Seite 9 von 12

Re: Probealarme Stadt Darmstadt

Verfasst: Montag 30. September 2013, 01:32
von turboquattro
Bin am 02.10. an der HLS Mornewegstraße (die einzige die noch völlig problemlos läuft.... bisher)

Re: Probealarme Stadt Darmstadt

Verfasst: Montag 30. September 2013, 23:30
von ECN 2400
Fahrradklingel hat geschrieben:Also hier im Rhein-Main-Gebiet hat sich kaum was geändert. Wie gesagt, von DA-Süd kann man zu Fuß gehn. Bis DA-Hbf fährt auch die S-Bahn, und das sehr oft. In der größten Not gäbs noch die Option Taxi... aber in der Stadt auch riskant.


@ECN2400: Laut Google Earth sind es nicht mal 30 m Höhenunterschied... Ein Berg ist für mich eher die Luidwigshöhe ;-)
Da hast du recht aber ich finde das zieht sich doch ganz schön.....

Wie wäre es vom Flughafen mit dem Airliner- Bus nach Darmstadt an den Bahnhof zu fahren?

Re: Probealarme Stadt Darmstadt

Verfasst: Dienstag 1. Oktober 2013, 14:09
von E57Symattra
Stimmt alles...

Leider kann ich morgen aus gesundheitlichen Gründen nicht nach Darmstadt fahren, aber zum nächsten Probealarm klappt es hoffentlich,...

Wenn dann nicht wieder 3m Schnee liegen *g*

In diesem Sinne

Bin ja mal gespannt auf die Videos morgen...

Re: Probealarme Stadt Darmstadt

Verfasst: Dienstag 1. Oktober 2013, 14:21
von ECN 2400
Ich werde morgen früh an die "neue" E 57 am Lichtwiesenweg fahren.
Leider kann ich kein Video drehen, da ich keine Kamera habe.

Wer vielleicht von außerhalb kommt und an diesen Standort mitfahren möchte den könnte ich ab Hauptbahnhof oder Nordbahnhof mitnehem.
Spart den umständlichen Weg mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Bei Intresse einfach PN.

Re: Probealarme Stadt Darmstadt

Verfasst: Dienstag 7. Januar 2014, 18:33
von ECN 2400
Am morgigen Mittwoch den 08.01.2014 wieder Probealarm in Darmstadt.

10 Uhr Firma Merck, 10.01 Uhr alle städtischen Sirenen.

Signal wie immer Warnung.

Und hier mal ne gute ankündigung des Probealarms aus unserer Tageszeitung!

http://www.echo-online.de/region/darmst ... 31,4604035

Re: Probealarme Stadt Darmstadt

Verfasst: Dienstag 1. April 2014, 20:46
von ECN 2400
Hallo,

morgen früh 02.04.14 in Darmstadt Probealarm.

Wie immer 10 Uhr mit dem Signal Warnung.

Re: Probealarme Stadt Darmstadt

Verfasst: Freitag 4. April 2014, 13:34
von E57Symattra
Zu spät gesehen... Mist...

Hatte aber leider auch Arzttermine, da ging's nicht...


Ode war ja an der Orangerie und es scheint, dass die immer schlechter läuft...

Re: Probealarme Stadt Darmstadt

Verfasst: Freitag 4. April 2014, 19:37
von Fahrradklingel
Es ging. Kranichstein war schon schlimmer. Aber die Mornewegstraße schien mir gut dabei zu sein, hörte sie leider nur ganz kurz am Ende.

Re: Probealarme Stadt Darmstadt

Verfasst: Dienstag 31. März 2015, 20:06
von ECN 2400
Morgen den 01.04.2015 Probealarm in Darmstadt.

Wie immer 10 Uhr mit dem Signal Warnung.

Die "neue" E 57 in Eberstadt Süd 3 sollte auch mitlaufen.

Re: Probealarme Stadt Darmstadt

Verfasst: Dienstag 6. Oktober 2015, 18:14
von ECN 2400
Für morgen steht eigentlich die übliche Sirenenprobe für Darmstadt auf dem Program.

Diese wurde aufgrund der aktuellen Lage abgesagt, ob der nächste Probealarm im Januar stattfindet ist fraglich.

http://www.echo-online.de/lokales/darms ... 236061.htm

Re: Probealarme Stadt Darmstadt

Verfasst: Dienstag 6. Oktober 2015, 18:33
von hoffendlichS3
Jett gehts lohoos schalalala.... Die spinnen doch total...Das zeigt wieder WER sich hier anpasst und wer nicht.... Big dislike!!!

Re: Probealarme Stadt Darmstadt

Verfasst: Dienstag 6. Oktober 2015, 18:55
von ECN 2400
Chef hat es leider leider so angeordnet.....

Re: Probealarme Stadt Darmstadt

Verfasst: Dienstag 6. Oktober 2015, 19:50
von hoffendlichS3
Chef hat wohl auch Angst als Nazi bezeichnet zu werden... Mein Gott was soll in Deutschland noch alles zugunsten derer leiden???

Re: Probealarme Stadt Darmstadt

Verfasst: Mittwoch 7. Oktober 2015, 10:08
von Fahrradklingel
Also auch wenn ich den Verzicht kritisch sehe, was bitte hat (sicherlich zu diskutierende) Rücksichtnahme mit Nazis zu zun?!

Aber hauptsache mal gepöbelt! Vorher nachdenken und das Hirn einzuschalten wär ja wohl zu viel verlangt gewesen. Dann wär man nämlich vielleicht auch drauf gekommen, dass das Ablegen der Ängste für Traumatisierte Menschen, die vielleicht erst wenige Wochen Ruhe haben, einfach nur bescheuert ist.

Mich wundert außerdem, dass du dich überhaupt aufregst. Letztens hat du mal in einer Diskussion um technischen Selbstschutz groß getönt, du brauchst das nicht, weil du eh ne kürzere Lebenserwartung hast. Warum also stört dich dann sowas? Oder gehts dir altruistisch um all die anderen Menschen? Dann sga ich nein danke, ich kann für mich selbst reden.

Re: Probealarme Stadt Darmstadt

Verfasst: Mittwoch 7. Oktober 2015, 15:39
von MiThoTyN
Betrifft übrigens auch Wiesbaden:

http://hessenschau.de/gesellschaft/sire ... n-100.html

Gruß Joachim