Ebenfalls kurios: Sirene in La Grande Motte / Frankreich

Standorte, Fakten, Bilder von/über deutsche Sirenen im Ausland, heimischen Typen, etc. sowie unbekannte Sirenen
Antworten
Abi2612
Harter Kern
Beiträge: 436
Registriert: Sonntag 28. März 2004, 20:10
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Ebenfalls kurios: Sirene in La Grande Motte / Frankreich

Beitrag von Abi2612 » Samstag 28. Februar 2009, 14:42

Eine weitere etwas ungewöhnliche Sirenen-Aufstellung ist mir aus La Grande Motte in der Camargue (Südfrankreich) bekannt. In der Retortenstadt durften sich in den 1970er Jahren französische Architekten mit unkonventionellen Mehrfamilienwohnhäusern austoben, so daß der gesamte Ort ungefähr so ausschaut, wie man sich um 1970 das Jahr 2010 vorgestellt hat!

Inmitten des Ortes gibt es einen Platz, an dessen Ostrand ein Haus steht, dessen gesamte Rückseite in Form einer Sitztreppe gestaltet wurde. Soll heißen: Die zahlreichen Stufen sollen als Sitzfläche genutzt werden, von der aus man den gesamten Platz überschauen kann. Kurios ist nun, daß auf einem kleinen Podest am höchsten Punkt der Treppe eine Sirene thront - scheinbar eine kleinere Vertreterin ihrer Zunft, aber im bekannten französischen Mehr-Horn-Design.

Google Earth-Koordinaten:

43°33'38.09'' N
04°05'12.16'' E

Im Internet habe ich sogar ein Foto der Situation gefunden:
Dateianhänge
Sirene in La Grande Motte.jpg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste