Ägypten

Standorte, Fakten, Bilder von/über deutsche Sirenen im Ausland, heimischen Typen, etc. sowie unbekannte Sirenen
Antworten
eiserner Wolf

Ägypten

Beitrag von eiserner Wolf » Montag 14. Januar 2008, 18:48

Diesen Modulator habe ich durch Zufall entdeckt. Sie steht am Ägyptischen Museum in Kairo. Warscheinlich ein Teil der Alarmanlage. Habe gehört das es in Kairo auch Hls geben soll.
Dateianhänge
Kairo.bmp.png

eiserner Wolf

Re: Ägypten

Beitrag von eiserner Wolf » Freitag 18. Januar 2008, 21:12

So und nun nach genaueren Suchen habe ich tatsächlich sowas wie eine Hls in Kairo entdeckt Sie ist schwer zu erkennen, aber es sind runde Hörner zu erkennen was die Aussage eines Ägypters verfestigt.
Dateianhänge
HlsKairo.JPG

Benutzeravatar
MiThoTyN
IG-WaSi Team
Beiträge: 1338
Registriert: Donnerstag 23. September 2004, 00:31

Re: Ägypten

Beitrag von MiThoTyN » Freitag 18. Januar 2008, 22:51

Hmm ... Also eine uns bekannte HLS ist das auf keinen Fall. Und da es pneumatische Sirenen eigentlich nur aus deutscher Fabrikation gab, scheidet eine HLS demnach aus.

Auch ist das "Ding" an sich sowieso seltsam. Vergleich mal den Umfang und die Höhe, mit den Abmessungen der nahegelegenen Häuser. Das Teil muss riesig sein.

Gruß Joachim

Benutzeravatar
Der Matze
Harter Kern
Beiträge: 428
Registriert: Sonntag 2. April 2006, 14:28
Wohnort: Hildesheim
Kontaktdaten:

Re: Ägypten

Beitrag von Der Matze » Freitag 18. Januar 2008, 23:19

Ja...die Proportionen passen nicht...insgesamt wirkt die Sirene in dem Bild sehr unnatürlich...
Freiwillige Feuerwehr. Unsere Freizeit für ihre Sicherheit!

eiserner Wolf

Re: Ägypten

Beitrag von eiserner Wolf » Samstag 19. Januar 2008, 10:11

Habe gerade bemerkt das das Bild bei der Übertragung gelitten hat. Wenn das wirklich eine Hls ist es wirklich riesig. Ich versuche das Bild noch besser zu schärfen.

WS-Paul
Sirenenexperte
Beiträge: 656
Registriert: Freitag 20. Januar 2006, 13:51

Re: Ägypten

Beitrag von WS-Paul » Samstag 19. Januar 2008, 22:03

Rufen die damit evtl. zum Mittagsgebet

eiserner Wolf

Re: Ägypten

Beitrag von eiserner Wolf » Montag 21. Januar 2008, 18:39

Das ist eine gute Idee. Vileicht sind das riesige Hornlautsprecher die in vier Richtungen montiert sind. Sozusagen eine Primitiveistüte.

XFactor
Harter Kern
Beiträge: 255
Registriert: Donnerstag 23. September 2004, 18:15
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Ägypten

Beitrag von XFactor » Montag 10. März 2008, 19:52

Ich glaube, über diese Lautsprecher wird wirklich die Predigt gehalten.
Weil nicht alle Gläubigen können dort in die Kirche gehen. Sie beten auch
am Arbeitsplatz und wo sie gerade sind. Gabs in Mazedonien auch so.
Mit freundlichen Grüßen ...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast