Die heftigsten

Standorte, Fakten, Bilder von/über sonstige Sirenen wie Handsirenen, Fahrzeugsirenen, usw.
Antworten
Gast

Die heftigsten

Beitrag von Gast » Freitag 4. März 2005, 17:42

Guckst du hier:

http://www.kockumsonics.ch/pneumatisch.htm

Die "Tyfone" rocken alles in die Ecke!!

Auch mit Download..

Abi2612
Harter Kern
Beiträge: 436
Registriert: Sonntag 28. März 2004, 20:10
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Die heftigsten "Gebläse" mit 150db aus der Schweiz!

Beitrag von Abi2612 » Samstag 5. März 2005, 14:14

Die Lautstärkeangaben sagen natürlich wenig aus - 150 dB(A) oder dB(C) schafft auch 'ne E57, wenn Du mit'm Ohr danebenhockst! Die Frage ist ja, auf welche Entfernung sie diese Leistung bringen! Tatsache ist, daß diese Typhone in der Schweiz nur als "kleine Sirenen" für Weiler und Bergdörfer eingesetzt werden. Für großräumigere Beschallung werden ausschließlich die bekannten Motorsirenen oder die elektronischen verwendet.
Zuletzt geändert von Abi2612 am Donnerstag 24. März 2005, 21:48, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
HP.D
IG-WaSi Team
Beiträge: 575
Registriert: Samstag 27. März 2004, 14:03
Wohnort: Saarland

Re: Die heftigsten "Gebläse" mit 150db aus der Schweiz!

Beitrag von HP.D » Samstag 5. März 2005, 18:24

..und im Notfall werden wir über die Medien informiert... Klar, hab auch immer ein Radio eingeschaltet dabei... :-(

Benutzeravatar
MiThoTyN
IG-WaSi Team
Beiträge: 1458
Registriert: Donnerstag 23. September 2004, 00:31

Re: Die heftigsten "Gebläse" mit 150db aus der Schweiz!

Beitrag von MiThoTyN » Dienstag 8. März 2005, 13:11

Ich meine solche dB Angaben werden standartmäßig auf einen Meter gemessen. Wenn nichts anderes dabei steht.

Gruß Joachim

Benutzeravatar
Niklas
IG-WaSi Team
Beiträge: 1699
Registriert: Samstag 27. März 2004, 21:58
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Die heftigsten "Gebläse" mit 150db aus der Schweiz!

Beitrag von Niklas » Dienstag 8. März 2005, 13:56

Ich meine solche dB Angaben werden standartmäßig auf einen Meter gemessen. Wenn nichts anderes dabei steht.

Gruß Joachim
bei sirenen zum beispiel nicht. da gilt standartmäßig 30m...
242

BluDiesel

Re: Die heftigsten "Gebläse" mit 150db aus der Schweiz!

Beitrag von BluDiesel » Donnerstag 24. März 2005, 21:26

Tatsache ist, daß diese Typhone in der Schweiz nur als "kleine Sirenen" für Weiler und Bergdörfer eingesetzt werden. Für großrumigere Beschallung werden ausschließlich die bekannten Motorsirenen oder die elektronischen verwendet.


das stimmt nicht ganz.. hier in Bern sind viele typhone montiert, auch in den stadtzentrum..

Maeks
Harter Kern
Beiträge: 160
Registriert: Donnerstag 24. März 2005, 17:11

Re: Die heftigsten "Gebläse" mit 150db aus der Schweiz!

Beitrag von Maeks » Dienstag 26. April 2005, 08:00

Tja und Hörman gibt 131dB bei 30m Entfernung an.

Gruß Maeks

Benutzeravatar
MSL-3+6 Fabi
Neuling
Beiträge: 22
Registriert: Freitag 3. Februar 2012, 21:36

Re: Die heftigsten

Beitrag von MSL-3+6 Fabi » Sonntag 4. März 2012, 21:33

Moin.

Was würde denn so eine DELTE 2 oder 4 Kosten?????
Hätte nämlich vor gehabt so eine auf mein Fahnenmast oder Gartenhaus im Schreber-Garten quartier Klosterfiechten in der nähe von Basel zu stellen ;-) oder gibt es da ne alternative??? Weil ich denke nicht das man dort eine MSL-3 oder 6 platzieren kann ;-)
Wäre es überhaupt zu empfehlen so eine zu kaufen??

Gruss
MSL-6 und MSL-3, auch wenn ihr nach und nach verschwindet, IHR SEID DIE BESTEN SIRENEN AUF DER WELT!!!! MSL-S` Forever

Benutzeravatar
MSL-6
Harter Kern
Beiträge: 116
Registriert: Sonntag 9. November 2008, 10:58
Wohnort: Utzenstorf Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Die heftigsten

Beitrag von MSL-6 » Sonntag 4. März 2012, 23:10

MSL-3+6 Fabi hat geschrieben:Moin.

Was würde denn so eine DELTE 2 oder 4 Kosten?????
Hätte nämlich vor gehabt so eine auf mein Fahnenmast oder Gartenhaus im Schreber-Garten quartier Klosterfiechten in der nähe von Basel zu stellen ;-) oder gibt es da ne alternative??? Weil ich denke nicht das man dort eine MSL-3 oder 6 platzieren kann ;-)
Wäre es überhaupt zu empfehlen so eine zu kaufen??

Gruss
**Edit on
Ach herje das Thema ist aus dem Jahr 2005. Habe ich nicht gesehen sonst hätte ich nicht geantwortet. bitte nicht hauen ;)
**Edit off

Da reicht wohl ein 1000er nicht. Wenn du was für den Schrebergarten willst dann hol dir eine Kleinsirene.
Ich werde das Gefühl nicht los das du dich ein bisschen übernimmst.

Fang am besten langsam an und informiere dich richtig, was es alles braucht um eine Sirene in betrieb zu nehmen. Dazu ist das Forum ja da. Ich habe ja auch erst mit einer Selber zusammen gebauten elektronischen angefangen und jetzt nach gut 2 Jahren habe ich eine Kleinsirene (für eine grössere habe ich keinen Platz). Die zwar immer noch auf der Arbeit steht und darauf wartet das die Restauration abgeschlossen wird.

In diesem Sinne
Schönen Abend
Fabian

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast