Neue Systeme von Hörmann in Bulgarien

Standorte, Fakten, Bilder von/über deutsche Sirenen im Ausland, heimischen Typen, etc. sowie unbekannte Sirenen
Antworten
Sirenenbauer
Neuling
Beiträge: 40
Registriert: Sonntag 1. März 2009, 19:26

Neue Systeme von Hörmann in Bulgarien

Beitrag von Sirenenbauer » Montag 2. März 2009, 19:16

Die Installation in Russe ist gerade abgeschlossen. Hier ein Bericht http://www.dnes.bg/article.php?id=66720 .
Bei mir ist der "Nick" Programm.

Wiesel
Harter Kern
Beiträge: 119
Registriert: Montag 14. April 2008, 22:33

Re: Neue Systeme von Hörmann in Bulgarien

Beitrag von Wiesel » Montag 2. März 2009, 19:27

Ist ne schöne Motorsirene neben der ECN... hübsches russisches Ding...

WS-Paul
Sirenenexperte
Beiträge: 656
Registriert: Freitag 20. Januar 2006, 13:51

Re: Neue Systeme von Hörmann in Bulgarien

Beitrag von WS-Paul » Montag 2. März 2009, 20:44

Man hat mir gesagt, dass es sich um 550 Stück handelt..., alles dabei, oder immer identische Baureihen??

Sirenenbauer
Neuling
Beiträge: 40
Registriert: Sonntag 1. März 2009, 19:26

Re: Neue Systeme von Hörmann in Bulgarien

Beitrag von Sirenenbauer » Dienstag 3. März 2009, 17:01

WS-Paul hat geschrieben:Man hat mir gesagt, dass es sich um 550 Stück handelt..., alles dabei, oder immer identische Baureihen??
Alles nur ECN1200. Die Endstückzahl steht noch nicht ganz fest. Die "Geldgeber" sind anscheinent von der Leistungsfähigkeit eines solchen Systems ganz hin und weg und wollen wohl, wenns Geld reicht, noch auf mehr Städte erweitern.
Wiesel hat geschrieben:Ist ne schöne Motorsirene neben der ECN... hübsches russisches Ding...
Die Teile sind aber in den meisten Fällen total im A... - Motorwicklungen durchgebrannt - festgerostet etc. Soviel ich weiss, werden die nachdem die ECN läuft abgebaut. Was ich aber persönlich bezweifle.
Zuletzt geändert von Sirenenbauer am Dienstag 3. März 2009, 19:10, insgesamt 1-mal geändert.
Bei mir ist der "Nick" Programm.

Teefix
IG-WaSi Team
Beiträge: 583
Registriert: Freitag 15. Juni 2007, 23:56
Wohnort: Schleswig/Bietigheim-Bissingen
Kontaktdaten:

Re: Neue Systeme von Hörmann in Bulgarien

Beitrag von Teefix » Dienstag 3. März 2009, 17:07

abbauen, einpacken und restaurieren...

Sirenenbauer
Neuling
Beiträge: 40
Registriert: Sonntag 1. März 2009, 19:26

Re: Neue Systeme von Hörmann in Bulgarien

Beitrag von Sirenenbauer » Dienstag 3. März 2009, 17:56

Teefix hat geschrieben:abbauen, einpacken und restaurieren...
Macht sich etwas schlecht im Handgepäck am Flughafen. Haha.
Ich denke die bleiben stehen bis sie die Schwerkraft holt.
Bei mir ist der "Nick" Programm.

WS-Paul
Sirenenexperte
Beiträge: 656
Registriert: Freitag 20. Januar 2006, 13:51

Re: Neue Systeme von Hörmann in Bulgarien

Beitrag von WS-Paul » Dienstag 3. März 2009, 20:34

Alles nur ECN1200. Die Endstückzahl steht noch nicht ganz fest. Die "Geldgeber" sind anscheinent von der Leistungsfähigkeit eines solchen Systems ganz hin und weg und wollen wohl, wenns Geld reicht, noch auf mehr Städte erweitern.
Aha..., deshalb dauern unsere Bestellungen also solange ;-)

Sirenenbauer
Neuling
Beiträge: 40
Registriert: Sonntag 1. März 2009, 19:26

Re: Neue Systeme von Hörmann in Bulgarien

Beitrag von Sirenenbauer » Mittwoch 4. März 2009, 18:45

WS-Paul hat geschrieben:Aha..., deshalb dauern unsere Bestellungen also solange ;-)
Ähm ... unser Containerterminal ist wegen Hochwasser der Gablenz nicht erreichbar und deshalb sind wir von der Elbe und somit von Hamburg abgeschnitten. ;o)
Bei mir ist der "Nick" Programm.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast