Mobile pneumatische Sirene

Standorte, Fakten, Bilder von/über deutsche Sirenen im Ausland, heimischen Typen, etc. sowie unbekannte Sirenen
Antworten
Benutzeravatar
MiThoTyN
IG-WaSi Team
Beiträge: 1407
Registriert: Donnerstag 23. September 2004, 00:31

Mobile pneumatische Sirene

Beitrag von MiThoTyN » Mittwoch 29. Mai 2013, 22:54

Hab ich durch Zufall auf Youtube gefunden.

Ein findiger Bastler hat eine mobile pneumatische Sirene "erfunden" und ist gerade dabei die in den USA zu vermarkten. Mit "Sirene" hat das von der Wirkungsweise aber wohl nicht viel zu tun. Wenn man sich das PDF anschaut, sieht das eher so aus wie eine mobile Orgelpfeife. Ich hab leider auch bei Youtube kein Video gefunden wie das Ding klingt.

Man sollte das ganze mal beobachten, Interessant ist es auf alle Fälle.

PDF : http://www.jnetwarnings.com/uploads/J_N ... _Siren.pdf
Webseite : http://www.jnetwarnings.com
Facebook : http://www.facebook.com/JNETWarnings
Youtube : http://www.youtube.com/user/JNETWarnings

Gruß Joachim
Dateianhänge
PTS-web2.jpg

Benutzeravatar
KL7000F
IG-WaSi Team
Beiträge: 994
Registriert: Donnerstag 10. Dezember 2009, 05:38

Re: Mobile pneumatische Sirene

Beitrag von KL7000F » Donnerstag 30. Mai 2013, 08:22

Wow :) Nächste Generation HLS. Ein Video zeigt bzw. lässt den Klang etwas erahnen: http://www.youtube.com/watch?v=dpoDhp5f ... HA&index=5
"Sirenen sind durch nichts zu ersetzen, ausser durch bessere Sirenen..." (Cimolino - 2012)
Elektror L1137/1237 (verkauft!), FWE Sonnenburg MS 200 MPS 4

http://www.ki-tools.de/images/Step5/
Sirenen-Smilies (by Step5)

Benutzeravatar
sirenator
Sirenenexperte
Beiträge: 1682
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 10:49
Wohnort: Nörvenich
Kontaktdaten:

Re: Mobile pneumatische Sirene

Beitrag von sirenator » Donnerstag 30. Mai 2013, 10:04

cool klingt garnicht mal so schlecht. Wenn man es nicht wissen würde, würde man mit sicherheit auf eine e57 tippen (wenn man denn nur den Ton hört)

Benutzeravatar
MiThoTyN
IG-WaSi Team
Beiträge: 1407
Registriert: Donnerstag 23. September 2004, 00:31

Re: Mobile pneumatische Sirene

Beitrag von MiThoTyN » Donnerstag 30. Mai 2013, 11:10

Oh doch ein Video mit Ton. :-)

Also wie eine E57 hört sich das nicht an, wenn auch der Ton laut, klar und durchdringend ist Aber diese "Sirene" hat grundsätzlich das gleiche Problem wie alle anderen "Tröten" : Sie kann keinen Heulton, sondern nur An/Aus. Deswegen ist die Kockum Sonics KTG ja so aufwändig konstruiert und klingt so "bescheiden".

Erstaunlich, dass der Erfinder überhaupt noch auf Pneumatik setzt. Die Anlage ist ja auch recht groß. Eine entsprechende ECN auf einem Mast mit Steuerung und Akkus wäre um einiges kleiner und hätte die selben Vorzüge wie keine beweglichen Teile und Netzunabhängigkeit.

Allerdings ist so eine elektronische Sirene natürlich deutlich komplexer und man kann sie nicht mal eben in der Garage aus ein paar Rohren zusammenschweißen.

Gruß Joachim

der Papst
Harter Kern
Beiträge: 258
Registriert: Mittwoch 28. Juli 2010, 01:43

Re: Mobile pneumatische Sirene

Beitrag von der Papst » Donnerstag 19. September 2013, 18:48

Ich würde bei deiner ELS-Idee eher auf einen Dieselgenerator als auf Batterien setzen...

Benutzeravatar
Niklas
IG-WaSi Team
Beiträge: 1696
Registriert: Samstag 27. März 2004, 21:58
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Mobile pneumatische Sirene

Beitrag von Niklas » Sonntag 4. Oktober 2015, 16:38

Naja, eine elektronische Sirene kann man eigentlich auch aus einer Hand voll Transistoren,
Widerständen und Kondensatoren zusammenschustern. Und zwar so, dass die auch jeder
Hobbyelektroniker reparieren könnte. Und das sogar mit ansehbarer Leistung.

Aber das Orgenpfeifen-Projekt, um das es hier ursprünglich ging, scheint wieder Geschichte zu sein...

Benutzeravatar
MiThoTyN
IG-WaSi Team
Beiträge: 1407
Registriert: Donnerstag 23. September 2004, 00:31

Re: Mobile pneumatische Sirene

Beitrag von MiThoTyN » Montag 5. Oktober 2015, 09:26

Hab ich die Tage auch schon festgestellt. Wie vom Erdboden verschwunden. Die ganze Firma aber. :-/

Gruß

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast