eine aus Kanada

Standorte, Fakten, Bilder von/über deutsche Sirenen im Ausland, heimischen Typen, etc. sowie unbekannte Sirenen
Antworten
Abi2612
Harter Kern
Beiträge: 436
Registriert: Sonntag 28. März 2004, 20:10
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

eine aus Kanada

Beitrag von Abi2612 » Montag 5. September 2005, 17:17

Sieht laut aus...

Fand ich recht originell und wollte an dieser Stelle 'mal darauf aufmerksam machen.
Dateianhänge
f72951f7-8029-4851-93c5-4a96c86ee31b.jpg

Benutzeravatar
HP.D
IG-WaSi Team
Beiträge: 564
Registriert: Samstag 27. März 2004, 14:03
Wohnort: Illingen

Re: eine aus Kanada

Beitrag von HP.D » Montag 5. September 2005, 17:37

Das ist gewissermaßen die kanadische Standartsirene, auch wenn Kanada durchaus auch U.S.-amerikanische Sirenen verwendet...
Zuletzt geändert von HP.D am Montag 5. September 2005, 17:42, insgesamt 1-mal geändert.
..und im Notfall werden wir über die Medien informiert... Klar, hab auch immer ein Radio eingeschaltet dabei... :-(

Heul-Zicke

Re: eine aus Kanada

Beitrag von Heul-Zicke » Montag 5. September 2005, 17:43

Dieser Typ ist mir in der Vergangenheit schonmal begegnet. Scheint ähnlich wie der ACA Alertor, den man häufig in Texas findet, aufgebaut zu sein. Solche Ungetüme kann man sich hier gar nicht vorstellen. Da hätten bestimmt schon Bürgerinitiativen Unterschriften gegen das "häßliche Ungetüm" gesammelt.

Benutzeravatar
Totusignotus
Harter Kern
Beiträge: 457
Registriert: Montag 21. Februar 2011, 17:10

Re: eine aus Kanada

Beitrag von Totusignotus » Samstag 26. Februar 2011, 22:31

Ich habe ein bisschen recherchiert: Das ist eine Doppeltonsirene im Blechkleid. Aufbau: Links eine Toneinheit, in der Mitte der Motor, rechts eine weitere Toneinheit.
Die Sirenensammlung in bewegten Bildern.
"Wer bewirkt, daß dort, wo bisher keine Sirene stand, nunmehr eine Sirene steht, der hat mehr für ein Volk geleistet als ein Feldherr, der eine Schlacht gewann." - Friedrich der Große

Benutzeravatar
HLSBasti
Harter Kern
Beiträge: 466
Registriert: Montag 27. September 2010, 14:08

Re: eine aus Kanada

Beitrag von HLSBasti » Samstag 26. Februar 2011, 22:54

Das is ne Sirene des Firma CLM Industries. Die is wie oben beschrieben aufgebaut.

Das mit ACA Alertor is zum Teil richtig. Die Kanadier haben oft sogenannte Mobile Direcos verbaut: sind das selbe wie die Alertor, sind aber aus Metall anstatt dem Fieberglas und haben hinten keine Motorabdeckung. Die konnte man damals elektrisch oder mit Stromerzeuger kaufen!
Dieser Beitrag wurde maschinell erzeugt, und ist auch ohne Unterschrift gültig! :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast