Deutsche Typhonfabrik..

Standorte, Fakten, Bilder von/über sonstige Sirenen wie Handsirenen, Fahrzeugsirenen, usw.
Antworten
Caddl
Harter Kern
Beiträge: 122
Registriert: Freitag 27. März 2009, 18:56
Wohnort: Ludwigsburg

Deutsche Typhonfabrik..

Beitrag von Caddl » Mittwoch 2. Februar 2011, 22:15

Ich bin grae über dieses Teil gestossen..
Habe einfach so im Internet gesucht un diese Anzeige gefunden...

http://www.ffjenbach.at/cms/data/6/29_34.jpg


Schaute hin stutzte vergrösserte das Foto..MOMENT..So ein Teil mit drei senkrechten hörnern hast du och schonmal gesehen in einem deiner Heimatbücher..

Und wahrhatig..ich habe es fotografiert..
Das ist mit einiger Sicherheit das einzige "Naturfoto" einer diser "Uralt-HLS"..
Das Gebäude ist as Rathaus im unterfränkischen Ochensfurt.
Wann das Foto aufgenommen wurde,kannich nur raten..
Dateianhänge
SireneundCo.jpg

Benutzeravatar
Niklas
IG-WaSi Team
Beiträge: 1675
Registriert: Samstag 27. März 2004, 21:58
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Deutsche Typhonfabrik..

Beitrag von Niklas » Mittwoch 2. Februar 2011, 22:32

Geiler Fund. Aber das Knochenmännchen unter der Turmuhr hat auch was :D

Rheingold
Neuling
Beiträge: 30
Registriert: Donnerstag 27. Januar 2011, 20:26
Wohnort: Bonn

Re: Deutsche Typhonfabrik..

Beitrag von Rheingold » Donnerstag 3. Februar 2011, 19:27

Genau solche Hörner habe ich mit meiner Frau erst vor nicht allzulanger Zeit irgendwo in den tiefen des Westerwaldes gesehen, wir versuchen bereits herauszufinden, wo es war. Da sagte ich noch: Wow, das brauche ich auch, um meinen Nachbarn zu wecken!

Leider wusste ich da noch nicht, dass es noch weitere Verrückte gibt, die sich für Sirenen und deren Peripherie interessieren.........

Gruß
Rheingold + Anhang

Benutzeravatar
Laatze
IG-WaSi Team
Beiträge: 499
Registriert: Freitag 2. September 2005, 19:46
Wohnort: Waldbrunn-Ellar / Hessen
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Typhonfabrik..

Beitrag von Laatze » Sonntag 6. Februar 2011, 17:10

Rheingold hat geschrieben:Genau solche Hörner habe ich mit meiner Frau erst vor nicht allzulanger Zeit irgendwo in den tiefen des Westerwaldes gesehen, wir versuchen bereits herauszufinden, wo es war.
Es kann sein, dass du das in 65599 Dornburg-Thalheim gesehen hast. Die haben im Schlauchturm des alten Feuerwehrhauses auch so eine alte Pressluftanlage, die vor dem Aufbau der zwei E57er zur Alarmierung der Feuerwehr diente! Dabei handelt es sich um 4 aus dem Schlauchturm in alle Himmelsrichtungen zeigende Presslufthörner. Mehr weiß ich jedoch nicht darüber.
Ich werde bei Gelegenheit nochmal da hin fahren. Ist zwei Dörfer von mir entfernt.

Wäre auch mal was für "Fahrradklingel". Thalheim ist nämlich ein Nachbarort von Niederzeuzheim! :)

Benutzeravatar
Fahrradklingel
Sirenenexperte
Beiträge: 875
Registriert: Freitag 20. Februar 2009, 16:49

Re: Deutsche Typhonfabrik..

Beitrag von Fahrradklingel » Sonntag 6. Februar 2011, 17:46

Da hast du es deutlich kürzer ;-)
Aber wenn ich mal wieder in der Ecke bin, schau ich mir das auch mal an.

Rheingold
Neuling
Beiträge: 30
Registriert: Donnerstag 27. Januar 2011, 20:26
Wohnort: Bonn

Re: Deutsche Typhonfabrik..

Beitrag von Rheingold » Sonntag 6. Februar 2011, 17:58

Nein, definitiv war es woanders.
Wir hatten die Anlage auf einer alten Apotheke erspäht. Mal sehen, wir fahren warscheinlich demnächst wieder mit den Kindern dort in die Ecke. Dort gibts nämlich auch einen schönen Wildpark.

Vielleicht komme ich auch dazu, ein paar ehemalige Standorte von HLS zu fotografieren.

Gruß, Rheingold

Benutzeravatar
Laatze
IG-WaSi Team
Beiträge: 499
Registriert: Freitag 2. September 2005, 19:46
Wohnort: Waldbrunn-Ellar / Hessen
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Typhonfabrik..

Beitrag von Laatze » Sonntag 6. Februar 2011, 19:32

Weißt du noch, welcher Ort das war?
In Bad Marienberg oder Weilburg gibt es Tierparks....

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast