Historisches Foto aus Chicago - Sterling Siren Manufacture

Standorte, Fakten, Bilder von/über deutsche Sirenen im Ausland, heimischen Typen, etc. sowie unbekannte Sirenen
Antworten
Benutzeravatar
Niklas
IG-WaSi Team
Beiträge: 1676
Registriert: Samstag 27. März 2004, 21:58
Wohnort: Frankfurt am Main

Historisches Foto aus Chicago - Sterling Siren Manufacture

Beitrag von Niklas » Donnerstag 6. Januar 2011, 21:30


Benutzeravatar
sirenator
Sirenenexperte
Beiträge: 1622
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 10:49
Wohnort: Nörvenich
Kontaktdaten:

Re: Historisches Foto aus Chicago - Sterling Siren Manufacture

Beitrag von sirenator » Donnerstag 6. Januar 2011, 21:33

Sehr nettes Foto! was für aufwendige Läufer die Dinger damals hatten...

Benutzeravatar
Niklas
IG-WaSi Team
Beiträge: 1676
Registriert: Samstag 27. März 2004, 21:58
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Historisches Foto aus Chicago - Sterling Siren Manufacture

Beitrag von Niklas » Donnerstag 6. Januar 2011, 21:42

Wenn man bedenkt, dass der Motor einphasig läuft: MÄCHTIG!

Fox 1
Sirenenexperte
Beiträge: 1808
Registriert: Freitag 20. April 2007, 15:46
Wohnort: Idar-Oberstein
Kontaktdaten:

Re: Historisches Foto aus Chicago - Sterling Siren Manufacture

Beitrag von Fox 1 » Freitag 7. Januar 2011, 03:25

Da gab es auch ein vorläufer der "Big Red". Habe mal den Link "Air Raid Sirens" gefolgt.

Benutzeravatar
HLSBasti
Harter Kern
Beiträge: 466
Registriert: Montag 27. September 2010, 14:08

Re: Historisches Foto aus Chicago - Sterling Siren Manufacture

Beitrag von HLSBasti » Freitag 7. Januar 2011, 13:44

3 Rotoren.... Könnte ein bisschen laut sein, ist aber nur ne Vermutung^^
Ne Spaß bei Seite, das Ding is mal echt rießig. Was wird die wohl an Energie verbrauchen?
Dieser Beitrag wurde maschinell erzeugt, und ist auch ohne Unterschrift gültig! :D

Fox 1
Sirenenexperte
Beiträge: 1808
Registriert: Freitag 20. April 2007, 15:46
Wohnort: Idar-Oberstein
Kontaktdaten:

Re: Historisches Foto aus Chicago - Sterling Siren Manufacture

Beitrag von Fox 1 » Freitag 7. Januar 2011, 14:40

HLSBasti hat geschrieben:3 Rotoren.... Könnte ein bisschen laut sein, ist aber nur ne Vermutung^^
Ne Spaß bei Seite, das Ding is mal echt rießig. Was wird die wohl an Energie verbrauchen?
Das ist eine Gute Frage. Die Chrysler "Big Red" Air Raid Siren hat ja ein Hemi-331 V8-Motor mit 180 PS. Vermutlich lief dieses große Gerät mit 3 Rotoren funktionierte wohl nach dem gleichen Prinzip.

Benutzeravatar
HLSBasti
Harter Kern
Beiträge: 466
Registriert: Montag 27. September 2010, 14:08

Re: Historisches Foto aus Chicago - Sterling Siren Manufacture

Beitrag von HLSBasti » Freitag 7. Januar 2011, 14:46

Mit nem Zahnrad und alle an das eine hängen... Wenn jetzt der Rotor ca 50kg wiegt brauchste wohl den V8 mit 180 PS wenn nicht sogar noch nen größeren!
Dieser Beitrag wurde maschinell erzeugt, und ist auch ohne Unterschrift gültig! :D

Fox 1
Sirenenexperte
Beiträge: 1808
Registriert: Freitag 20. April 2007, 15:46
Wohnort: Idar-Oberstein
Kontaktdaten:

Re: Historisches Foto aus Chicago - Sterling Siren Manufacture

Beitrag von Fox 1 » Freitag 7. Januar 2011, 15:17

Schau mal unter www.victorysiren.com . Dort steht alles über die Chrysler "Big Red" Siren. Dort sind ein paar Hörproben drin. Bei You Tube sogar einige Videos.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste