Seite 1 von 1

Probealarm- Hermaringen

Verfasst: Samstag 12. Oktober 2019, 12:22
von Moritz
Hallo alle miteinander,
jeden Samstag, um 9:00 Uhr findet hier in Hermaringen, eine Sirenenprobe statt!
Leider ist die Sirene auf der Sirenenstandort Karte nicht verzeichnet. Die Sirene, die getestet wird ist eine Ems1.

Re: Probealarm- Hermaringen

Verfasst: Samstag 12. Oktober 2019, 19:58
von HP.D
Hallo Moritz,

9 Uhr ist ja nett für die Anwohner. ;-)
Vielleicht stehe ich auf dem Schlauch, aber was ist eine Ems1? Hast du ein Bild?

LG

Re: Probealarm- Hermaringen

Verfasst: Sonntag 13. Oktober 2019, 13:18
von Moritz
Eine Ems1 ist eine Sirene, die es nur noch ein paar Mal gibt. Deshalb wirst du sie wahrscheinlich auch nicht kennen. Zudem ist die Sirene sehr klein und auch nicht wirklich laut. Darum hat Hemaringen auch noch eine E57.

Re: Probealarm- Hermaringen

Verfasst: Sonntag 13. Oktober 2019, 17:34
von Landfranke
Okay, dann wollte Google mich doch nicht foppen, als es mir eine amerikanische Fahrzeugsirene vorgesetzt hat. Ist die offiziell und wenn ja, warum? Da steckt doch dann sicher eine nette Geschichte dahinter...

MfG
Der Landfranke

Re: Probealarm- Hermaringen

Verfasst: Sonntag 13. Oktober 2019, 20:55
von Niklas
https://www.ebay.de/p/230v-Sirene-Haus- ... 1358857927

Bleiben wir mal in der Realität. Das ist das 0815-Quietschteil, das massig bei eBay zu finden ist.

Auch nicht für den Außeneinsatz gemacht (IP Schutzart) und zur Anschlussleitung brauche ich ja wohl nichts mehr sagen.

Re: Probealarm- Hermaringen

Verfasst: Sonntag 13. Oktober 2019, 21:39
von hoffendlichS3
Da wohnt bestimmt ein FW-ler der ein großes Gelände hat und die von seinem Melder aus ansteuert...

Re: Probealarm- Hermaringen

Verfasst: Freitag 18. Oktober 2019, 10:10
von Moritz
Also, dass, was das für eine Sirene ist, habe ich mich auch schon einmal gefragt. Aber, eben weil auch ich diese Sirene nicht kannte, bin ich zum Rathaus gegangen und habe dort den Bürgermeister darauf angesprochen. Der sagte zu mir, dass es eine Ems1 sei. Weil ich aber noch mehr darüber erfahren wollte, habe ich das auch in Google eingegeben, aber es kam auch irgendein Müll. Falls ihr vorher vielleicht gedacht habt, dass die mir gehört, sage ich euch nochmals, dass die Sirene nicht mir gehört! Ich stand sogar Mal dort oben und die Sirene war eindeutig größer, als die die in eBay verkauft werden! Ich würde Mal gut geschetz sagen,dass dieSirene 15 cm hoch und 9cm breit ist. Ich weiß, dass sich das nun sehr unklaubwürdig anhört. Vor allem sehen die Dinger aus eBay verdammt ähnlich aus, aber ich versichere euch, dass es nicht die Sirene aus eBay ist! Außerdem hat der Bürgermeister auch noch gesagt das die Sirene in Rot lackiert wurde, weil sie eigentlich für den Gebrauch der Feuerwehr gedacht ist und dafür wird sie auch genutzt. Und das mit der erfolglosen Suche in Google kann ich auch erklären, B.z. darauf kann ich mir auch einen Reim machen. Und zwar: Die Firma die, diese Sirenen einmal produziert hatte, sagte auf meine Anfrage , dass es nur noch ein paar Sirene, dieser Art gibt. Daher glaube ich, dass es deswegen im Internet keine Bilder von dießen Sirene gibt. Ob ihr das glaubst oder nicht, dass ist eure Sache, aber ich glaube es sogar.
MFG
Moritz

Re: Probealarm- Hermaringen

Verfasst: Freitag 18. Oktober 2019, 16:02
von Niklas
Sorry. Ich bleibe dabei:

Bild

Re: Probealarm- Hermaringen

Verfasst: Freitag 18. Oktober 2019, 18:28
von Moritz
Das ist deine Meinung. Respektiere ich, aber hör bitte auf mir immer wieder irgendwelche Links oder Bilder zu schicken.
MHG
Moritz

Re: Probealarm- Hermaringen

Verfasst: Freitag 18. Oktober 2019, 18:33
von Moritz
Auch wenn diese Teile aus eBay noch immer nicht der einen Ems1 Identisch ist.
Und ich schwöre euch allen, das es nicht die Teile aus eBay sind

Re: Probealarm- Hermaringen

Verfasst: Freitag 18. Oktober 2019, 22:52
von Schweiger
Moritz hat geschrieben:
Samstag 12. Oktober 2019, 12:22
...Leider ist die Sirene auf der Sirenenstandort Karte nicht verzeichnet. ...

Das könntest Du selber ändern - auch für die noch im Ort vorhandene E57

Zum Thema Ems1: Wer ist denn der Hersteller dieser Sirene? Leider findet Google dazu überhaupt nichts passendes.