirenen, Fahrzeugsirenen, usw.
Terox
Neuling
Beiträge: 34
Registriert: Samstag 28. Januar 2006, 10:31

Re: Schweizer Probe am 06.02.2008

Beitrag von Terox » Sonntag 9. März 2008, 11:01

ich habe diese informationen der offiziellen dokumentation der sirene entnommen.
es gibt jeweils eine kompressoranlage und fünf windkessel... die haben je eine grösse von ca. 1.5m länge und 60cm durchmesser, wie gesagt mit betriebsdruck 10-12bar.

fotos habe ich keine, müsste mal schauen, ob ich während einer inspektion welche machen könnte...

ReinhardG
Harter Kern
Beiträge: 499
Registriert: Samstag 14. Januar 2006, 14:20

Re: Schweizer Probe am 06.02.2008

Beitrag von ReinhardG » Sonntag 9. März 2008, 18:41

es gibt jeweils eine kompressoranlage und fünf windkessel... die haben je eine grösse von ca. 1.5m länge und 60cm durchmesser, wie gesagt mit betriebsdruck 10-12bar.

fotos habe ich keine, müsste mal schauen, ob ich während einer inspektion welche machen könnte...
Das ähnelt den deutschen HLS, wie es scheint. Mindestens in einer schweizer Installation gab es auch solche Luftbehälter: siehe www.zone-eins.de, Galerie, Winznau, HLS.

Gruß - Reinhard.
Zuletzt geändert von ReinhardG am Sonntag 9. März 2008, 18:44, insgesamt 1-mal geändert.

Kompressor
Harter Kern
Beiträge: 245
Registriert: Sonntag 15. Oktober 2006, 19:56

Re: Schweizer Probe am 06.02.2008

Beitrag von Kompressor » Sonntag 16. März 2008, 17:08

Laut Kockum Sonics wird an jedem Standort die Druckluft in Behältern gespeichert, wobei der Vorrat für mehrere komplette Alarmprogramme reichen soll. Das Spitzentyfon erreicht 150 dB in 1 m !

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste