Sirenenprobe in KÖLN!

Aktuelle Probealarmtermine, Berichte über Sirenenauf-/abbau, Nachbarschaftsstreits, Pressemeldungen
Benutzeravatar
DayOfSiren
Neuling
Beiträge: 85
Registriert: Montag 1. Februar 2016, 18:06
Wohnort: Weeze
Kontaktdaten:

Sirenenprobe in KÖLN!

Beitrag von DayOfSiren » Samstag 1. Oktober 2016, 11:37

Gude!

Heute wird um 12:00 Uhr der Sirenentest in Köln durchgeführt!!!!

Bild im Anhang!
Dateianhänge
Screenshot_2016-10-01-11-34-50.png
Luftschutzsirenen aus dem Niederrhein! - DayOfSiren -
Meine Sirenenvideos: https://www.youtube.com/channel/UCqK9uB ... PN4zUWadbA

Siren lover
Harter Kern
Beiträge: 195
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 20:30

Re: Sirenenprobe in KÖLN!

Beitrag von Siren lover » Samstag 1. Oktober 2016, 13:09

Die Kollegen von der Leitstelle Rhein-Erft-Kreis deklarierten die Signale korrekt.

E57Symattra
Sirenenexperte
Beiträge: 557
Registriert: Donnerstag 30. September 2010, 20:00

Re: Sirenenprobe in KÖLN!

Beitrag von E57Symattra » Samstag 1. Oktober 2016, 14:23

Musste heute leider wieder mal aus gesundheitlichen Gründen passen...

Benutzeravatar
Rheinlandsirene
Harter Kern
Beiträge: 455
Registriert: Sonntag 22. September 2013, 12:52
Kontaktdaten:

Re: Sirenenprobe in KÖLN!

Beitrag von Rheinlandsirene » Samstag 1. Oktober 2016, 14:39

Erstmals liefen in Köln heute auch 11 neue Sirenen der Firma HELIN mit. Die HES2400 in Dellbrück (Fellmühlenweg) hat einwandfrei funktioniert. Jedoch gab es wieder eine Fehlauslösung. Diesmal wurde jedoch nicht zweimal "Warnung" ausgelöst, sondern es erfolgte gegen 12:04 Uhr eine vermutlich versehentlich ausgelöste "Entwarnung".

Benutzeravatar
SiFan
Harter Kern
Beiträge: 231
Registriert: Freitag 11. September 2015, 15:13
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Sirenenprobe in KÖLN!

Beitrag von SiFan » Samstag 1. Oktober 2016, 15:19

Jetzt mal Abwechslung! 3x Entwarnung und nicht 2x Warnung! ;-)

Benutzeravatar
Rheinlandsirene
Harter Kern
Beiträge: 455
Registriert: Sonntag 22. September 2013, 12:52
Kontaktdaten:

Re: Sirenenprobe in KÖLN!

Beitrag von Rheinlandsirene » Samstag 1. Oktober 2016, 15:30

SiFan hat geschrieben:Jetzt mal Abwechslung! 3x Entwarnung und nicht 2x Warnung! ;-)
Na, da hab ich doch lieber 2x Warnung! :-D

Benutzeravatar
Rheinlandsirene
Harter Kern
Beiträge: 455
Registriert: Sonntag 22. September 2013, 12:52
Kontaktdaten:

Re: Sirenenprobe in KÖLN!

Beitrag von Rheinlandsirene » Samstag 1. Oktober 2016, 18:29

Hier ist meine Aufnahme vom heutigen Probealarm. Sirenenstandort: Köln-Dellbrück, Fellmühlenweg (HES2400).
https://www.youtube.com/watch?v=PGuDso8wnj4

Troubadix
Harter Kern
Beiträge: 420
Registriert: Dienstag 28. Juli 2009, 18:42

Re: Sirenenprobe in KÖLN!

Beitrag von Troubadix » Sonntag 2. Oktober 2016, 13:19

Irgendwie gab es früher nicht soviele Störungen, habe ich zumindest den Eindruck.

Meine "Haussirene" in Lohmar, die SES600 auf dem Walterscheidgebäude, hat gestern auch wieder mal gepatzt: Mitten im Signal abgebrochen und dann neu hochgelaufen. Das war bereits die vierte derartige Störung, die ich mitbekommen habe seitdem das Teil im Herbst 2013 aufgestellt wurde.

Troisdorf hat möglicherweise dieses mal auch die Entwarnung geprobt - ich konnte das von Lohmar aus wegen Flugbetrieb allerdings nicht so genau erkennen, zumal Troisdorf ja auch eigentlich die monatliche Feueralarm-Probe im Plan hatte.

Zumindest Lohmar und Siegburg hat allerdings, wie im Rhein-Sieg-Kreis die letzten jahre üblich nur "Warnung" geprobt.

Als "Zugabe" lief dann um 12:30 Uhr der Siegburger Probe-Feueralarm - von meinem Wohnort aus übrigens immer noch ein reines E75-Konzert. Erst im Auslauf quäkte ganz leise offenbar die neue Elektronik-Heulsuse auf dem Stadtmuseum durch. Die scheint also dieses mal endlich mitgelaufen zu sein, nachdem sie bislang wohl stumm blieb.

Benutzeravatar
Rheinlandsirene
Harter Kern
Beiträge: 455
Registriert: Sonntag 22. September 2013, 12:52
Kontaktdaten:

Re: Sirenenprobe in KÖLN!

Beitrag von Rheinlandsirene » Sonntag 2. Oktober 2016, 18:40

Troubadix hat geschrieben:Meine "Haussirene" in Lohmar, die SES600 auf dem Walterscheidgebäude, hat gestern auch wieder mal gepatzt: Mitten im Signal abgebrochen und dann neu hochgelaufen. Das war bereits die vierte derartige Störung, die ich mitbekommen habe seitdem das Teil im Herbst 2013 aufgestellt wurde.

Troisdorf hat möglicherweise dieses mal auch die Entwarnung geprobt - ich konnte das von Lohmar aus wegen Flugbetrieb allerdings nicht so genau erkennen, zumal Troisdorf ja auch eigentlich die monatliche Feueralarm-Probe im Plan hatte.
Das ist aber nicht normal! "Meine" SES, die genauso alt ist, hatte erst einen einzigen derartigen Aussetzer... In Troisdorf lief übrigens auch nur Feueralarm und Warnung.

Benutzeravatar
Rheinlandsirene
Harter Kern
Beiträge: 455
Registriert: Sonntag 22. September 2013, 12:52
Kontaktdaten:

Re: Sirenenprobe in KÖLN!

Beitrag von Rheinlandsirene » Montag 3. Oktober 2016, 10:09

Hier mal ein paar andere Ankündigungen des Probealarms via NINA zum Vergleich. Ich würde sagen, der Rhein-Erft-Kreis hat es wirklich am ausführlichsten formuliert.
Dateianhänge
Screenshot_2016-10-01-11-42-31.jpg
Screenshot_2016-10-01-11-52-11.jpg
Screenshot_2016-10-01-11-52-28.jpg

Benutzeravatar
ECN 2400
Sirenenexperte
Beiträge: 554
Registriert: Donnerstag 23. April 2009, 14:48
Wohnort: Darmstadt

Re: Sirenenprobe in KÖLN!

Beitrag von ECN 2400 » Montag 3. Oktober 2016, 20:45

Kennt man eigentlich die Fehlerquelle warum in Köln immer so viel schief geht?

Benutzeravatar
Rheinlandsirene
Harter Kern
Beiträge: 455
Registriert: Sonntag 22. September 2013, 12:52
Kontaktdaten:

Re: Sirenenprobe in KÖLN!

Beitrag von Rheinlandsirene » Montag 3. Oktober 2016, 20:58

ECN 2400 hat geschrieben:Kennt man eigentlich die Fehlerquelle warum in Köln immer so viel schief geht?
Also die doppelte Warnung war auf einen "Fehler im Leitstellensystem" zurückzuführen. Vielleicht war es aber letzten Samstag auch nur menschliches "Versagen"...

Troubadix
Harter Kern
Beiträge: 420
Registriert: Dienstag 28. Juli 2009, 18:42

Re: Sirenenprobe in KÖLN!

Beitrag von Troubadix » Donnerstag 6. Oktober 2016, 19:23

Rheinlandsirene hat geschrieben:
Troubadix hat geschrieben:Meine "Haussirene" in Lohmar, die SES600 auf dem Walterscheidgebäude, hat gestern auch wieder mal gepatzt: Mitten im Signal abgebrochen und dann neu hochgelaufen. Das war bereits die vierte derartige Störung, die ich mitbekommen habe seitdem das Teil im Herbst 2013 aufgestellt wurde.

Troisdorf hat möglicherweise dieses mal auch die Entwarnung geprobt - ich konnte das von Lohmar aus wegen Flugbetrieb allerdings nicht so genau erkennen, zumal Troisdorf ja auch eigentlich die monatliche Feueralarm-Probe im Plan hatte.
Das ist aber nicht normal! "Meine" SES, die genauso alt ist, hatte erst einen einzigen derartigen Aussetzer... In Troisdorf lief übrigens auch nur Feueralarm und Warnung.
Der Kollege, der dort meines Wissens die Wartung macht, liest ja hier mit. *grins*

Dazu habe ich jeweils eine Störungs-Mail an die Stadt geschickt. Das wars dann für mich.

Benutzeravatar
Rheinlandsirene
Harter Kern
Beiträge: 455
Registriert: Sonntag 22. September 2013, 12:52
Kontaktdaten:

Re: Sirenenprobe in KÖLN!

Beitrag von Rheinlandsirene » Donnerstag 6. Oktober 2016, 21:08

Troubadix hat geschrieben:Der Kollege, der dort meines Wissens die Wartung macht, liest ja hier mit. *grins*
Das ist mir bewusst! :-D

Mich würde mal interessieren, ob es ein Hardware- oder Softwareproblem ist. Scheinbar tritt dieser Fehler bei fast jeder SES irgendwann mal auf. Aber so auffallend häufig sollte das natürlich nicht vorkommen! (Abgesehen davon, dass sowas eigentlich überhaupt nicht passieren dürfte, aber man muss seine Ansprüche ja schon ein wenig runterschrauben.......)

Benutzeravatar
turboquattro
Sirenenexperte
Beiträge: 568
Registriert: Dienstag 18. April 2006, 00:16

Re: Sirenenprobe in KÖLN!

Beitrag von turboquattro » Donnerstag 6. Oktober 2016, 22:35

Hier mein Video von der HLS in Porz:

https://www.youtube.com/watch?v=IYSNqsuiLoo

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste