Chinesische oder Japanische Sirenen im Einsatz (Videos)

Standorte, Fakten, Bilder von/über deutsche Sirenen im Ausland, heimischen Typen, etc. sowie unbekannte Sirenen
Antworten
Benutzeravatar
1756evag
Neuling
Beiträge: 28
Registriert: Dienstag 24. September 2013, 10:53
Wohnort: Essen

Chinesische oder Japanische Sirenen im Einsatz (Videos)

Beitrag von 1756evag » Freitag 11. Oktober 2013, 11:28

Hallo ihr :)

Ich weiss, dass ihr alle ja alles möglich an Sirenen mögt, genauso wie ich.

Bin im Netzt auf diese Japanischen bzw. Chinesischen Sirenen gestoßen. (scheint von den Zeichen aber eher Chinesisch zu sein)

1. Sehr komisches, aber auch leises Ungetüm:
http://www.youtube.com/watch?v=8rPCN8Ae8AU

2. Hier mal eine etwas lautere, allerdings wundert mich das plötzliche ende, welches bei Motorsirenen ja mehr als nur untypisch ist:
http://www.youtube.com/watch?v=Hmlrlfs2FR0

3. Sehr interessant, und die kann auch im Notfall eingesetzt werden:
http://www.youtube.com/watch?v=ytPYmaQL_b0

4. WOW, macht das kleine Ding krach, hier kann man auch erkennen, warum beim 2. video der ton so plötzlich aufhört):
http://www.youtube.com/watch?v=XQuBvH0VYVo

Hoffe das ist nichts falsch, dass ich dieses Poste, aber bin mal gespannt auf eure meinungen.
Essen braucht Sirenen, dringend.

Achtung, Neuling.

Benutzeravatar
Rheinlandsirene
Harter Kern
Beiträge: 354
Registriert: Sonntag 22. September 2013, 12:52
Kontaktdaten:

Re: Chinesische oder Japanische Sirenen im Einsatz (Videos)

Beitrag von Rheinlandsirene » Freitag 11. Oktober 2013, 15:49

Wow, finde ich ja alles sehr interessant. Besonders das dritte ist genial und zeigt mal wieder, dass Sirenen nicht nur "nervige Krachmacher" sein können!

Fox 1
Sirenenexperte
Beiträge: 1808
Registriert: Freitag 20. April 2007, 15:46
Wohnort: Idar-Oberstein
Kontaktdaten:

Re: Chinesische oder Japanische Sirenen im Einsatz (Videos)

Beitrag von Fox 1 » Freitag 11. Oktober 2013, 22:52

Oh ja.

Habe die Videos mit Robert zusammen angeguckt.

Zu dem plötzlichen "abschalten" des Heultons ist ein Dämpfer vorhanden. Das wird wohl mehr mechanisch sein. Beim Luftstrom öffnet sich der Dämpfer und ein Ton ist zu hören. Das gleiche Prinzip ist auch bei der Federal Signal 3T22. Diese werden aber "Solenoids" oder "Damper" genannt.

Zum dritten Video gehe ich davon aus, dass am Anfang ein Lüfter gestartet wird und später irgendetwas abgespielt wird. Ich hatte damals so eine Orgel, die einen Lüfter hatte. Die erzeugte Luft durch den Lüfter blies durch die verschiedenen "Zungen", die dadurch einen Ton erzeugte. Ich weiß aber leider nicht, welche Orgel-Art das ist. Ich bin mir aber sicher, dass es "Bontempi" war.

E57Symattra
Sirenenexperte
Beiträge: 557
Registriert: Donnerstag 30. September 2010, 20:00
Wohnort: Wattenscheid
Kontaktdaten:

Re: Chinesische oder Japanische Sirenen im Einsatz (Videos)

Beitrag von E57Symattra » Freitag 1. November 2013, 18:09

Hab grade mal die Videos angesehen... 2 davon sind als privat markiert...

Das dritte soll wirklich eine Sirene sein?

Gruss
Sym

Benutzeravatar
1756evag
Neuling
Beiträge: 28
Registriert: Dienstag 24. September 2013, 10:53
Wohnort: Essen

Re: Chinesische oder Japanische Sirenen im Einsatz (Videos)

Beitrag von 1756evag » Freitag 1. November 2013, 18:43

Naja, stimmt, sind mitlerweile privat. schade.


Ja könnte im Notfall eingesetzt werden, laut genug ist das. Aber ob es nun wirklich so ist, das kann ich nicht sagen.
Essen braucht Sirenen, dringend.

Achtung, Neuling.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast