Geschichtliches zu Sirenen in Dänemark

Standorte, Fakten, Bilder von/über deutsche Sirenen im Ausland, heimischen Typen, etc. sowie unbekannte Sirenen
Antworten
Teefix
IG-WaSi Team
Beiträge: 583
Registriert: Freitag 15. Juni 2007, 23:56
Wohnort: Schleswig/Bietigheim-Bissingen
Kontaktdaten:

Geschichtliches zu Sirenen in Dänemark

Beitrag von Teefix » Freitag 30. September 2016, 08:44

Moin,

habe eben diesen interessanten Link gefunden:

http://www.jyskkoldkrigsforening.dk/varslingstjenesten

Dort wird der "Warndienst" aus der Zeit des WK II bis heute vorgestellt, aber auch die alten Motorsirenen und Auslöseeinrichtungen. Leider ist die Sirene nur auf dänisch dargestellt, aber die Bilder sind auch sehr interessant.

Benutzeravatar
hoffendlichS3
Sirenenexperte
Beiträge: 1250
Registriert: Freitag 11. November 2011, 11:23
Wohnort: Garbsen

Re: Geschichtliches zu Sirenen in Dänemark

Beitrag von hoffendlichS3 » Freitag 30. September 2016, 09:39

Ich habe dieses Jahr in Skaerbaek vor einer Dänischen sirene gestanden, die im dortigem Luftfahrtmuseum ausgestellt ist.

Leider drausen, rostig, durch den rost geblüht und geplatzt, eben nur noch zum anschaune.
Die ist auch von DISA ^^

Natürlich habe ich mich sofort mit dem Museumswärte runterhalten, gut das die älteren Dänen so gut Deutsch können. :-)
Er sagt diese Sirene kommt wahrscheinlich von der Kaserne ins Skaerbaek.
Was ein Glücksfall ist, die elektromechanischen Sirenen wurden in Dänemark alle demontiert und durften wohl auch nicht raus gegeben werden.
"Die Sirene ist und bleibt das effektivste Mittel um Aufmerksamkeit der Massen zu erregen"

Teefix
IG-WaSi Team
Beiträge: 583
Registriert: Freitag 15. Juni 2007, 23:56
Wohnort: Schleswig/Bietigheim-Bissingen
Kontaktdaten:

Re: Geschichtliches zu Sirenen in Dänemark

Beitrag von Teefix » Freitag 30. September 2016, 10:10

as ein Glücksfall ist, die elektromechanischen Sirenen wurden in Dänemark alle demontiert und durften wohl auch nicht raus gegeben werden.
Vereinzelt findest du noch welche auf den Dächern, die aber heute von der freiwiligen Feuerwehr genutzt werden. Bild kann ich mal nachreichen. Richtig ist aber das die Zivilschutzsirenen alle ausgetauscht wurden und nun nur noch in den Ballungsgebieten welche stehen, die allesamt auch die Möglichkeit haben Sprachdurchsagen zu machen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste