Sirenen in Polen (mit Bitte um Identifizierung)

Standorte, Fakten, Bilder von/über deutsche Sirenen im Ausland, heimischen Typen, etc. sowie unbekannte Sirenen
Antworten
Benutzeravatar
SiFan
Harter Kern
Beiträge: 228
Registriert: Freitag 11. September 2015, 15:13
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Sirenen in Polen (mit Bitte um Identifizierung)

Beitrag von SiFan » Mittwoch 21. Februar 2018, 15:35

Servus,

Seit einiger Zeit stehe ich in Kontakt mit einem polnischen Kollegen, der sich für Luftschutztechnik in Polen während WK2 interessiert und in einem entsprechenden Verein ist (Gdyński Klub Eksploracji Podziemnej). Dazu besitzt er auch Sirenen, die teilweise aus dem Hause Elektror stammen.
Michal (so sein Name) hat aber auch eine Sirene, bei der er nicht weiter weiß. Dazu schickte er mir Fotos von allen Sirenen, die er hat, also von der L1, der F2 (die in der angehängten PDF als S3b bezeichnet wurde, Michal hat sie falsch identifiziert) und den unbekannten Sirenen.
Die F2 befand sich im Hafen von Gdynia, wurde 2016 demontiert und erhielt von Arbeitern einen Freiflug Richtung Boden.

Nun ist die Sache folgendermaßen:
Der Verein ist gerade daran, eine Ausstellung zu organisieren, auf der dann auch die Sirenen präsentiert werden sollen. Zu diesem Zwecke soll die F2 ausgestellt werden, dann außerhalb des Luftschutzraumes auf einem Mast, und in das offizielle Sirenennetz der Stadt eingebunden werden (Zustimmung der Stadt liegt vor!). Klingt natürlich alles gut.
Das einzige Problem ist der Rotor. Dieser ist beschädigt, da Risse vorhanden sind, die vom Sturz herrühren.
Michal fände es sehr schön, wenn sich Ersatz findet...sollte sich kein Ersatz finden, kann man auch eine andere Sirene aufstellen, nur sieht das für die L1 auch nicht gerade besser aus, den Bildern zufolge...

Die Bilder von den Sirenen sind in einer PDF-Datei angehängt. Ich würde gerne mal eure Meinung wissen zu euren unbekannten Sirenen :) Michal würde gerne wissen, was er da hat...


Grüße
Dateianhänge
Alarmsirenen GKEP (2).pdf
(678.3 KiB) 97-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
HP.D
IG-WaSi Team
Beiträge: 575
Registriert: Samstag 27. März 2004, 14:03
Wohnort: Saarland

Re: Sirenen in Polen (mit Bitte um Identifizierung)

Beitrag von HP.D » Donnerstag 22. Februar 2018, 08:46

Also, ich muss da passen. Aber sehr interessant! Bild

Benutzeravatar
hoffendlichS3
Sirenenexperte
Beiträge: 1388
Registriert: Freitag 11. November 2011, 11:23
Wohnort: Garbsen

Re: Sirenen in Polen (mit Bitte um Identifizierung)

Beitrag von hoffendlichS3 » Donnerstag 22. Februar 2018, 22:41

Moin!

Die S3b un die folgende Knallrote ist eine Elektror F2

Die Nächste stimmt, ist eine L1 von Elektror.

Die beiden Unbekannten sind mir leider auch nicht geläufig...
"Die Sirene ist und bleibt das effektivste Mittel um Aufmerksamkeit der Massen zu erregen"

LennyElectric11
Neuling
Beiträge: 26
Registriert: Montag 28. November 2016, 21:34

Re: Sirenen in Polen (mit Bitte um Identifizierung)

Beitrag von LennyElectric11 » Freitag 13. April 2018, 13:58

Habe par Videos von denen:

https://www.youtube.com/watch?v=VnSF2NzTYqU das ist eine S-28 oder C-28 von dem .9 Bild.

von der anderen gibts auch Videos habe die jetzt nicht gefunden...
MFG der S3a Freak :D
Mein Youtube Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCCEZAq ... subscriber

Benutzeravatar
hoffendlichS3
Sirenenexperte
Beiträge: 1388
Registriert: Freitag 11. November 2011, 11:23
Wohnort: Garbsen

Re: Sirenen in Polen (mit Bitte um Identifizierung)

Beitrag von hoffendlichS3 » Freitag 13. April 2018, 18:42

Motoren kann man nie genug haben... Sehe ich auch so :D :D
"Die Sirene ist und bleibt das effektivste Mittel um Aufmerksamkeit der Massen zu erregen"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste